1. tz
  2. Leben
  3. Tiere

Katze adoptiert Hundewelpen – jetzt darf er für immer bleiben

Erstellt:

Von: Sandra Barbara Furtner

Kommentare

Eine Frau traut ihren Augen kaum, als ihr Kater mit einem Hundewelpen im Mäulchen auftaucht. Als ob er nach einem Freund Ausschau hielt und ihn behalten will.

USA – Katzen sind bekannt dafür, dass sie ihren Besitzern, die eine oder andere Beute als Geschenk mit nach Hause bringen und stolz vor die Nase setzen: mal ist eine Maus, ein kleiner Vogel oder auch ein Eichhörnchen – aber ein Welpe? Genau das ist nun der TikTok-Userin „AmayaSO“ aus den USA passiert.

Als Kater „BC“ eines Tages ganz zielstrebig nach Hause läuft und dabei etwas im Maul trägt, geht seine Besitzerin noch von einer großen Ratte aus. Schließlich ist sie von ihm so einiges gewohnt. Doch als sie sich ihm nähert, bemerkt sie recht schnell, um welches Tier es sich hier tatsächlich handelt: Es ist ein süßer kleiner Welpe. Komplett überrascht dreht sie von der Szene ein Video und postet es mit der Überschrift „Unsere Katze hat das gerade nach Hause gebracht“ auf TikTok. Sie halten das für ungewöhnlich? Dann lesen Sie die zauberhafte Geschichte eines Pferdes, das eine Katze adoptiert*.

Ein Chihuahua und eine Katze gucken in die Kamera.
Eine Katze hat für einen Hunde-Welpen ein neues zu Hause ausgesucht. (Symbolbild) © Ardea/Imago

Katze adoptiert Hundewelpen – jetzt darf er für immer bleiben

Kurz nachdem der Clip online ist, melden sich innerhalb kürzester Zeit einige besorgte User. Dabei steht eine ganz bestimmte Frage ganz klar im Mittelpunkt: Hat der Kater den Welpen* etwa „gestohlen“? Doch Frauchen „AmayaSO“ kann die Menschen beruhigen. In einem Folge-Video verrät sie: „Wir haben in der ganzen Nachbarschaft herumgefragt und herausgefunden, woher er stammt. Er kommt aus dem Haus meiner Nachbarin, die zufällig auch meine Nichte ist“. Aber auch Vogel und Katze können als Paar hervorragend funktionieren*.

Katze adoptiert Hundewelpen – jetzt sind die beiden unzertrennlich

Nachdem klar ist, woher der niedliche Vierbeiner stammt, entscheidet sich die Frau dazu, ihm ein neues zu Hause zu geben. Schließlich hat Kater „BC“ den Hund erwählt und für die Familie ausgesucht. „Unser Kater BC hat ein Zuhause für ihn ausgesucht. Er ist so ein guter Junge.“ Auch der kleine Chihuahua-Mischling scheint sich merklich wohl zu fühlen und die Aufmerksamkeit von seinem neuen Lieblings-Freund in vollen Zügen zu genießen.

So verrät das Frauchen, dass Peco, so der Name, des Welpen, besonders die grandiose Aussicht in seinem neuen Zuhause genießt. Und gemeinsam mit Kater „BC“ um die Häuser zieht und spielt, was das Zeug hält. „Wir haben eine kleine Farm. Ich nenne sie die lustige Farm. Wir bekommen viele Streuner, und meistens adoptieren wir sie dann“. Auch diese tierische Freundschaft zwischen einem Panther und einem Rottweiler* ist mehr als ungewöhnlich. *Landtiere.de und Merkur.de sind ein Angebot von IPPEN.MEDIA.

Auch interessant

Kommentare