Beliebte Serie

„Virgin River“: Wann können Fans mit einer 4. Staffel auf Netflix rechnen?

 Die 3. Season von „Virgin River“ lässt einige Fragen offen – werden diese in der 4. Staffel beantwortet?
+
Die 3. Season von „Virgin River“ lässt einige Fragen offen – werden diese in der 4. Staffel beantwortet?

Mit der Serie „Virgin River“ hat sich Netflix eine beliebte Serie ins Boot geholt. Derzeit sind 3 Staffeln verfügbar. Wann wird es die 4. Staffel geben?

Fans der Romanze „Virgin River“ können sich auf Netflix* derzeit das turbulente Liebesleben von Mel (Alexandra Breckenridge) und Jack (Martin Henderson) ansehen. Schließlich ist bei den beiden Hauptcharakteren immer viel los. Fans der Serie fragen sich aber berechtigterweise, ob es eine weitere Season geben wird. Zu hoffen wäre es, denn die 3. Staffel endete mit einem unerwarteten Cliffhanger.

„Virgin River“: Wann wird es eine 4. Season auf Netflix geben?

Seit wenigen Wochen ist bekannt: Ja, es wird eine 4. Staffel geben und die Dreharbeiten dafür haben bereits im Juli begonnen. Doch damit nicht genug. Der Streamingdienst Netflix hat sich nicht lumpen lassen und direkt noch eine 5. Season bestellt. Das lässt die „Virgin River“-Fans natürlich freudig aufspringen. Immerhin heißt das, dass die Fragen aus der 3. Staffel auf jeden Fall beantwortet werden sollten. Wann genau die neue Staffel auf Netflix veröffentlicht wird, steht allerdings noch nicht fest. Da die Dreharbeiten aber schon im Sommer 2021 begonnen haben, ist davon auszugehen, dass die neuen Episoden voraussichtlich im Sommer 2022 erscheinen werden.

Lesen Sie auch: „Squid Game“: Zuschauer kritisieren eines der Spiele – „Wie ist das ein fairer Wettbewerb?“.

„Virgin River“: Wie könnt es in der 4. Staffel weiter gehen?

++Achtung, Spoiler zur 3. Staffel++

In der 3. Staffel entfaltet sich wieder viel Drama und tränenreiche Momente. Gegen Ende der Season muss Doc um seine große Liebe Hope bangen. Nach einem furchtbaren Unfall liegt sie im künstlichen Koma. Und als wäre das nicht genug, taucht ein angeblicher Enkelsohn von Doc in Virgin River auf. Die neue Staffel wird sicherlich auf diese Themen eingehen. Wie geht es mit Hope weiter und was hat es mit dem mysteriösen Jungen auf sich?

Brady hatte gerade eine Liebschaft mit Jacks Schwester Brie angefangen, als er festgenommen wurde. Er wird beschuldigt, Jack angeschossen zu haben. Dass die Tatwaffe in seinem Wagen gefunden wurde, ist nicht gerade hilfreich, um seine Unschuld zu beweisen. Ein Hinterhalt? Staffel 4 könnte Aufschluss bringen. Und auch Preacher muss sich in einer gefährlichen Situation wiederfinden. Wie wird die Sache für ihn ausgehen?

Lesen Sie auch: „Grey‘s Anatomy“-Staffel 18: Gaststar kehrt als Serienmitglied zurück – ist er Merediths neue Liebe?

Den vermutlich größten Cliffhanger aber bieten Mel und Jack. Bei einem romantischen Date will Jack um ihre Hand bitten. Doch bevor er zu Wort kommt, eröffnet sie ihm, dass sie schwanger ist. Allerdings weiß Mel nicht, ob er der Vater ist. Apropos Vater. Charmaine will Jack nicht das gemeinsame Sorgerecht für die Zwillinge gewähren. In Staffel 4 ist also mit einem Sorgerechtsstreit zu rechnen. Wie aber wird sich Mels Schwangerschaft auf ihre Beziehung zu Jack auswirken? Es wird spannend. (swa) *tz.de ist ein Angebot von IPPEN.MEDIA.

Auch interessant

Kommentare