Diese Münchner machen das Beste draus

tz-Umfrage: So feiern wir Weihnachten ohne Schnee

+
Alina Enzler (16) und Heike Enzler (47) aus Mannheim

Grüne Weihnachten? Kein Problem! Wie das Fest auch ohne Schnee bestens funktioniert, erfahren Sie in unserer tz-Umfrage in München. 

Die Skilifte stehen still, der Enzian blüht und die Wintermäntel bleiben im Schrank – am vierten Advent! Kommt da Weihnachtsstimmung auf? Fest steht: Wer noch auf Schnee bis Heiligabend hofft, für den haben die Meteorologen keine guten Nachrichten. Vor allem der Textilbranche machen die frühlingshaften Temperaturen kurz vor Jahresende schwer zu schaffen. Bald beginnen die Weihnachtsferien. Wer einen Skiurlaub gebucht hat, kann die Bretter getrost im Keller lassen. Wie das Fest auch ohne Schnee bestens funktioniert, erfahren Sie in unserer Umfrage. Grüne Weihnachten!

Stefanie Botschafter (23) und Fabian Streifinger (22) aus Passau

Turnschuhe statt Stiefel: Natürlich gehört Schnee an Weihnachten einfach mit dazu. Man muss aber auch die Vorteile der milden Temperaturen sehen. Bei Sonnenschein ist es im Biergarten sogar jetzt noch richtig gemütlich. Außerdem muss man sich nicht dick einpacken. Wir genießen es, noch lockere Kleidung und leichte Turnschuhe zu tragen. Wir freuen uns auf Weihnachten – auch ohne Schnee! Stefanie Botschafter (23) und Fabian Streifinger (22) aus Passau

Andrea (29) und Hector (27) Arriaga mit Hector jun. (5) und Julian (2) aus München

Brunnen statt Eis: Das muss man ganz pragmatisch sehen: Kein Schnee bedeutet: Keine Nässe, kein Matsch. Da machen doch lange Spaziergänge gleich viel mehr Spaß. Wir sind auch keine großen Wintersportler. Daher fehlt uns der Schnee nicht so besonders. Unser Sohn freut sich gerade riesig, weil viele schöne Brunnen in der Stadt noch immer in Betrieb sind. Andrea (29) und Hector (27) Arriaga mit Hector jun. (5) und Julian (2) aus München

Maxim Mihnev (40), Versicherungsvertreter mit Laura (2)

Rauf auf das Radl: Weihnachten ganz ohne Schnee – das ist schonein komisches Gefühl. Aber in den vergangenen Jahren hatten wir ja dasselbe Problem. Für unsere Kinder ist es sogar besser, weil es nicht so kalt ist. Schlittschuhlaufen funktioniert ja trotzdem. Wann konnte man an Weihnachten schon ne Runde mit dem Rad drehen? Das ist eine spürbare Folge des Klimawandels. Damit müssen wir umgehen. Maxim Mihnev (40), Versicherungsvertreter mit Laura (2)

Helga und Roland Valentin (beide 54) mit Daniela (28) und Patricia (32) aus Bergkirchen

Glühwein schmeckt uns trotzdem: Wir sind leidenschaftliche Skifahrer und sind daher ein wenig enttäuscht. Tagesfahrten lohnen sich momentan nicht, weil in der Nähe noch kein Schnee liegt. Dafür gibts keine Probleme mit Glatteis auf den Straßen. Und wie man sieht, schmeckt uns der Glühwein trotzdem. Helga und Roland Valentin (beide 54) mit Daniela (28) und Patricia (32) aus Bergkirchen

Birgit Ihle (33), Projektleiterin aus Garching mit Sarah (5)

Schlittschuhlaufen und Bergwandern: Vom fehlenden Schnee lassen wir uns die Weihnachtsstimmung garantiert nicht vermiesen. Das muss man hinnehmen, wie es kommt. Und in die Berge fahren wir dann eben zum Wandern. Außerdem gibt es noch viele andere Möglichkeiten, sich an den Feiertagen oder in den Ferien die Zeit zu vertreiben. Das Hallenbad hat geöffnet – ob’s schneit oder nicht. Birgit Ihle (33), Projektleiterin aus Garching mit Sarah (5)

Alina Enzler (16) und Heike Enzler (47) aus Mannheim

T-Shirt, Cocktails und ein Sonnenbad: Papa hat gesagt, dass er an Heiligabend mit T-Shirt aus dem Haus geht, wenn es bei diesen Temperaturen bleibt. Und ganz ehrlich: Ein Kaffee oder ein leckerer Cocktail an der frischen Luft ist doch auch nicht schlecht. Wir genießen das schöne Wetter und nehmen ein Sonnenbad! Alina Enzler (16) und Heike Enzler (47) aus Mannheim

Johannes Heininger

Auch interessant

Mehr zum Thema:

Meistgelesen

Wenn Sie diese Punkte im Auge haben, gehen Sie schnell zum Arzt
Wenn Sie diese Punkte im Auge haben, gehen Sie schnell zum Arzt
Wenn Sie in diese Spirale blicken, passiert Unglaubliches
Wenn Sie in diese Spirale blicken, passiert Unglaubliches
Ist Ihr Zahnputzbecher aus Plastik? Dann werfen Sie ihn schnell weg
Ist Ihr Zahnputzbecher aus Plastik? Dann werfen Sie ihn schnell weg
Verrückt: Chefin testet am Wochenende heimlich Bewerber
Verrückt: Chefin testet am Wochenende heimlich Bewerber

Kommentare