Worauf zu achten ist

Mieterverein: Regeln zur Grillsaison

München - Die Grillsaison startet! Der Mieterverein München weist daraufhin, dass es zwar keine gesetzliche Regelung gibt, die das Grillen auf dem Balkon oder im Garten verbietet. Doch es gibt Einschränkungen.

„Aber es gibt Mietverträge, in denen geregelt ist, wie oft und wann gegrillt werden darf. Auch Hausordnungen beinhalten oft solche Klauseln. Da muss sich der Mieter dran halten“, sagt Sprecherin Anja Franz. Zudem sei darauf zu achten, dass keine unangenehmen Gerüche oder Rauch in die Nachbarswohnung dringen (Emissionsschutzgesetz!) und dass ab 22 Uhr Ruhe herrscht (Lärmschutzverordnung).

Lesen Sie auch:

Grillen in München: Die große Info-Karte

Jumbo Schreiner: Drei Grill-Rezepte zum Nachbrutzeln

Rubriklistenbild: © picture alliance / dpa

Auch interessant

Mehr zum Thema:

Meistgelesen

Vergnügter Kunde überhört Klingeln des DHL-Boten - der flippt aus
Vergnügter Kunde überhört Klingeln des DHL-Boten - der flippt aus
Zorniger DHL-Bote holt zum Rundumschlag gegen Black-Friday-Kunden aus
Zorniger DHL-Bote holt zum Rundumschlag gegen Black-Friday-Kunden aus
Frau testet Trick gegen Kalk in Toilette - das Ergebnis erstaunt sie
Frau testet Trick gegen Kalk in Toilette - das Ergebnis erstaunt sie
Wenn Sie das vor Ihrer Wohnungstüre entdecken, sollten Sie misstrauisch werden
Wenn Sie das vor Ihrer Wohnungstüre entdecken, sollten Sie misstrauisch werden

Kommentare