Schlechte Nachrichten

Netflix-Nutzer, aufgepasst: Zwei beliebte Serien enden bald - eine weitere wandert aus

Das Netflix-Logo wird auf einem Laptop-Bildschirm eingeblendet.
+
Zwei beliebte Netflix-Serien erhalten nur noch jeweils eine Staffel.

Netflix-Nutzer müssen sich von zwei beliebten Serien verabschieden. Und es kommt noch schlimmer: Eine weitere Serie hat der Streamingdienst komplett enfernt.

  • Netflix hat angekündigt, dass zwei Serien bald schon abgeschlossen werden.
  • „Ozark“ und „The Kominsky Method“ enden nach jeweils einer weiteren, finalen Staffel.
  • Einen anderen Serien-Hit hat Netflix komplett entfernen.

Netflix-Nutzer müssen jetzt stark sein: Die Serien-Hits „Ozark“ und „The Kominsky Method“ sollen bald schon enden. In den letzten Monaten setzte der Streamingdienst übrigens schon mehrere Serien ab, obwohl deren Geschichten noch gar nicht zu Ende erzählt wurden. Zwei Beispiele von beliebten Serien sind unter anderem „Insatiable“ und „Messiah“.

In Bezug auf „Ozark“ und „The Kominsky Method“ gibt es allerdings einen großen Unterschied: Beide Produktionen werden nicht vorzeitig beendet. Stattdessen erhalten sie in finalen Staffeln ein rundes Ende, das keine Fragen mehr offen lassen soll.

Netflix: „Ozark“ und „The Kominsky Method“ enden nach den nächsten Staffeln

Wie The Hollywood Reporter berichtete, wurde die hochgelobte Serie „Ozark“ um eine 4. Staffel verlängert. Damit endet die Serie allerdings, obwohl Produzent Chris Mundy zuvor auf fünf Staffeln gehofft hatte. Nichtsdestotrotz gibt es auch eine gute Nachricht: Das Finale von „Ozark" wird wesentlich länger sein, als die vorherigen Seasons. Die Macher sprechen von insgesamt 14 Folgen. Zuvor waren es jeweils zehn Episoden pro Staffel. Aufgrund dieser Länge soll die letzte Season zudem zweigeteilt und in unterschiedlichen Zeiträumen veröffentlicht werden.

Auch die Komödie „The Kominsky Method“ endet nach der kommenden 3. Staffel, obwohl die Serie mehrere Golden Globes erhielt und generell von Kritikern hochgelobt wurde. The Hollywood Reporter merkt allerdings an, dass Netflix viele Serien nach nur wenigen Staffeln beendet. Im Gegenzug erscheinen regelmäßig neue Produktionen.

Wann die letzten Staffeln von „Ozark“ und „The Kominsky Method“ erscheinen, ist derzeit noch nicht bekannt.

Die Serie „Ozark“ endet nach der 4. Staffel.

Lesen Sie auch: „Ju-On: Origins“ auf Netflix: Wird es eine 2. Staffel geben?

Netflix entfernt die Kult-Serie „Mad Men“

Auch diese Nachricht dürfte den Serien-Fans nicht gefallen: Die Kult-Serie „Mad Men“ steht schon seit einiger Zeit nicht mehr auf Netflix zur Verfügung. Allerdings gibt es auch in diesem Fall eine positive Nachricht, denn alle Staffeln sollen ab dem 15. Juli auf Amazon Prime Video* erscheinen, berichtet Quotenmeter. Wer somit ein Netflix- sowie Prime-Abo hat, kann die Serie ganz bequem weiterstreamen. (soa) *tz.de ist Teil des Ippen-Zentral-Netzwerks.

Auch die Serie „The Kominsky Method“ erhält nur eine weitere Staffel.

Auch interessant: Netflix: Alle Filme und Serien, die im Juli 2020 verschwinden.

Video: Fünf Fakten über Netflix

Mehr erfahren: Nach nur einer Staffel abgesetzt: Serie auf Prime Video endet völlig unerwartet.

Das sind die Serien-Highlights von 2020

Viele haben gehofft, dass die 4. Staffel "The Last Kingdom" noch 2019 erscheint. Daraus wurde nichts, doch Andeutungen auf der offiziellen Instagram-Seite der Serie verrieten, dass es 2020 endlich so weit sein wird.
Viele haben gehofft, dass die 4. Staffel "The Last Kingdom" noch 2019 erscheint. Daraus wurde nichts, doch Andeutungen auf der offiziellen Instagram-Seite der Serie verrieten, dass es 2020 endlich so weit sein wird. © Netflix
Das Rauben geht weiter, denn die Netflix-Serie "Haus des Geldes" geht am 3. April 2020 in die 4. Staffel. Danach ist übrigens noch lange nicht Schluss, da eine 5. Season ebenfalls schon angekündigt wurde.
Das Rauben geht weiter, denn die Netflix-Serie "Haus des Geldes" geht am 3. April 2020 in die 4. Staffel. Danach ist übrigens noch lange nicht Schluss, da eine 5. Season ebenfalls schon angekündigt wurde. © Jeosm / Netflix
Bereits im Januar bietet Amazon Prime eine Neuerscheinung an, die insbesondere Fans alter Serien wie "Raumschiff Enterprise" freuen dürfte: "Star Trek: Picard". Exakt einen Monat nach Weihnachten, am 24. Januar, startet das SciFi-Abenteuer mit Hauptdarsteller Patrick Stewart, der schon in vergangenen "Star Trek"-Produktionen als Jean-Luc Picard auftrat.
Bereits Anfang des Jahres bietet Amazon Prime eine Neuerscheinung an, die insbesondere Fans alter Serien wie "Raumschiff Enterprise" freuen dürfte: "Star Trek: Picard". Exakt einen Monat nach Weihnachten, am 24. Januar, startet das SciFi-Abenteuer mit Hauptdarsteller Patrick Stewart, der schon in vergangenen "Star Trek"-Produktionen als Jean-Luc Picard auftrat. © dpa / picture alliance / Kay Nietfeld
Fans der Serie "Spuk in Hill House" dürfen sich weiter gruseln, denn ein 2. Staffel steht bevor. 2020 wird sie voraussichtlich auf Netflix erscheinen, doch ein genaues Datum steht noch nicht fest.
Fans der Serie "Spuk in Hill House" dürfen sich weiter gruseln, denn ein 2. Staffel steht bevor. 2020 wird sie voraussichtlich auf Netflix erscheinen, doch ein genaues Datum steht noch nicht fest. © Tina Rowden/Netflix
Seit längerem ist bekannt, dass am 6. Februar 2020 das "Riverdale"-Spin-Off "Katy Keene" erscheinen wird. Ob Netflix die Serie hierzulande zur Verfügung stellt, ist jedoch noch unklar - doch der Streamingdienst soll diesbezüglich bereits Interesse bekundet haben.
Seit längerem ist bekannt, dass am 6. Februar 2020 das "Riverdale"-Spin-Off "Katy Keene" erscheinen wird. Ob Netflix die Serie hierzulande zur Verfügung stellt, ist jedoch noch unklar - doch der Streamingdienst soll diesbezüglich bereits Interesse bekundet haben. © Katie Yu / Netflix
Disney+ will sein Angebot 2020 weiter ausbauen und stellt voraussichtlich Ende des Jahres eine neue Serie aus dem Hause Marvel zur Verfügung. Konkret handelt es sich um "The Falcon and The Winter Soldier". Bis dahin wird der Streamingdienst auch sehr wahrscheinlich schon in Deutschland verfügbar sein.
Disney+ will sein Angebot 2020 weiter ausbauen und stellt voraussichtlich Ende des Jahres eine neue Serie aus dem Hause Marvel zur Verfügung. Konkret handelt es sich um "The Falcon and The Winter Soldier". Bis dahin wird der Streamingdienst auch sehr wahrscheinlich schon in Deutschland verfügbar sein. © dpa / picture alliance / Adrian Bradshaw
Die deutsche Serie "Dark" geht in die finale Runde, denn die 3. Staffel soll auch die letzte sein. Laut Showrunner Baran bo Odar müssen Fans aber keine zwei Jahre auf die Fortsetzung warten, denn diese soll bereits 2020 auf Netflix laufen.
Die deutsche Serie "Dark" geht in die finale Runde, denn die 3. Staffel soll auch die letzte sein. Laut Showrunner Baran bo Odar müssen Fans aber keine zwei Jahre auf die Fortsetzung warten, denn diese soll bereits 2020 auf Netflix laufen. © Julia Terjung / Netflix
"The Society" kam gut an, deshalb ist auch eine 2. Staffel in Produktion. Wann sie nächstes Jahr auf Netflix erscheint, ist allerdings noch nicht bekannt.
"The Society" kam gut an, deshalb ist auch eine 2. Staffel in Produktion. Wann sie nächstes Jahr auf Netflix erscheint, ist allerdings noch nicht bekannt. © Seacia Pavao/Netflix
Die gute Neuigkeit: "How to Sell Drugs Online (Fast)" erhält eine 2. Staffel. Die schlechte: Das genaue Erscheinungsdatum ist noch nicht bekannt. Doch vermutlich können sich Netflix-Abonnenten schon 2020 auf die Fortsetzung der Serie aus Deutschland freuen.
Die gute Neuigkeit: "How to Sell Drugs Online (Fast)" erhält eine 2. Staffel. Die schlechte: Das genaue Erscheinungsdatum ist noch nicht bekannt. Doch vermutlich können sich Netflix-Abonnenten schon 2020 auf die Fortsetzung der Serie aus Deutschland freuen. © Netflix

Auch interessant

Meistgelesen

Neue Serien im August 2020: Das sind die Neuheiten auf Netflix, Sky, Prime Video und Disney+
Neue Serien im August 2020: Das sind die Neuheiten auf Netflix, Sky, Prime Video und Disney+
„Jane the Virgin“: Wird es eine 6. Staffel auf Netflix geben?
„Jane the Virgin“: Wird es eine 6. Staffel auf Netflix geben?
„The Boys“: Darsteller sprechen Warnung aus - 3. Staffel kommt nur unter einer Bedingung
„The Boys“: Darsteller sprechen Warnung aus - 3. Staffel kommt nur unter einer Bedingung
„365 Days“-Ersatz? Diese fünf Filme auf Netflix sollten Sie sich nicht entgehen lassen
„365 Days“-Ersatz? Diese fünf Filme auf Netflix sollten Sie sich nicht entgehen lassen

Kommentare