Serien-Highlights

Nicht verpassen: Die besten Serien im Dezember 2019 auf Netflix und Amazon Prime

+
"The Witcher" ist nicht die einzige Neuheit im Dezember, auf die sich Serien-Fans freuen können.

Die Weihnachtsfeiertage sind gerettet: Netflix und Amazon Prime bieten im Dezember wieder viele neue Serien sowie Staffeln an. Was sind die Highlights?

Bei so vielen neuen Inhalten, die die Streamingdienste Netflix und Amazon Prime monatlich zur Verfügung stellen, verliert man schnell den Überblick. Auch im Dezember gehen wieder unzählige Highlights an den Start, die echte Serie-Fans nicht verpassen dürfen. Wir haben die wichtigsten Inhalte zusammengefasst:

"The Witcher" (Netflix)

Zweifellos zählt "The Witcher" zu einer der Serien, auf die sich Netflix-Abonnenten im Dezember am meisten freuen. Die Eigenproduktion des Streamingdienstes basiert auf der Geralt-Saga des polnischen Autors Andrzej Sapkowski. In der Hauptrolle des Hexers Geralt von Riva tritt Schauspieler Henry Clavill auf, der als gefährlicher Monsterjäger sein Geld verdient.

Die 1. Staffel der Fantasy-Serie erscheint am 20. Dezember auf Netflix.

"Batwoman" (Amazon Prime)

Am gleichen Tag wie "The Witcher" starten auch die ersten acht Folgen der neuen Superhelden-Serie "Batwoman" - allerdings auf Amazon Prime. Die Produktion ist Teil des "Arrowverse", zu der auch Serien wie "Arrow" und "The Flash" gehören. Als Hauptdarstellerin konnte Ruby Rose gewonnen werden, die als Kate Kane alias Batwoman in die Fußstapfen des verschwundenen Batman tritt.

Die erste Hälfte der Serie steht ab dem 20. Dezember auf Amazon Prime zur Verfügung. 2020 folgen die restlichen Episoden der 1. Staffel.

Auch interessant: Weihnachtsvorbereitung bei Amazon Prime - Das sind die neuen Filme und Serien im Dezember.

"V Wars" (Netflix)

Wer hat nach "Vampire Diaries" wieder Lust auf ein neues Vampir-Epos? Mit "V Wars" bietet Netflix einen Ersatz an, der jedoch einen wesentlich düstereren Charme versprüht. In der Serie verwandelt eine Krankheit unzählige Menschen in Vampire, die schließlich Jagd auf Menschen machen.

Ab dem 5. Dezember können Netflix-Abonnenten die 1. Staffel von "V Wars" schauen.

Neue Staffeln: "You - Du wirst mich lieben", "Vikings" und mehr

Natürlich stehen nicht nur neue Serien auf dem Plan, sondern auch Fortsetzungen älterer Produktionen. So erscheint beispielsweise die 2. Season von "You - Du wirst mich lieben" am 26. Dezember auf Netflix.

Amazon Prime stellt dagegen die 3. Staffel von "The Marvelous Mrs. Maisel" am 6. Dezember sowie die 6. Staffel von "Vikings" am 5. Dezember zur Verfügung. Am 13. Dezember geht außerdem die 4. Staffel des Amazon Originals "The Expanse" an den Start.

Lesen Sie auch: Netflix veröffentlicht neue Inhalte im Dezember - doch ein heiß ersehnter Anime fehlt.

Alle genannten Serien auf einen Blick

Serie

Startdatum

Streamingdienst

"V Wars" - 1. Staffel

5. Dezember

Netflix

"Vikings" - 6. Staffel

5. Dezember

Prime Video

"The Marvelous Mrs. Maisel" - 3. Staffel

6. Dezember

Prime Video

"The Expanse" - 4. Staffel

13. Dezember

Prime Video

"The Witcher" - 1. Staffel

20. Dezember

Netflix

"Batwoman" - 1. Staffel, Teil 1

20. Dezember

Prime Video

"You - Du wirst mich lieben" - 2. Staffel

26. Dezember

Netflix

Erfahren Sie mehr: "The Witcher": Netflix trifft ungewöhnliche Entscheidung zu neuer Fantasy-Serie.

soa

Das sind die Serien-Favoriten der Stars

Kim Kardashian ist kein großer Fan von Serien mit fiktiven Handlungen. Stattdessen sieht sie sich gerne Nachrichtensendungen wie "Dateline" oder dokumentarische Serien wie "Forensic Files", wie TheTalko berichtet.
Kim Kardashian ist kein großer Fan von Serien mit fiktiven Handlungen. Stattdessen sieht sie sich gerne Nachrichtensendungen wie "Dateline" oder dokumentarische Serien wie "Forensic Files", wie TheTalkoberichtet. © picture alliance/Willy Sanjuan/Invision/AP/dpa
Der Musiker Ed Sheeran schreibt gerne romantische Songs. Eine seiner Lieblingsserien ist allerdings alles andere als romantisch. "Family Guy" setzt nämlich mehr auf Satire und Komik. In einer Folge wird der Sänger übrigens sogar erwähnt - wie Radio Hamburg berichtet.
Der Musiker Ed Sheeran schreibt gerne romantische Songs. Eine seiner Lieblingsserien ist allerdings alles andere als romantisch. "Family Guy" setzt nämlich mehr auf Satire und Komik. In einer Folge wird der Sänger übrigens sogar erwähnt - wie Radio Hamburg berichtet. © picture alliance/Keith Mayhew/SOPA Images via ZUMA Wire/dpa
Auf Twitter erwähnt Sängerin und Schauspielerin Miley Cyrus gerne mal über Hulu-Serie "Grace and Frankie". Die Handlung über zwei Frauen, die sich anfreunden, nachdem sie von der Liebschaft zwischen ihren Ehemännern erfahren, scheint die Künstlerin sehr zu faszinieren.
Auf Twitter erwähnt Sängerin und Schauspielerin Miley Cyrus gerne mal die Hulu-Serie "Grace and Frankie". Die Handlung über zwei Frauen, die sich anfreunden, nachdem sie von der Liebschaft zwischen ihren Ehemännern erfahren, scheint die Künstlerin sehr zu faszinieren. © picture alliance / Mike Nelson/EPA/dpa
Barack Obama schaut Fernsehen? Ja, der ehemalige Präsident der USA sieht sich sogar gerne mal die ein oder andere Serie an. Zu seinen Favoriten zählen das hochgelobte Krimidrama "The Wire" sowie "Breaking Bad".
Barack Obama schaut Fernsehen? Ja, der ehemalige Präsident der USA sieht sich sogar gerne mal die ein oder andere Serie an. Zu seinen Favoriten zählen das hochgelobte Krimidrama "The Wire" sowie "Breaking Bad". © picture alliance/dpa/Sven Hoppe
Doch nicht nur Barack Obama ist ein großer Fan von "Breaking Bad". Auch Sängerin Rihanna kann mit der spannenden Geschichte um Hauptfigur Walter White etwas anfangen und hat die Serie bis zu ihrem Finale verfolgt.
Doch nicht nur Barack Obama ist ein großer Fan von "Breaking Bad". Auch Sängerin Rihanna kann mit der spannenden Geschichte um Hauptfigur Walter White etwas anfangen und hat die Serie bis zu ihrem Finale verfolgt. © picture alliance / Andrew Cowie/EPA/dpa
Nein, der "Game of Thrones"-Autor George R.R. Martin nennt definitiv nicht die gleichnamige Serie als seinen größten Favoriten. Stattdessen verriet er Entertainment Weekly, dass "Ozark" es ihm angetan hat. Besonders gefällt ihm der Netflix-Krimi aufgrund der tiefgründigen Charaktere.
Nein, der "Game of Thrones"-Autor George R.R. Martin nennt definitiv nicht die gleichnamige Serie als seinen größten Favoriten. Stattdessen verriet er Entertainment Weekly, dass "Ozark" es ihm angetan hat. Besonders gefällt ihm der Netflix-Krimi aufgrund der tiefgründigen Charaktere. © picture alliance /dpa/Christian Charisius
Was schaut sich eine gefühlvolle Sängerin wie Adele wohl in ihrer Freizeit an? Die Antwort lautet: "The Walking Dead". Das scheint gar nicht zu passen, doch Geschmäcker sind ja bekanntlich verschieden und manchmal durchaus überraschend.
Was schaut sich eine gefühlvolle Sängerin wie Adele wohl in ihrer Freizeit an? Die Antwort lautet: "The Walking Dead". Das scheint gar nicht zu passen, doch Geschmäcker sind ja bekanntlich verschieden und manchmal durchaus überraschend. © picture alliance/Andrew Cowie/EPA/dpa
Chris Pratt, den viele aus den "Guardians of the Galaxy"-Filmen von Marvel kennen, war genauso wie Millionen von anderen Menschen insbesondere von einer Serie begeistert: "Game of Thrones". Seine Lieblingsfigur ist übrigens Arya Stark.
Chris Pratt, den viele aus den "Guardians of the Galaxy"-Filmen von Marvel kennen, war genauso wie Millionen von anderen Menschen insbesondere von einer Serie begeistert: "Game of Thrones". Seine Lieblingsfigur ist übrigens Arya Stark. © dpa/picturealliance/Jörg Carstensen
Trotz der vielen Kinder, um die sich Angelina Jolie kümmern muss, findet die Schauspielerin gelegentlich Zeit um den Fernseher anzuschalten. Was sie sich ansieht? Die Zeichentrickserie "King of the Hill"! Dabei handelt es sich allerdings nicht um eine Kinderserie, sondern um Zeichentrick mit knallharter Satire für ein erwachsenes Publikum.
Trotz der vielen Kinder, um die sich Angelina Jolie kümmern muss, findet die Schauspielerin gelegentlich Zeit um den Fernseher anzuschalten. Was sie sich ansieht? Die Zeichentrickserie "King of the Hill"! Dabei handelt es sich allerdings nicht um eine Kinderserie, sondern um Zeichentrick mit knallharter Satire für ein erwachsenes Publikum. © picture alliance /Yui Mok/PA Wire/dpa
Wenn Helene Fischer mal nich auf der Bühne steht, schaut sie sich auch gerne mal eine Serie an. Bild der Frau weiß auch, was ihr gefällt: Als wahrer Country-Fan mag sie "Nashville" ganz besonders. Die Serie handelt von einer Country-Sängerin, die am Ende ihrer Karriere angekommen ist.
Wenn Helene Fischer mal nich auf der Bühne steht, schaut sie sich auch gerne mal eine Serie an. Bild der Frau weiß auch, was ihr gefällt: Als wahrer Country-Fan mag sie "Nashville" ganz besonders. Die Serie handelt von einer Country-Sängerin, die am Ende ihrer Karriere angekommen ist. © picture alliance /Rolf Vennenbernd/dpa

Auch interessant

Meistgelesen

Nicht verpassen: Die besten Serien im Dezember 2019 auf Netflix und Amazon Prime
Nicht verpassen: Die besten Serien im Dezember 2019 auf Netflix und Amazon Prime
"Game of Thrones": Offizielle Erklärung zu letzter Szene von Daenerys enttäuscht Fans
"Game of Thrones": Offizielle Erklärung zu letzter Szene von Daenerys enttäuscht Fans
"Star Wars": Baby Yoda sorgt im Netz für Aufsehen - Grund ist perfide
"Star Wars": Baby Yoda sorgt im Netz für Aufsehen - Grund ist perfide
"The Witcher": Netflix trifft ungewöhnliche Entscheidung zu neuer Fantasy-Serie
"The Witcher": Netflix trifft ungewöhnliche Entscheidung zu neuer Fantasy-Serie

Kommentare