Hier gibt es Hilfe

Abgezockt vom Schlüsseldienst?

München - Sie sind Helfer in der Not – aber manche von ihnen nutzen die Not auch schamlos aus. Immer wieder hört man davon, dass Schlüsseldienste ihre Kunden regelrecht abgezockt haben. Die Verbraucherzentrale Bayern sagt unseriösen Anbietern jetzt den Kampf an.

Katharina Grasl, Juristin bei der Verbraucherzentrale Bayern, sagt: „Leider nutzen manche unseriöse Anbieter eine Notlage aus und stellen anschließend eine völlig überzogene Rechnung.“ Genau solche Fälle wollen die Verbraucherschützer jetzt untersuchen. Wer negative Erlebnisse mit einem Schlüsseldienst gemacht hat, soll sich bei der Verbraucherzentrale melden und dabei am besten auch (eingescannte) Unterlagen mitliefern. Katharina Grasl sagt: „Wichtig sind der Auftrag, die Allgemeinen Geschäftsbedingungen sowie Informationen über die gezahlte Vergütung.“ Im Netz bei www.verbraucherzentralebayern.de finden Sie ein Formular, mit dem Sie die Dateien hochladen können.

Wer’s lieber klassisch mag: Die Unterlagen kann man auch per Post schicken. Adresse: Verbraucherzentrale Bayern, Stichwort Schlüsseldienst, Mozartstraße 9, 80336 München. Weitere Möglichkeit: Schicken Sie alles per E-Mail an die Adresse recht@vzbayern.de.

Wer’s lieber klassisch mag: Die Unterlagen kann man auch per Post schicken. Adresse: Verbraucherzentrale Bayern, Stichwort Schlüsseldienst, Mozartstraße 9, 80336 München. Weitere Möglichkeit: Schicken Sie alles per E-Mail an die Adresse recht@vzbayern.de.

tz

Rubriklistenbild: © dpa

Auch interessant

Meistgelesen

Vergnügter Kunde überhört Klingeln des DHL-Boten - der flippt aus
Vergnügter Kunde überhört Klingeln des DHL-Boten - der flippt aus
Zorniger DHL-Bote holt zum Rundumschlag gegen Black-Friday-Kunden aus
Zorniger DHL-Bote holt zum Rundumschlag gegen Black-Friday-Kunden aus
Frau testet Trick gegen Kalk in Toilette - das Ergebnis erstaunt sie
Frau testet Trick gegen Kalk in Toilette - das Ergebnis erstaunt sie
Kein Schimmel: Dieser einfache Trick schützt ihr Badezimmer
Kein Schimmel: Dieser einfache Trick schützt ihr Badezimmer

Kommentare