1. tz
  2. Leben
  3. Tiere

Seelöwendame Wendy verscheucht Urlauber von seiner Liege – Video „bis zum Ende ansehen“

Erstellt:

Von: Sven Trautwein

Kommentare

Ein Video mit einer Seelöwen-Dame in einer Hotelanlage auf den Galapagosinseln sorgt für Lacher. Eine Liege mit einem Handtuch zu reservieren, zählt hier nicht.

Puerto Baquerizo Moreno (Ecuador) – Diesen Urlaub wird ein Mann in einer Hotelanlage auf den Galapagosinseln sicherlich so schnell nicht vergessen. Statt es sich am Pool auf seinem Handtuch bequem zu machen, hatte er die Rechnung ohne eine Seelöwendame gemacht, die sich sehr für seine Liege interessiert.

Das TikTok-Video, das vor einigen Tagen auf der Plattform veröffentlicht wurde, zeigt einen Hotelpool einer Anlage auf den Galapagosinseln. Es scheint ein besinnlicher Tag für die Urlauber zu werden. Die Liegen sind mit Handtüchern reserviert. Es fehlt nur noch der perfekte Moment, den Tag dort zu genießen. Wäre da nicht die Seelöwendame Wendy, die einen ganz anderen Plan verfolgt.

Seelöwendame klaut Urlauber die Liege: nahezu täglicher Besuch in der Hotelanlage

Ein Seelöwe sorgt in einer Hotelanlage für Lacher, als er eine belegte Liege kapert. Das Video auf TikTok geht viral.
Ein Seelöwe sorgt in einer Hotelanlage für Lacher, als er eine belegte Liege kapert. (Symbolbild) © Martin Wagner/Imago

Vielleicht kennen Sie Möwen von der Ostsee, die gerne mal Pommes aus Ihrer gekauften Tüte klauen. Oder, weil sie nicht ins Bad durfte, klaut eine Katze aus Rache ihrer Besitzerin die Kleidung. Von Seelöwen hört man dies auf alle Fälle seltener. Umso amüsanter ist der Clip auf TikTok, den Sie sich ganz oben ansehen können. Hier ist zu sehen, wie die Seelöwen-Dame gemächlich aus dem Wasser steigt, die Treppe zur Hotelanlage hochwatschelt und erst einmal eine Abkühlung im Hotelpool nimmt.

Seelöwendame klaut Urlauber die Liege: „Lass mich da liegen, das ist meine“

Doch damit nicht genug. Nach einer Bahnlänge, steigt sie aus dem Wasser und bewegt sich zielgerichtet auf eine Liege zu, auf dem schon ein Mann liegt. Statt sich die andere Liege zu schnappen, drängt sie den Hotelgast zur Seite. Dieser versucht noch, die Besucherin mit ausgestrecktem Bein fernzuhalten. Das hindert die Seelöwen-Dame jedoch nicht daran, sich auf die Liege des Mannes zu werfen. Ihm gelingt es noch, sein Handtuch unter dem Tier wegzuziehen. Die Kommentare zur Aktion der Seelöwin sorgen für Erheiterung im Netz:

Die Seelöwin weiß, was sie tut. Es sieht ganz nach einer Wiederholungstäterin aus. Wie die englische „Daily Mail“ berichtet, hört sie auf den Namen „Wendy“ und besucht die Hotelanlage regelmäßig. Manches Mal auch in Begleitung ihrer Tochter „Lulu“. Ob sich der Mann wieder in Poolnähe eine Liege suchen wird, bleibt offen. Immerhin hat er richtig reagiert und nicht versucht, das Tier anzufassen oder zu streicheln. Hier können Seelöwen ziemlich gefährlich werden. Laut einer US-Studie kann dagegen das Streicheln von Hunden Stress reduzieren.

Auch interessant

Kommentare