1. tz
  2. Leben
  3. Serien

„Seven Deadly Sins“ auf Netflix: Fans können sich auf Filmprojekt freuen

Erstellt:

Von: Sophie Waldner

Kommentare

Das Poster zu Staffel 5 „Seven Deadly Sins“
Bald soll es eine Adaption des Animes „Seven Deadly Sins“ geben. © Netflix

Anime-Fans sollte diese Nachricht erfreuen: Netflix will 2022 eine „The Seven Deadly Sins“-Adaption herausbringen. Hier gibt es den Teaser dazu.

Am 9. November fand das „Netflix Festival Japan 2021“ statt. Im Rahmen dessen gab der Streamingdienst eine Meldung heraus, die verschiedene Neuankündigungen bereithält. Darunter auch ein neues Filmprojekt, dass „The Seven Deadly Sins“* involviert. Demnach soll es ein Spin-off geben, welches die Original-Story vom Manga-Macher Nakabu Suzuki dargestellt. Unter dem Titel „The Seven Deadly Sins: Grudge of Edinburgh“ soll dieses bereits 2022 Premiere feiern. Doch damit nicht genug.

„The Seven Deadly Sins: Grudge of Edinburgh“: Zweiteiler auf Netflix

Wie der Streamingdienst weiter verrät, soll „The Seven Deadly Sins: Grudge of Edinburgh“ ein Film mit zwei Teilen werden. Der erste Teil wird dann auch schon 2022 auf Netflix* verfügbar sein. Wann die Fortsetzung ins Programm genommen wird, steht noch aus. Ebenso bedeckt hält sich Netflix bei der Handlung von „The Seven Deadly Sins: Grudge of Edinburgh“. Soviel ist aber sicher: im Zentrum der Geschichte steht Tristan, Meliodas Sohn.

Lesen Sie auch: Netflix: Geplante Live-Action-Serie eines beliebten Animes lässt Fanherzen höher schlagen.

„The Seven Deadly Sins: Grudge of Edinburgh“: Offizieller Teaser

Im japanischen Originial lautet der Titel „Nanatsu no Taizai: Ensa no Edinburgh“. Hier gibt es den offiziellen Teaser zu „The Seven Deadly Sins: Grudge of Edinburgh“:

Lesen Sie auch: „Stranger Things“: Neuer Teaser verrät Start für die 4.Staffel.

Auch wenn das genaue Startdatum für den ersten Teil noch nicht genannt wurde, Fans von „The Seven Deadly Sins“ können sich bis dahin alle fünf Staffeln auf Netflix ansehen – oder als Überbrückung diese 6 Top-Animeserien, die der Streamingdienst ebenfalls im Programm hat. (swa) *tz.de ist ein Angebot von IPPEN.MEDIA.

Auch interessant

Kommentare