Besser zu zweit

Wellensittiche nicht alleine halten

+
Wellensittiche sind gesellige Tiere. Halter sollten sie immer mindestens zu zweit halten.

Wer ist schon gern alleine? Das gilt genauso für Wellensittiche. Wer sich so ein Vögelchen halten möchte, sollte sich am besten ein Pärchen holen. Figuren oder ähnliches sind keine guten Lückenbüßer für das Tier.

Wellensittiche brauchen einen artgleichen Partner, um sich wohlzufühlen. Ein Spiegel im Käfig, in dem der Vogel sich sehen kann, ist kein Ersatz für einen Artgenossen, erläutert die Zeitschrift "Ein Herz für Tiere" (Ausgabe 10/2015).

Haben Halter ein Wellensittichpärchen und stirbt eines der Tiere, sollten sie sich zügig auf die Suche nach einem Nachfolger machen.

dpa/tmn

Auch interessant

Meistgelesen

Futterplätze für Vögel von Unkraut befreien
Futterplätze für Vögel von Unkraut befreien
Keks-Knochen gehen beim "Hundebäcker" am besten
Keks-Knochen gehen beim "Hundebäcker" am besten
Juristen fordern Ausgehverbot für Katzen
Juristen fordern Ausgehverbot für Katzen
Hunde-Spiele für drinnen bei ungemütlichem Wetter
Hunde-Spiele für drinnen bei ungemütlichem Wetter

Kommentare