Einblick

„The Walking Dead“ – Erste Bilder der 11. Staffel veröffentlicht

Negan, wie er einen Zombie mit einer Brechstange niederschlägt
+
Erste Bilder enthüllt: The Walking Dead Staffel 11 verspricht Spannung.

Ende August startet die elfte Staffel „The Walking Dead“. Auf Twitter wurden nun erste Bilder des Serienfinales veröffentlicht.

Nur noch zwei Monate, dann können sich Fans endlich wieder über eine neue Staffel „The Walking Dead“ freuen. Schon seit 2010 läuft die beliebte Serie im TV. Doch die elfte Staffel wird zugleich auch die finale sein*. Ein letztes Mal werden Zuschauende in die post-apokalyptische Welt eintauchen und die Gruppe Überlebende bei ihrem Kampf gegen die Zombies begleiten. Los geht es am 22. August 2021 im US-Fernsehen. Einen Tag später auch in Deutschland. Und schon jetzt gibt es die ersten Bilder.

Auch interessant: „The Walking Dead“: Wann erscheint die 11. Staffel auf Netflix?

Start der elften Staffel „The Walking Dead“ durch Corona-Pandemie verzögert

Eigentlich sollte die abschließende Staffel „The Walking Dead“ schon längst über heimische Bildschirme flackern. Doch letztes Jahr, nur eine Folge vor dem Ende der zehnten Staffel, brach plötzlich die anhaltende Corona-Pandemie aus und zwang die Produktion zum Stillstand. Das Staffelfinale musste letztendlich auf Oktober verschoben werden. Zum Trost gab es sechs Bonusfolgen, die verteilt auf die letzten Monate ausgestrahlt wurden. Die waren allerdings von eher durchmischter Qualität. Nun befindet sich „The Walking Dead“ zwar auf der Zielgeraden, doch die dürfte sich noch etwas ziehen. Denn es heißt, dass die letzten Episoden erst im Herbst 2022 verfügbar sein werden. Die elfte Staffel soll 24 Folgen umfassen, die ver­mut­lich in drei Achterblöck­en aus­ges­trahlt wer­den.

Erste Bilder der elften Staffel „The Walking Dead“ enthüllt

Zwei Monate vor dem Start der finalen Staffel „The Walking Dead“ wurden nun auf dem offiziellen Twitter-Account erste Bilder veröffentlicht. Darauf sind Carol, Maggie, Rosita und Lydia zu sehen, die sich einer Horde von Walkern entgegenstellen. Ein anderes Bild zeigt den skrupellosen Negan, wie er einen Zombie mit einer Brechstange niederschlägt. Es ist unklar, ob die Bilder alle aus der gleichen Episode stammen. Plot Details zur elften Staffel sind bisher nur wenige bekannt.

Sicher ist, dass eine neue Organisation ins Spiel kommt: das Commonwealth. Denn das wurde bereits in der zehnten Staffel angeteasert, als weiß gek­lei­dete Kämpfende der Gemeinschaft den Beginn einer neuen Ordnung verkündeten. Eindrucksvoll zeigten sie, wie fortgeschritten sie im Ver­gle­ich zu den anderen Grup­pen sind. Nach den unter Corona-Bedingungen gedrehten Zusatzfolgen verspricht Showrunnerin Angela Kang im Gespräch mit Entertainment Weekly bereits eine Rückkehr zu den gewohnten Ausmaßen der Serie. Es soll „zahllose Zombies und viel Action, Spaß und Spannung sowie Orte, die wir noch nie zuvor gesehen haben“ geben. (cw) *tz.de ist ein Angebot von IPPEN.MEDIA.

Lesen Sie auch: Nicht nur eine Serie geplant: Neuer „Herr der Ringe“-Film angekündigt.

Diese Netflix-Serien werden im Jahr 2021 fortgesetzt

Netflix hat das größte Geheimnis zu "Stranger Things" gelüftet.
Mehrere Behind-the-Scenes-Bilder von den Dreharbeiten der neuen „Stranger Things“-Season sind im Internet aufgetaucht. Die Produktion ist im vollen Gange – ein gutes Zeichen, dass Staffel 4 noch in diesem Jahr erscheint. © Netflix
Henry Cavill in der Netflix-Serie „The Witcher“.
Vermutlich wollte Netflix die 2. Staffel von „The Witcher“ schon 2020 veröffentlichen. Die Corona-Pandemie hat diese Pläne allerdings durchkreuzt. Wenn alles gut läuft, steht einem Start im Jahr 2021 nichts im Wege. © Katalin Vermes / Netflix
Eine Szene der Netflix-Serie „The Umbrella Academy“.
Zwischen der Veröffentlichung der 1. und 2. Staffel von „The Umbrella Academy“ ist nur ein Jahr vergangen. Sofern Corona nicht dazwischenfunkt, könnten die Macher erneut sehr schnell sein und die 3. Season schon 2021 zur Verfügung stellen. © Christos Kalohoridis/Netflix
Netflix startet mit "Locke & Key" im Februar eine neue Mystery-Serie.
Noch vor dem Start der 2. Staffel von „Locke & Key“ hat Netflix die Veröffentlichung einer 3. Season bestätigt. Deutet das darauf hin, dass Staffel 2 bald erscheint? Es sieht ganz danach aus. © Christos Kalohoridis/Netflix
Die 5. Staffel von "Riverdale" wird sich wohl verschieben.
Eigentlich sollte die 5. Staffel von „Riverdale“ schon im Herbst 2020 erscheinen. Aufgrund der Pandemie kam es jedoch zu Verzögerungen. Stattdessen startet die neue Season ab dem 21. Januar 2021. © Katie Yu/Netflix
Eine Szene der Netflix-Serie „Snowpiercer“.
Die turbulente Zugfahrt im „Snowpiercer“ geht weiter. Bereits ab dem 26. Januar 2021 zeigt Netflix neue Folgen. Doch Vorsicht: Die einzelnen Episoden werden im wöchentlichen Rhythmus veröffentlicht. © Netflix/TNT/YouTube
Eine Szene der Serie „How to Sell Drugs Online (Fast)“.
„How to Sell Drugs Online (Fast)“ bekommt eine 3. Staffel und auch diese könnte schon im Jahr 2021 starten. Allerdings besteht erneut die Gefahr, dass es aufgrund der Pandemie zu Verzögerungen kommt. © Netflix
"Love, Death & Robots" zählt zu den besten Serien-Neuheiten von 2019.
Netflix hat eine 2. Staffel von "Love, Death & Robots" angekündigt. Da Season 1 im Jahr 2019 gestartet ist, lässt sich der Streamingdienst vermutlich nicht mehr so lange Zeit. Eine Veröffentlichung in den nächsten Monaten ist also sehr wahrscheinlich. © Netflix
Szene aus der 2. Staffel der Netflix-Serie „Virgin River“.
Die Produktion der 3. Staffel von „Virgin River“ soll bereits begonnen haben. Da die Dreharbeiten im Vergleich zu Fantasy- oder SciFi-Serien weniger aufwendig sein dürften, ist ein Start im Jahr 2021 durchaus denkbar. © Netflix
Eine Szene der Serie „Biohackers“.
Es kam wohl schon zu den ersten Produktionsvorbereitungen. Wenn alles gut geht und Corona den Machern von „Biohackers“ keinen Strich durch die Rechnung macht, erscheint die 2. Staffel der deutschen Serie vermutlich noch in diesem Jahr. © Marco Nagel

Auch interessant

Kommentare