Zwei Flops auf einmal?

Kein guter Tag für Netflix-Abonnenten: Gleich zwei Serien werden abgesetzt

+
Die Netflix-Serie "Soundtrack" wird nicht fortgesetzt.

Netflix ist bekannt für erfolgreiche Produktionen. Doch es läuft nicht jede Serie gut, was ein aktuelles Beispiel zeigt: Zwei Neuheiten werden abgesetzt.

  • Netflix hat kurz hintereinander die Absetzung zweier Serien bekannt gegeben.
  • Sie werden beide nach nur einer Staffel beendet.
  • Die Serien stehen erst seit Dezember 2019 und Januar 2020 auf dem Streamingdienst zur Verfügung.

Eine Absetzung einer Netflix-Serie? Für Abonnenten dürfte diese Nachricht ungewohnt sein, weil doch die meisten Produktionen gut laufen und immer wieder um weitere Staffeln verlängert werden. Zumindest gilt das für erfolgreiche Serien wie "Stranger Things", "Tote Mädchen lügen nicht" oder "The Last Kingdom". Andere hingegen werden bereits nach kurzer Zeit eingestampft, wie beispielsweise zwei brandneue Produktionen, die es gerade Mal auf eine Staffel gebracht haben.

Netflix setzt zwei Serien kurz nach ihrem Start ab

Erst einmal die gute Nachricht: Die norwegische Serien-Überraschung "Ragnarök"* ist nicht betroffen. Vor mehreren Monaten sah es aber für andere Produktionen schlecht aus, denn so müssen sich Zuschauer dieses Jahr beispielsweise von "BoJack Horseman"* verabschieden. Auch mit der deutschen Serie "Dark"* soll nach der kommenden 3. Staffel Schluss sein. Auf die Liste der abgesetzten Produktionen reihen sich nun zwei weitere Werke ein: Die Musik-Serie "Soundtrack" erschien im Dezember 2019 auf Netflix und erhält nach zehn Folgen keine Fortsetzung.

Wer außerdem Gefallen an dem Eiskunstlauf-Drama "Spinning Out" gefunden hat, muss sich schweren Herzens von der Serie verabschieden. Obwohl sie erst im Januar 2020 erschienen ist, hat Netflix schon jetzt beschlossen, keine 2. Staffel zu bestellen. Die Serie mit "Maze Runner"-Star Kaya Scoderlario umfasst ebenfalls zehn Folgen.

Lesen Sie auch: Die besten Serien im Februar 2020 auf Netflix, Amazon Prime und Sky.

Eine beliebte deutsche Serie fliegt noch im Februar 2020 aus dem Angebot des Streamingdienstes Netflix. Wer also noch (einmal) das Bedürfnis hat, muss sich beeilen...

Warum hat Netflix "Soundtrack" und "Spinning Out" abgesetzt?

"Soundtrack" erzählt die Geschichten mehrerer Personen, die durch die Musik zueinander finden. "Spinning Out" dreht sich wiederum um eine Eiskunstläuferin, die aufgrund eines dramatischen Unfalls nicht mehr wettbewerbsfähig ist. Jedoch bekommt sie kurze Zeit später ein Angebot, das ihrer Karriere neuen Schwung geben könnte.

Auch interessant: "Chilling Adventures of Sabrina" - Wann geht es mit der 4. Staffel weiter?

Zu den genauen Gründen für die Absetzung beider Serien äußerte sich Netflix nicht. Das Magazin Deadline zählt allerdings ein Szenario auf, das zu dieser Entscheidung geführt haben könnte. So soll der Streamingdienst nach der Veröffentlichung neuer Werke stets überprüfen, ob sich die Produktionskosten im Hinblick auf die Klickzahlen lohnen. Ist das nicht der Fall, kommt es sehr wahrscheinlich zu einer Absetzung. Möglicherweise sprachen beide Serien zu wenig Zuschauer an.

Erfahren Sie mehr: Oscars 2020 - Diese nominierten Filme sind auf Netflix, Amazon Prime und Sky verfügbar.

Video: "You - Du wirst mich lieben" bekommt 3. Staffel auf Netflix

Mehr erfahren: Serien-Empfehlungen nach Sternzeichen - Das ist die ideale Auswahl für Wassermänner.

Ihre Meinung ist gefragt

*tz.de ist Teil des bundesweiten Ippen-Zentral-Redaktionsnetzwerks.

soa

Das sind die Serien-Highlights von 2020

Viele haben gehofft, dass die 4. Staffel "The Last Kingdom" noch 2019 erscheint. Daraus wurde nichts, doch Andeutungen auf der offiziellen Instagram-Seite der Serie verrieten, dass es 2020 endlich so weit sein wird.
Viele haben gehofft, dass die 4. Staffel "The Last Kingdom" noch 2019 erscheint. Daraus wurde nichts, doch Andeutungen auf der offiziellen Instagram-Seite der Serie verrieten, dass es 2020 endlich so weit sein wird. © Netflix
Das Rauben geht weiter, denn die Netflix-Serie "Haus des Geldes" geht am 3. April 2020 in die 4. Staffel. Danach ist übrigens noch lange nicht Schluss, da eine 5. Season ebenfalls schon angekündigt wurde.
Das Rauben geht weiter, denn die Netflix-Serie "Haus des Geldes" geht am 3. April 2020 in die 4. Staffel. Danach ist übrigens noch lange nicht Schluss, da eine 5. Season ebenfalls schon angekündigt wurde. © Jeosm / Netflix
Bereits im Januar bietet Amazon Prime eine Neuerscheinung an, die insbesondere Fans alter Serien wie "Raumschiff Enterprise" freuen dürfte: "Star Trek: Picard". Exakt einen Monat nach Weihnachten, am 24. Januar, startet das SciFi-Abenteuer mit Hauptdarsteller Patrick Stewart, der schon in vergangenen "Star Trek"-Produktionen als Jean-Luc Picard auftrat.
Bereits Anfang des Jahres bietet Amazon Prime eine Neuerscheinung an, die insbesondere Fans alter Serien wie "Raumschiff Enterprise" freuen dürfte: "Star Trek: Picard". Exakt einen Monat nach Weihnachten, am 24. Januar, startet das SciFi-Abenteuer mit Hauptdarsteller Patrick Stewart, der schon in vergangenen "Star Trek"-Produktionen als Jean-Luc Picard auftrat. © dpa / picture alliance / Kay Nietfeld
Fans der Serie "Spuk in Hill House" dürfen sich weiter gruseln, denn ein 2. Staffel steht bevor. 2020 wird sie voraussichtlich auf Netflix erscheinen, doch ein genaues Datum steht noch nicht fest.
Fans der Serie "Spuk in Hill House" dürfen sich weiter gruseln, denn ein 2. Staffel steht bevor. 2020 wird sie voraussichtlich auf Netflix erscheinen, doch ein genaues Datum steht noch nicht fest. © Tina Rowden/Netflix
Seit längerem ist bekannt, dass am 6. Februar 2020 das "Riverdale"-Spin-Off "Katy Keene" erscheinen wird. Ob Netflix die Serie hierzulande zur Verfügung stellt, ist jedoch noch unklar - doch der Streamingdienst soll diesbezüglich bereits Interesse bekundet haben.
Seit längerem ist bekannt, dass am 6. Februar 2020 das "Riverdale"-Spin-Off "Katy Keene" erscheinen wird. Ob Netflix die Serie hierzulande zur Verfügung stellt, ist jedoch noch unklar - doch der Streamingdienst soll diesbezüglich bereits Interesse bekundet haben. © Katie Yu / Netflix
Disney+ will sein Angebot 2020 weiter ausbauen und stellt voraussichtlich Ende des Jahres eine neue Serie aus dem Hause Marvel zur Verfügung. Konkret handelt es sich um "The Falcon and The Winter Soldier". Bis dahin wird der Streamingdienst auch sehr wahrscheinlich schon in Deutschland verfügbar sein.
Disney+ will sein Angebot 2020 weiter ausbauen und stellt voraussichtlich Ende des Jahres eine neue Serie aus dem Hause Marvel zur Verfügung. Konkret handelt es sich um "The Falcon and The Winter Soldier". Bis dahin wird der Streamingdienst auch sehr wahrscheinlich schon in Deutschland verfügbar sein. © dpa / picture alliance / Adrian Bradshaw
Die deutsche Serie "Dark" geht in die finale Runde, denn die 3. Staffel soll auch die letzte sein. Laut Showrunner Baran bo Odar müssen Fans aber keine zwei Jahre auf die Fortsetzung warten, denn diese soll bereits 2020 auf Netflix laufen.
Die deutsche Serie "Dark" geht in die finale Runde, denn die 3. Staffel soll auch die letzte sein. Laut Showrunner Baran bo Odar müssen Fans aber keine zwei Jahre auf die Fortsetzung warten, denn diese soll bereits 2020 auf Netflix laufen. © Julia Terjung / Netflix
"The Society" kam gut an, deshalb ist auch eine 2. Staffel in Produktion. Wann sie nächstes Jahr auf Netflix erscheint, ist allerdings noch nicht bekannt.
"The Society" kam gut an, deshalb ist auch eine 2. Staffel in Produktion. Wann sie nächstes Jahr auf Netflix erscheint, ist allerdings noch nicht bekannt. © Seacia Pavao/Netflix
Die gute Neuigkeit: "How to Sell Drugs Online (Fast)" erhält eine 2. Staffel. Die schlechte: Das genaue Erscheinungsdatum ist noch nicht bekannt. Doch vermutlich können sich Netflix-Abonnenten schon 2020 auf die Fortsetzung der Serie aus Deutschland freuen.
Die gute Neuigkeit: "How to Sell Drugs Online (Fast)" erhält eine 2. Staffel. Die schlechte: Das genaue Erscheinungsdatum ist noch nicht bekannt. Doch vermutlich können sich Netflix-Abonnenten schon 2020 auf die Fortsetzung der Serie aus Deutschland freuen. © Netflix

Auch interessant

Meistgelesen

Streaming im Februar 2020: Das sind die besten Serien auf Netflix, Amazon Prime und Sky
Streaming im Februar 2020: Das sind die besten Serien auf Netflix, Amazon Prime und Sky
Til Schweiger produziert Film für Amazon Prime - er handelt von Bastian Schweinsteiger
Til Schweiger produziert Film für Amazon Prime - er handelt von Bastian Schweinsteiger
"Game of Thrones": Fans dürfen sich auf ein neues Buch-Ende freuen
"Game of Thrones": Fans dürfen sich auf ein neues Buch-Ende freuen
"Locke & Key" auf Netflix: Wird es eine 2. Staffel geben?
"Locke & Key" auf Netflix: Wird es eine 2. Staffel geben?

Kommentare