Er läuft einfach durchs Naturreservat

Gigantischer Alligator in den USA gesichtet

+
Der Alligator wurde nicht nur gesichtet, sondern direkt von mehreren Augenzeugen gefilmt und fotografiert. 

Hatte denn niemand Angst? Ein riesiger Alligator spazierte einfach durch das "Circle B Bar Reserve" in Florida. Viele Augenzeugen blieben stehen und machten Videos von dem beeindruckenden Tier.

Vergangenes Wochenende erlebten die Besucher auf ihrem Spaziergang durch das "Circle B Bar Reserve" in Lakeland, Florida eine große Überraschung. 

Die meisten wollten einfach nur durch den Park schlendern, als plötzlich ein gigantischer Alligator aus dem Busch kam. Er überquerte gemächlich den Pfad und verschwand dann wieder auf der anderen Seite. 

Zum Glück haben einige Augenzeugen direkt ihr Smartphone gezückt, um das einmalige Erlebnis zu dokumentieren.

Hier das Video von Kim Joiner, einer Augenzeugin:

Ihr Video wurde bereits mehr als 30.000 Mal geteilt. Die Kommentatoren zeigen sich beeindruckt und fachsimpeln bereits über Alter und Länge des Alligators. „Mehr als drei Meter“, sagen die einen. „Locker fünf Meter“, meint ein anderer. Jack, der sich als Alligator-Experte outet, geht von einem Alter zwischen 15 und 18 Jahren aus.

Der Alligator hat bereits einen Namen bekommen: Alle nennen ihn "Humpback" (Buckel) 

Noch mehr Alligatoren?

Auch in diesem Video taucht ein Riesen-Alligator auf. Doch ist das Video echt?

Andrea Lindner

Auch interessant

Mehr zum Thema:

Meistgelesen

Tipps für Hundehalter bei Kälte und Dunkelheit
Tipps für Hundehalter bei Kälte und Dunkelheit
Katzen nicht allein mit Geschenkband lassen
Katzen nicht allein mit Geschenkband lassen
Wie überwintert mein Reptil am besten?
Wie überwintert mein Reptil am besten?

Kommentare