Starbesetzung

5. Staffel von „The Crown“: Serien-Macher geben neue Darsteller als Prinz Charles und Prinzessin Diana bekannt

Bis zur vierten Staffel „The Crown“ mimte Schauspielerin Emma Corrin Prinzessin Diana. Doch sie wurde in der fünften Staffel abgelöst.
+
Bis zur vierten Staffel „The Crown“ mimte Schauspielerin Emma Corrin Prinzessin Diana. Doch sie wurde in der fünften Staffel abgelöst.

Sie fiebern bereits der 5. „The Crown“-Staffel entgegen? 2022 wird es so weit sein, so die aktuellen Prognosen. Das Königspaar werden Sie dann allerdings nicht wieder erkennen.

Eintauchen in die Welt des britischen Adels war noch nie so einfach: Die Netflix-Serie „The Crown“* handelt von den Höhen und Tiefen des britischen Königshauses. Im Fokus steht dabei das private wie öffentliche Leben von Queen Elizabeth II. und deren Familie. Nicht nur Fans der Windsors kommen auf ihre Kosten: Neben der historisch relevanten Story punktet die Serie durch Starbesetzung und bildgewaltige Aufnahmen, die an Kostümfilme erinnern.

Bis zum Ende der vierten Staffel überzeugen Claire Foy und Olivia Colman als Königin Elizabeth II, Tobias Menzies und Matt Smith als Prinz Philip sowie Josh O‘Connor als Prinz Charles und Emma Corrin als Prinzessin Diana. In der ersten bis vierten Staffel von „The Crown“ wurde alles rund um die britische Königsfamilie in den 50er, 60er und 70er Jahren gezeigt. Die neueste Staffel, die derzeit gedreht wird und 2022 veröffentlicht werden soll, spielt dagegen in der jüngeren Geschichte. Sie handelt von den letzten Jahren von Lady Di, bevor Sie 1997 bei einem Autounfall ums Leben kam.

Elizabeth Debicki auf dem Venice Film Festival 2019.

Elizabeth Debicki als neue Lady Di in der 5. Staffel von „The Crown“

Mit dem Wechsel des Jahrzehnts ändern sich in der fünften Staffel auf die Darsteller des britischen Königspaares Prinz Charles und Lady Di. Auf der offiziellen Instagram-Seite der Serie heißt es: „Our new Prince Charles (Dominic West) and Princess Diana (Elizabeth Debicki)“. Dominic West ist ein britischer Schauspieler, der unter anderem eine Hauptrolle in der Serie „The Affair“ mimt. Die australische Schauspielerin Elizabeth Debicki spielte unter anderem in Guardians of the Galaxy Vol. 2. (jg) *tz.de ist ein Angebot von IPPEN.MEDIA.

Weiterlesen: „The Crown“: Wann startet die 5. Staffel auf Netflix?

Diese Netflix-Serien werden im Jahr 2021 fortgesetzt

Netflix hat das größte Geheimnis zu "Stranger Things" gelüftet.
Mehrere Behind-the-Scenes-Bilder von den Dreharbeiten der neuen „Stranger Things“-Season sind im Internet aufgetaucht. Die Produktion ist im vollen Gange – ein gutes Zeichen, dass Staffel 4 noch in diesem Jahr erscheint. © Netflix
Henry Cavill in der Netflix-Serie „The Witcher“.
Vermutlich wollte Netflix die 2. Staffel von „The Witcher“ schon 2020 veröffentlichen. Die Corona-Pandemie hat diese Pläne allerdings durchkreuzt. Wenn alles gut läuft, steht einem Start im Jahr 2021 nichts im Wege. © Katalin Vermes / Netflix
Eine Szene der Netflix-Serie „The Umbrella Academy“.
Zwischen der Veröffentlichung der 1. und 2. Staffel von „The Umbrella Academy“ ist nur ein Jahr vergangen. Sofern Corona nicht dazwischenfunkt, könnten die Macher erneut sehr schnell sein und die 3. Season schon 2021 zur Verfügung stellen. © Christos Kalohoridis/Netflix
Netflix startet mit "Locke & Key" im Februar eine neue Mystery-Serie.
Noch vor dem Start der 2. Staffel von „Locke & Key“ hat Netflix die Veröffentlichung einer 3. Season bestätigt. Deutet das darauf hin, dass Staffel 2 bald erscheint? Es sieht ganz danach aus. © Christos Kalohoridis/Netflix
Die 5. Staffel von "Riverdale" wird sich wohl verschieben.
Eigentlich sollte die 5. Staffel von „Riverdale“ schon im Herbst 2020 erscheinen. Aufgrund der Pandemie kam es jedoch zu Verzögerungen. Stattdessen startet die neue Season ab dem 21. Januar 2021. © Katie Yu/Netflix
Eine Szene der Netflix-Serie „Snowpiercer“.
Die turbulente Zugfahrt im „Snowpiercer“ geht weiter. Bereits ab dem 26. Januar 2021 zeigt Netflix neue Folgen. Doch Vorsicht: Die einzelnen Episoden werden im wöchentlichen Rhythmus veröffentlicht. © Netflix/TNT/YouTube
Eine Szene der Serie „How to Sell Drugs Online (Fast)“.
„How to Sell Drugs Online (Fast)“ bekommt eine 3. Staffel und auch diese könnte schon im Jahr 2021 starten. Allerdings besteht erneut die Gefahr, dass es aufgrund der Pandemie zu Verzögerungen kommt. © Netflix
"Love, Death & Robots" zählt zu den besten Serien-Neuheiten von 2019.
Netflix hat eine 2. Staffel von "Love, Death & Robots" angekündigt. Da Season 1 im Jahr 2019 gestartet ist, lässt sich der Streamingdienst vermutlich nicht mehr so lange Zeit. Eine Veröffentlichung in den nächsten Monaten ist also sehr wahrscheinlich. © Netflix
Szene aus der 2. Staffel der Netflix-Serie „Virgin River“.
Die Produktion der 3. Staffel von „Virgin River“ soll bereits begonnen haben. Da die Dreharbeiten im Vergleich zu Fantasy- oder SciFi-Serien weniger aufwendig sein dürften, ist ein Start im Jahr 2021 durchaus denkbar. © Netflix
Eine Szene der Serie „Biohackers“.
Es kam wohl schon zu den ersten Produktionsvorbereitungen. Wenn alles gut geht und Corona den Machern von „Biohackers“ keinen Strich durch die Rechnung macht, erscheint die 2. Staffel der deutschen Serie vermutlich noch in diesem Jahr. © Marco Nagel

Auch interessant

Kommentare