Für Fantasy-Fans

„Sweet Tooth“: Wird es eine 2. Staffel auf Netflix geben?

Marvel-Star Robert Downey Jr. produziert jetzt für Netflix. Sein neuestes Werk: die Serie „Sweet Tooth“. Wird es auch eine 2. Staffel geben?

Ein Fantasy-Drama mit einer emotionalen Geschichte: Seit dem 4. Juni 2021 bietet Netflix* die Serie „Sweet Tooth“ an. Sie basiert auf der gleichnamigen DC-Comicbuchreihe von Jeff Lemire. Hinter den Kulissen war ein waschechter Hollywood-Star für die Produktion verantwortlich. Anstatt als Marvel-Held über den Bildschirm zu fliegen, hat sich Robert Downey Jr. zusammen mit seiner Frau Susan Downey um die Umsetzung der 1. Staffel gekümmert.

Werden die beiden auch eine Fortsetzung auf die Beine stellen? Das kommt ganz darauf an, ob Netflix eine 2. Staffel bestellt oder nicht.

„Sweet Tooth“ auf Netflix: Handlung und Besetzung der Fantasy-Serie

Die Menschheit wird von einem mysteriösen Virus heimgesucht. Zeitgleich kommen viele Babys auf die Welt, die halb Mensch und halb Tier sind. Viele glauben, dass diese Hybriden für die Verbreitung des Virus verantwortlich sind, weshalb Kinder mit tierischen Zügen um ihr Leben fürchten. Auch der kleine Gus muss in einem Wald stets vor Menschen flüchten, da er Hörner wie ein Hirsch besitzt. Eines Tages trifft er auf den Erwachsenen Jepperd, mit dem er sich anfreundet. Gemeinsam suchen sie nach einem sicheren Ort für Gus.

In die Hauptrolle von Gus schlüpft der Darsteller Christian Convery. Jepperd wird hingegen von „Game of Thrones“-Star Nonso Anozie gespielt. Außerdem spielen die Darsteller Adeel Akhtar (Dr. Singh), Will Forte (Vater von Gus), Dania Ramírez (Aimee), Neil Sandilands (Steven Abbot), Stefania LaVie Owen (Bear) und Aliza Vellani (Rani Singh) mit. Erste Eindrücke der Folgen erhalten Fans dank eines Trailers (siehe oben).

Die Fantasy-Serie „Sweet Tooth“ startet am 4. Juni 2021 auf Netflix.

Noch mehr „Sweet Tooth“ gefällig?

Die Netflix-Serie „Sweet Tooth“ basiert auf den DC-Comics von Jeff Lemire. Diese sind in englischer Sprache auf Amazon erhältlich (werblicher Link).

Lesen Sie auch: „Lupin“ auf Netflix: Wird es eine 3. Staffel geben?

„Sweet Tooth“: Wird es eine 2. Staffel auf Netflix geben?

Mehreren Medienberichten zufolge soll Netflix „Sweet Tooth“ bereits vor dem Start der 1. Staffel um eine weitere Season verlängert haben. Allerdings scheint der Streamingdienst diese Nachricht nicht offiziell verkündet zu haben. Fans sollten sich also nicht zu früh freuen und zunächst eine Bestätigung von Netflix abwarten. Falls es eine 2. Staffel geben wird, dürfte sie frühestens im Sommer 2022 erscheinen. (soa) *tz.de ist ein Angebot von IPPEN.MEDIA.

Auch interessant: „The Witcher“: Netflix zeigt ersten Clip zur 2. Staffel – Wann erscheint sie?

„Grey‘s Anatomy“: So sehen die Darsteller heute aus

Ellen Pompeo als Meredith Grey in der Serie „Grey‘s Anatomy“.
Im Jahr 2005 ist die 1. Staffel von „Grey‘s Anatomy“ mit Ellen Pompeo als Hauptfigur Meredith Grey gestartet. © ABC/imago-images
Schauspielerin Ellen Pompeo bei einer Veranstaltung.
Pompeo ist ihrer Rolle bis zum heutigen Tag treu geblieben – und auch in der 18. Staffel von „Grey‘s Anatomy“ wird sie mitspielen. © Birdie Thompson/imago-images
Chandra Wilson in der Serie „Grey‘s Anatomy“.
Nicht nur Ellen Pompeo ist seit 2005 dabei: Auch Schauspielerin Chandra Wilson (Dr. Miranda Bailey) stand schon für die 1. Staffel der Serie vor der Kamera. © ABC/imago-images
Chandra Wilson bei eine Veranstaltung.
So schnell möchte Wilson ihren Arztkittel nicht ablegen: Einen Vertrag für die 18. Staffel hat sie schon unterzeichnet. © Shoko Aoki/imago-images
James Pickens Jr. in der Serie „Grey‘s Anatomy“.
Ein weiteres „Grey‘s Anatomy“-Urgestein: James Pickens Jr. als Dr. Richard Webber. © ABC/imago-images
James Pickens Jr. bei einer Veranstaltung.
Auch für die 18. Staffel kehrt er ans Set von „Grey‘s Anatomy“ zurück. © Kay Blake/imago-images
Schauspieler Justin Chambers in der Serie „Grey‘s Anatomy“.
Alex Karev (Justin Chambers) hat zusammen mit Meredith seine Karriere am Grey Sloan Memorial Hospital begonnen. © ABC/imago-images
Schauspieler Justin Chambers bei einer Veranstaltung.
Leider hat Justin Chambers der Serie nach der 16. Staffel den Rücken gekehrt. © David Edwards/imago-images
Sandra Oh in der Serie „Grey‘s Anatomy“.
Sandra Oh spielte jahrelang die Ärztin Cristina Yang, die als Merediths beste Freundin galt. © ABC/imago-images
Schauspielerin Sandra Oh in der Serie „Killing Eve“.
Oh ist nach der 10. Staffel ausgestiegen. Derzeit räumt die Darstellerin mit ihrer neuen Serie „Killing Eve“ unzählige Preise ab. © BBC America/imago-images
Patrick Dempsey in der Serie „Grey‘s Anatomy“.
Patrick Dempsey spielte Merediths Love Interest Dr. Derek Shepherd. © ABC/imago-images
Schauspieler Patrick Dempsey in der Serie „Devils“.
Nach Dereks tragischem Schicksal in der 11. Staffel hat sich der Schauspieler neue Herausforderungen gesucht. Derzeit ist er in der Serie „Devils“ zu sehen. © Matteo Nardone/imago-images
Katherine Heigl in der Serie „Grey‘s Anatomy“.
Schauspielerin Katherine Heigl spielte Fan-Liebling Izzie Stevens für insgesamt sechs Staffeln. © ABC/imago-images
Schauspielerin Katherine Heigl in der Netflix-Serie „Immer für dich da“.
Der Wunsch der Fans, dass Izzie noch einmal an das Krankenhaus zurückkehrt, ging nie in Erfüllung. Dafür ist Heigl derzeit in neuen Produktionen zu sehen, wie etwa in der Netflix-Serie „Immer für dich da“. © Netflix
T. R. Knight in der Serie „Grey‘s Anatomy“.
George (T. R. Knight) kam zusammen mit Meredith an das Grey Sloan Memorial Hospital. © ABC/imago-images
T. R. Knight bei einer Veranstaltung.
Nach nur 5. Staffel nahm die Geschichte von George eine tragische Wendung. Doch so viel sei verraten: Fans werden ihn in der 17. Staffel noch einmal zu Gesicht bekommen. © Christine Chew/imago-images
Eric Dane in der Serie „Grey‘s Anatomy“.
Eric Dane übernahm ab der 2. Staffel von „Grey‘s Anatomy“ die Rolle von Mark Sloan. © ABC/imago-images
Schauspieler Eric Dane bei einer Veranstaltung.
In der 9. Staffel ist der Darsteller ausgestiegen und spielt seit 2019 in der Serie „Euphoria“ mit. © imago-images
Sara Ramírez in der Serie „Grey‘s Anatomy“.
Sara Ramírez trat als extrovertierte Ärztin Callie Torres in „Grey‘s Anatomy“ auf. © ABC/imago-images
Sara Ramírez bei einer Veranstaltung.
Über elf Staffeln hinweg war sie am Krankenhaus in Seattle tätig. Seither arbeitet Ramírez gelegentlich als Schauspielerin und auch als Sängerin. © Nancy Kaszerman/imago-images

Dieser Artikel enthält Affiliate-Links.

Rubriklistenbild: © Netflix

Auch interessant

Kommentare