TV-Star erobert Streamingdienst

„ÜberWeihnachten“ mit Luke Mockridge: Erscheint eine 2. Staffel der Netflix-Serie?

Comedian Luke Mockridge
+
Luke Mockridge spielt die Hauptrolle in der Netflix-Serie „ÜberWeihnachten“.

Luke Mockridge ist nicht mehr nur im Fernsehen zu sehen: Mit der Serie „ÜberWeihnachten“ gibt der Moderator sein Netflix-Debüt. Wird es auch eine 2. Staffel geben?

Wer Luke Mockridge als gut gelaunten Moderator kennt, kann dank der Netflix-Serie „ÜberWeihnachten“* eine völlig andere Seite des TV-Stars erleben. Neben Comedy und Witz müssen sich die Zuschauer auf melancholische Szenen einstellen. Im Leben der Hauptfigur Basti (Mockridge) geht nämlich einiges schief – und das auch noch zur Weihnachtszeit.

Am 27. November 2020 ist die Serie gestartet. Seitdem befindet sie sich in den Netflix-Top-10 und hält sich am 2. Dezember sogar auf Platz 1. Der Erfolg spricht für eine 2. Staffel, doch wird sie tatsächlich gedreht? Wir haben alle Infos zur Fortsetzung für Sie zusammengefasst.

+++Vorsicht, es folgen Spoiler zur 1. Staffel von „ÜberWeihnachten“+++

„ÜberWeihnachten“ auf Netflix: Das ist die Handlung der Serie mit Luke Mockridge

In „ÜberWeihnachten“ spielt Luke Mockridge sich nicht etwa selbst, sondern schlüpft in die Rolle von Basti. Der Musiker erlebt zur Weihnachtszeit eine wahre Pechsträhne: Seine Karriere kommt nicht wirklich in Gang und obendrein wird er auch noch von seiner Freundin Fine (Cristina do Rego) verlassen. Weihnachten verbringt er deshalb bei seinen Eltern, wo er auf die neue Freundin seines Bruders trifft. Dabei handelt es sich um keine Geringere als seine Ex. Trotz der unglücklichen Lage gelingt es Basti, nach und nach das Beste aus seiner Situation zu machen.

Netflix-Serie „ÜberWeihnachten“ basiert auf einem Buch

Schon gewusst? Als Vorlage für die Netflix-Serie „ÜberWeihnachten“ dient der Roman „7 Kilo in 3 Tagen: Über Weihnachten nach Hause“ (werblicher Link) von Autor Christian „Pokerbeats“ Huber. Wer die Serie liebt, sollte sich das Buch nicht entgehen lassen.

Lesen Sie auch: Neu auf Netflix: Diese Filme und Serien starten im Dezember 2020.

Trailer zur Netflix-Serie „ÜberWeihnachten“

Mehr erfahren: Nicht verpassen: Das sind die schönsten Weihnachtsfilme auf Netflix, Prime Video & Co.

„ÜberWeihnachten“: Erscheint eine 2. Staffel der Netflix-Serie?

„ÜberWeihnachten“ ist kurz nach Veröffentlichung in die Netflix-Top-10 eingestiegen. Dieses Ergebnis spricht zwar für eine Fortsetzung, doch die Zuschauer sollten sich keine allzu großen Hoffnungen machen. Netflix kennzeichnet die Produktion nämlich als „Mini-Serie“, nach einer einzigen Staffel sind also keine weiteren Folgen geplant.

Völlig ausgeschlossen ist eine 2. Staffel allerdings nicht: Sollten die ersten drei Episoden erfolgreich laufen und positive Resonanzen bekommen, könnten Netflix und Luke Mockridge über eine Fortsetzung nachdenken. Ob weitere Folgen produziert werden oder nicht, bleibt aber abzuwarten. (soa) *tz.de ist Teil des Ippen-Digital-Netzwerks.

Auch interessant: Netflix erntet Shitstorm wegen Adaption einer beliebten Zeichentrickserie: „2020 kann nicht schlimmer werden“.

Das sind die Serien-Highlights von 2020

Viele haben gehofft, dass die 4. Staffel "The Last Kingdom" noch 2019 erscheint. Daraus wurde nichts, doch Andeutungen auf der offiziellen Instagram-Seite der Serie verrieten, dass es 2020 endlich so weit sein wird.
Viele haben gehofft, dass die 4. Staffel "The Last Kingdom" noch 2019 erscheint. Daraus wurde nichts, doch Andeutungen auf der offiziellen Instagram-Seite der Serie verrieten, dass es 2020 endlich so weit sein wird. © Netflix
Das Rauben geht weiter, denn die Netflix-Serie "Haus des Geldes" geht am 3. April 2020 in die 4. Staffel. Danach ist übrigens noch lange nicht Schluss, da eine 5. Season ebenfalls schon angekündigt wurde.
Das Rauben geht weiter, denn die Netflix-Serie "Haus des Geldes" geht am 3. April 2020 in die 4. Staffel. Danach ist übrigens noch lange nicht Schluss, da eine 5. Season ebenfalls schon angekündigt wurde. © Jeosm / Netflix
Bereits im Januar bietet Amazon Prime eine Neuerscheinung an, die insbesondere Fans alter Serien wie "Raumschiff Enterprise" freuen dürfte: "Star Trek: Picard". Exakt einen Monat nach Weihnachten, am 24. Januar, startet das SciFi-Abenteuer mit Hauptdarsteller Patrick Stewart, der schon in vergangenen "Star Trek"-Produktionen als Jean-Luc Picard auftrat.
Bereits Anfang des Jahres bietet Amazon Prime eine Neuerscheinung an, die insbesondere Fans alter Serien wie "Raumschiff Enterprise" freuen dürfte: "Star Trek: Picard". Exakt einen Monat nach Weihnachten, am 24. Januar, startet das SciFi-Abenteuer mit Hauptdarsteller Patrick Stewart, der schon in vergangenen "Star Trek"-Produktionen als Jean-Luc Picard auftrat. © dpa / picture alliance / Kay Nietfeld
Fans der Serie "Spuk in Hill House" dürfen sich weiter gruseln, denn ein 2. Staffel steht bevor. 2020 wird sie voraussichtlich auf Netflix erscheinen, doch ein genaues Datum steht noch nicht fest.
Fans der Serie "Spuk in Hill House" dürfen sich weiter gruseln, denn ein 2. Staffel steht bevor. 2020 wird sie voraussichtlich auf Netflix erscheinen, doch ein genaues Datum steht noch nicht fest. © Tina Rowden/Netflix
Seit längerem ist bekannt, dass am 6. Februar 2020 das "Riverdale"-Spin-Off "Katy Keene" erscheinen wird. Ob Netflix die Serie hierzulande zur Verfügung stellt, ist jedoch noch unklar - doch der Streamingdienst soll diesbezüglich bereits Interesse bekundet haben.
Seit längerem ist bekannt, dass am 6. Februar 2020 das "Riverdale"-Spin-Off "Katy Keene" erscheinen wird. Ob Netflix die Serie hierzulande zur Verfügung stellt, ist jedoch noch unklar - doch der Streamingdienst soll diesbezüglich bereits Interesse bekundet haben. © Katie Yu / Netflix
Disney+ will sein Angebot 2020 weiter ausbauen und stellt voraussichtlich Ende des Jahres eine neue Serie aus dem Hause Marvel zur Verfügung. Konkret handelt es sich um "The Falcon and The Winter Soldier". Bis dahin wird der Streamingdienst auch sehr wahrscheinlich schon in Deutschland verfügbar sein.
Disney+ will sein Angebot 2020 weiter ausbauen und stellt voraussichtlich Ende des Jahres eine neue Serie aus dem Hause Marvel zur Verfügung. Konkret handelt es sich um "The Falcon and The Winter Soldier". Bis dahin wird der Streamingdienst auch sehr wahrscheinlich schon in Deutschland verfügbar sein. © dpa / picture alliance / Adrian Bradshaw
Die deutsche Serie "Dark" geht in die finale Runde, denn die 3. Staffel soll auch die letzte sein. Laut Showrunner Baran bo Odar müssen Fans aber keine zwei Jahre auf die Fortsetzung warten, denn diese soll bereits 2020 auf Netflix laufen.
Die deutsche Serie "Dark" geht in die finale Runde, denn die 3. Staffel soll auch die letzte sein. Laut Showrunner Baran bo Odar müssen Fans aber keine zwei Jahre auf die Fortsetzung warten, denn diese soll bereits 2020 auf Netflix laufen. © Julia Terjung / Netflix
"The Society" kam gut an, deshalb ist auch eine 2. Staffel in Produktion. Wann sie nächstes Jahr auf Netflix erscheint, ist allerdings noch nicht bekannt.
"The Society" kam gut an, deshalb ist auch eine 2. Staffel in Produktion. Wann sie nächstes Jahr auf Netflix erscheint, ist allerdings noch nicht bekannt. © Seacia Pavao/Netflix
Die gute Neuigkeit: "How to Sell Drugs Online (Fast)" erhält eine 2. Staffel. Die schlechte: Das genaue Erscheinungsdatum ist noch nicht bekannt. Doch vermutlich können sich Netflix-Abonnenten schon 2020 auf die Fortsetzung der Serie aus Deutschland freuen.
Die gute Neuigkeit: "How to Sell Drugs Online (Fast)" erhält eine 2. Staffel. Die schlechte: Das genaue Erscheinungsdatum ist noch nicht bekannt. Doch vermutlich können sich Netflix-Abonnenten schon 2020 auf die Fortsetzung der Serie aus Deutschland freuen. © Netflix

Dieser Artikel enthält Affiliate-Links.

Auch interessant

Mehr zum Thema:

Kommentare