Lifehack

Mit diesem super Trick reinigen Sie Ihren Backofenrost in nur einer Minute

+
Der Backofenrost bleibt von Verkrustungen nicht verschont. Mit einem genialen Trick werden Sie diese jedoch schnell los.

Ein verschmutzter Backofenrost ist kein schöner Anblick. Aber das Reinigen stellt sich oft als nicht so einfach heraus. Dieser Trick könnte Abhilfe schaffen.

Bei einem gepflegten Backofen macht das Backen gleich wieder mehr Spaß - und das Essen schmeckt auch besser. Denn wer will seine Mahlzeit schon von einem verkrusteten und verklebten Backofenrost holen? Leider stellt sich die Reinigung manchmal als nicht so einfach heraus. Die Lebensmittelreste haften oft hartnäckig an dem Rost und selbst nach eingehendem Putzen ist nicht immer alles restlos entfernt. Aber das könnte bald ein Ende haben. Eine Frau verriet ihren persönlichen Tipp im Internet und löste damit viel Begeisterung aus.

Frau verrät, wie sie ihren Backofenrost reinigt - es dauert nur wenige Sekunden

Dank diesem Trick könnten lästige Schrubbereien nun endlich Geschichte sein. In der Facebook-Gruppe "Mums Who Clean" verriet eine australische Mutter, wie sie es geschafft hat, ihren Backofenrost von Schmutz zu befreien. Dazu benutzte sie ein Hilfsmittel, das jeder bei sich zuhause hat: Waschpulver.

Und so ging sie dabei vor: Zuerst legte sie ein altes Handtuch in die Badewanne, platzierte den Backofenrost darauf, füllte die Badewanne mit heißem Wasser und gab dann drei Kappen gelöstes Waschpulver hinzu. Diese vier Schritte dauern nicht länger als eine Minute, wie die Frau erklärt. Anschließend ließ sie den Backofenrost über Nacht in der Badewanne liegen - schon war er wieder lupenrein sauber.

Auch interessant: Hätten Sie es gewusst? Dieses Hausmittel macht Ihren Backofen wieder sauber.

Eine weitere Frau, die davon in der Facebook-Gruppe gelesen hatte, gab dem Trick ebenfalls eine Chance und berichtete von erstaunlichen Ergebnissen. Sie hatte sich genau an die Vorgaben gehalten und erfreut sich nun strahlend sauberer Backofenroste: "An die Frau, die davon geschrieben hat, die Roste in der Badewanne mit Waschpulver zu reinigen - danke! Ich habe es zuvor nie geschafft, meine so sauber zu bekommen", wird sie vom Online-Portal News.com.au zitiert.

Zudem merkte sie an, dass sie so lange heißes Wasser ins Bad einließ, bis die Backofenroste komplett bedeckt waren und am nächsten Tag wischte sie mit Stahlwolle drüber und wusch sie mit kaltem Wasser ab.

Video: Blitzblanker Backofen dank Hausmittel

Lesen Sie auch: Backofen reinigen: Diese Hausmittel machen Schluss mit Verkrustungen.

Von diesen Putz-Tricks haben Sie noch nicht gehört

Mit Wachspapier werden Sie unschöne Flecken und Fingerabdrücke auf Wasserhähnen los. Außerdem hinterlassen Sie eine kleine Schutzschicht vor mehr Flecken.
Mit Wachspapier werden Sie unschöne Flecken und Fingerabdrücke auf Wasserhähnen los. Außerdem hinterlassen Sie eine kleine Schutzschicht vor mehr Flecken. © pixabay
Was oft vergessen wird: Auch die Leisten brauchen hin und wieder ein wenig Aufmerksamkeit. Tatsächlich halten Trocknertücher den Staub für längere Zeit fern, wenn Sie die Oberflächen damit abwischen.
Was oft vergessen wird: Auch die Leisten brauchen hin und wieder ein wenig Aufmerksamkeit. Tatsächlich halten Trocknertücher den Staub für längere Zeit fern, wenn Sie die Oberflächen damit abwischen. © pixabay
Putzen Sie jedes Möbelstück oder jede Oberfläche immer von oben nach unten, damit Sie nicht wieder von vorne anfangen müssen.
Putzen Sie jedes Möbelstück oder jede Oberfläche immer von oben nach unten, damit Sie nicht wieder von vorne anfangen müssen. © pixabay
Mit Essig können Sie Ihre Waschmaschine entkalken: Dazu reicht eine Tasse Essigessenz, die Sie in die Trommel geben und die Maschine damit bei 90 Grad laufen lassen. Allerdings greift Essig auch die Gummiabdichtungen an - eine schonendere Methode wäre die Verwendung von Zitronensäure. Diesen Vorgang sollten Sie alle zwei Monate wiederholen.
Mit Essig können Sie Ihre Waschmaschine entkalken: Dazu reicht eine Tasse Essigessenz, die Sie in die Trommel geben und die Maschine damit bei 90 Grad laufen lassen. Allerdings greift Essig auch die Gummiabdichtungen an - eine schonendere Methode wäre die Verwendung von Zitronensäure. Diesen Vorgang sollten Sie alle zwei Monate wiederholen. © pixabay
Fusselrollen eignen sich nicht nur zum Entfernen lästiger Tierhaare, sondern auch für Spinnweben an Fliegengittern.
Fusselrollen eignen sich nicht nur zum Entfernen lästiger Tierhaare, sondern auch, um Spinnweben von Fliegengittern zu entfernen. © pixabay
Nicht nur die Kissenbezüge müssen gewaschen werden, sondern auch die Kissen selbst – und das mindestens zwei Mal im Jahr.
Nicht nur die Kissenbezüge müssen gewaschen werden, sondern auch die Kissen selbst – und das mindestens zwei Mal im Jahr. © pixabay
In Ihrer Tastatur sammeln sich nervige Krümel oder Staub? Mit kleinen Druckluftsprays werden Sie die Partikel ganz leicht los.
In Ihrer Tastatur sammeln sich nervige Krümel oder Staub? Mit kleinen Druckluftsprays werden Sie die Partikel ganz leicht los. © picture alliance / Ole Spata/dpa

Auch interessant

Meistgelesen

Paketbote wirft Sendung dreist durch dieses Fenster - Nun raten Sie mal, wo es gelandet ist
Paketbote wirft Sendung dreist durch dieses Fenster - Nun raten Sie mal, wo es gelandet ist
Vergnügter Kunde überhört Klingeln des DHL-Boten - der flippt aus
Vergnügter Kunde überhört Klingeln des DHL-Boten - der flippt aus
Zorniger DHL-Bote holt zum Rundumschlag gegen Black-Friday-Kunden aus
Zorniger DHL-Bote holt zum Rundumschlag gegen Black-Friday-Kunden aus
Frau testet Trick gegen Kalk in Toilette - das Ergebnis erstaunt sie
Frau testet Trick gegen Kalk in Toilette - das Ergebnis erstaunt sie

Kommentare