Ettaler Klosterweihnacht

Die Benediktinerabtei Ettal öffnet ihre Pforten zur „Ettaler Klosterweihnacht“. Schneebedeckte Gipfel der Ammergauer Alpen, tiefgrüne Tannenwälder und das barocke Gemäuer des Ettaler Klosters sorgen für ein romantisches Flair.

Bereits zum zweiten Mal findet am zweiten und dritten Adventswochenende der Weihnachtsmarkt im Kloster Ettal statt. Was Sie dort erwartet: Traditionelle Handwerkskünstler beweisen ihre Fertigkeiten im Keramik-, Ton- oder Holzhandwerk und geben  individuelle Gestaltungstipps für den Weihnachtszauber in den eigenen vier Wänden. Außerdem werden stilvolle Weihnachtsgestecke und Accessoires angeboten - von handgeblasenen Christbaumkugeln über Kunstwerke aus Zinn und Glas bis hin zu selbst geschnitzten Krippenfiguren ist alles dabei.

Wer vom Bummel genug hat, kann an einer Führung durch die Basilika teilnehmen oder zusammen mit seinen Kindern basteln. Für kleine Besucher gibt es außerdem ein abwechslungsreiches Rahmenprogramm mit Kamelreiten und einer Kindereisenbahn.

Dauer:

3. bis 5. Dezember

10. bis 12. Dezember

Öffnungszeiten:

jeweils 13 bis 19 Uhr

Mehr Informationen

www.klosterweihnacht.de

Auch interessant

Meistgelesen

Lupenreines Klo - mit diesem Geheim-Trick
Lupenreines Klo - mit diesem Geheim-Trick
Deshalb sollten Sie den Kassenzettel nie im Geldbeutel aufbewahren
Deshalb sollten Sie den Kassenzettel nie im Geldbeutel aufbewahren
Verdauung in Ordnung bringen: Vier Schritte für eine gesündere Darmflora
Verdauung in Ordnung bringen: Vier Schritte für eine gesündere Darmflora
Gehalt: Wie viel verdienen Erzieher und Erzieherinnen?
Gehalt: Wie viel verdienen Erzieher und Erzieherinnen?

Kommentare