Sie ist wieder da

„Riverdale“ auf Netflix: Neuer Trailer enthüllt Rückkehr einer verschwundenen Figur

„Riverdale“ hält wieder einige Überraschungen für die Fans bereit. Ein neuer Trailer enthüllt, dass eine ehemalige Figur in der 5. Staffel auftauchen wird.

„Riverdale“ geht weiter: Die aktuelle 5. Staffel wurde in zwei Hälften geteilt. Die ersten Folgen starteten im Januar 2021. Netflix* zeigt die restlichen Episoden schließlich ab dem 12. August 2021 im Wochentakt. Wer sich fragt, was im weiteren Verlauf passiert, bekommt einen ersten Einblick dank eines brandneuen Trailers. Dieser enthält bereits ein spannendes Detail: Eine Figur, die sich nach der 1. Folge der 4. Staffel verabschiedet hat, kehrt bald zurück.

„Riverdale“ auf Netflix: Verschwundene Figur kehrt in der 5. Staffel zurück

Drama, Mystery, Musikeinlagen und ein Hauch von Action: All das erwartet die Zuschauer in der zweiten Hälfte der 5. Staffel von „Riverdale“. Selbstverständlich beantwortet der neustes Trailer keine Fragen, die bisher offengeblieben sind. Stattdessen bekommen wir viele neue Informationen, die auf eine spannende Fortsetzung hindeuten. So sehen wir beispielsweise Hiram Lodge (Mark Consuelos), der mit einer Pistole auf jemanden oder etwas schießt. Könnte er eine wichtige Hauptfigur ermorden? Apropos Mord: Alice (Mädchen Amick) bittet ihre eigene Tochter Betty (Lili Reinhart) darum, jemanden zu töten. Es bleibt abzuwarten, ob sie diesen Wunsch erfüllt. In einer weiteren Sequenz schnappt sich Betty jedenfalls eine Kettensäge, die sie sicherlich nicht zum Holzsägen benötigt. Dann wären da noch die Fragen, wohin Jughead (Cole Sprouse) am Ende der 10. Folge der 5. Staffel verschwunden ist und ob das kleine Örtchen Riverdale tatsächlich von Aliens heimgesucht wird.

In Bezug auf eine Sache können sich die Fans aber gewiss sein: Die Figur Josie (Ashleigh Murray) kehrt zusammen mit ihrer Band zurück. Zuvor hat Murray die Serie verlassen, um in dem „Riverdale“-Spin-Off „Katy Keene“ mitzuspielen. Da die Produktion nach nur einer Staffel abgesetzt wurde, scheint die Darstellerin wieder Zeit für die Hauptserie zu haben.

Die Schauspielerin Ashleigh Murray (links) wird in der 5. Staffel von „Riverdale“ erneut in die Rolle von Josie schlüpfen.

Auch interessant: Netflix-Serientipp: „Kingdom“ verpasst dem Zombie-Thema einen neuen Anstrich.

„Riverdale“: Wann erscheint die 6. Staffel auf Netflix?

Es gibt weitere gute Neuigkeiten: Der Sender The CW hat eine 6. Staffel von „Riverdale“ bestätigt. Dieses Mal müssen die Fans nicht einmal lange bis zur Veröffentlichung warten, denn bereits ab November 2021 wird Netflix die neusten Folgen wöchentlich online stellen. (soa) *tz.de ist ein Angebot von IPPEN.MEDIA.

Lesen Sie auch: Netflix soll Pokémon-Serie mit echten Schauspielern planen.

Diese Netflix-Serien werden im Jahr 2021 fortgesetzt

Netflix hat das größte Geheimnis zu "Stranger Things" gelüftet.
Mehrere Behind-the-Scenes-Bilder von den Dreharbeiten der neuen „Stranger Things“-Season sind im Internet aufgetaucht. Die Produktion ist im vollen Gange – ein gutes Zeichen, dass Staffel 4 noch in diesem Jahr erscheint. © Netflix
Henry Cavill in der Netflix-Serie „The Witcher“.
Vermutlich wollte Netflix die 2. Staffel von „The Witcher“ schon 2020 veröffentlichen. Die Corona-Pandemie hat diese Pläne allerdings durchkreuzt. Wenn alles gut läuft, steht einem Start im Jahr 2021 nichts im Wege. © Katalin Vermes / Netflix
Eine Szene der Netflix-Serie „The Umbrella Academy“.
Zwischen der Veröffentlichung der 1. und 2. Staffel von „The Umbrella Academy“ ist nur ein Jahr vergangen. Sofern Corona nicht dazwischenfunkt, könnten die Macher erneut sehr schnell sein und die 3. Season schon 2021 zur Verfügung stellen. © Christos Kalohoridis/Netflix
Netflix startet mit "Locke & Key" im Februar eine neue Mystery-Serie.
Noch vor dem Start der 2. Staffel von „Locke & Key“ hat Netflix die Veröffentlichung einer 3. Season bestätigt. Deutet das darauf hin, dass Staffel 2 bald erscheint? Es sieht ganz danach aus. © Christos Kalohoridis/Netflix
Die 5. Staffel von "Riverdale" wird sich wohl verschieben.
Eigentlich sollte die 5. Staffel von „Riverdale“ schon im Herbst 2020 erscheinen. Aufgrund der Pandemie kam es jedoch zu Verzögerungen. Stattdessen startet die neue Season ab dem 21. Januar 2021. © Katie Yu/Netflix
Eine Szene der Netflix-Serie „Snowpiercer“.
Die turbulente Zugfahrt im „Snowpiercer“ geht weiter. Bereits ab dem 26. Januar 2021 zeigt Netflix neue Folgen. Doch Vorsicht: Die einzelnen Episoden werden im wöchentlichen Rhythmus veröffentlicht. © Netflix/TNT/YouTube
Eine Szene der Serie „How to Sell Drugs Online (Fast)“.
„How to Sell Drugs Online (Fast)“ bekommt eine 3. Staffel und auch diese könnte schon im Jahr 2021 starten. Allerdings besteht erneut die Gefahr, dass es aufgrund der Pandemie zu Verzögerungen kommt. © Netflix
"Love, Death & Robots" zählt zu den besten Serien-Neuheiten von 2019.
Netflix hat eine 2. Staffel von "Love, Death & Robots" angekündigt. Da Season 1 im Jahr 2019 gestartet ist, lässt sich der Streamingdienst vermutlich nicht mehr so lange Zeit. Eine Veröffentlichung in den nächsten Monaten ist also sehr wahrscheinlich. © Netflix
Szene aus der 2. Staffel der Netflix-Serie „Virgin River“.
Die Produktion der 3. Staffel von „Virgin River“ soll bereits begonnen haben. Da die Dreharbeiten im Vergleich zu Fantasy- oder SciFi-Serien weniger aufwendig sein dürften, ist ein Start im Jahr 2021 durchaus denkbar. © Netflix
Eine Szene der Serie „Biohackers“.
Es kam wohl schon zu den ersten Produktionsvorbereitungen. Wenn alles gut geht und Corona den Machern von „Biohackers“ keinen Strich durch die Rechnung macht, erscheint die 2. Staffel der deutschen Serie vermutlich noch in diesem Jahr. © Marco Nagel

Rubriklistenbild: © Netflix

Auch interessant

Kommentare