Paar ergreift Flucht

Rätselhafte Schreie aus dem Keller: Ehepaar hat gruselige Vermutung, worum es sich handelt

+
Ein Ehepaar vernimmt Geräusche aus dem Untergrund - und will der Sache auf die Spur gehen. (Symbolbild)

Ein Ehepaar aus Wales verließ fluchtartig sein Haus und schwor sich, nie wieder dahin zurückzukehren. Ursache sind rätselhafte Vorgänge unter dem Keller des Paares.

Diese gruselige Geschichte fesselt derzeit die Menschen in Wales: Das Ehepaar Alan und Christine Tait, beide 62, verließ das Land, nachdem es ein Jahr lang seltsame Geräusche unter ihrem Keller wahrgenommen hatte. Das Paar ist überzeugt, dass es hier nicht mit rechten Dingen zugeht.

Rätselhafte Schreie: Ehepaar hat gruselige Vermutung, worum es sich handelt

Alles begann im Juni 2018, als Christine spät abends in die Küche ging, um sich einen Kaffee zu machen. Während sie vor dem Kessel wartete, vernahm sie plötzlich seltsame Geräusch und informierte ihren Ehemann darüber. Die nächste Zeit verbrachte das Paar damit, herauszufinden, wo der Lärm herkam: Zu ihm gesellten sich nämlich Schreie von Frauen und Kindern sowie lautes Klopfen, Lärm von Motorrädern und Männern, die in fremden Sprachen redeten.

Irgendwann kamen sie zu dem Schluss, dass die Geräusche aus dem Untergrund - also dem Bereich unter ihrem Keller - stammen mussten. Um mehr herauszufinden, grub Alan Tait zwei eineinhalb Meter tiefe Löcher in die Wand und installierte dort Aufnahmegeräte. Daraus ergaben sich mehrere Stunden Audiomaterial, von dem sich das Paar sicher ist, dass die Geräusche unter ihrem Haus zustande kommen würden.

Ihr Zuhause befindet sich in einer versteckten, engen Gasse in der Nähe des Stadtzentrums von Ammanford in Wales. Das Ehepaar Tate vermutet aber nicht etwa, dass sich Geister dort unten befinden, sondern dass sich dort illegale Dinge abspielen. Auch die Polizei haben die beiden bereits informiert, allerdings konnten die Beamten nichts Besonderes feststellen, wie das Präsidium dem News-Portal Wales Online bestätigte.

Lesen Sie auch: Mutter legt ihr Kind in die Wiege - Baby-Monitor offenbart Unheimliches im Hintergrund.

Paar nimmt Reißaus - und will, dass der Sache auf die Spur gegangen will

Dem Ehepaar reicht das allerdings nicht: Sie richteten nun eine Petition ein, um Unterschriften zu sammeln, damit die Sache genauer untersucht wird. Bis der Sache nicht auf den Grund gegangen ist, wollen die beiden 62-Jährigen nicht in Ihr Zuhause zurückkehren. Auch Journalisten des Wales Online schickten sie auf eigene Gefahr ins Haus, wo diese Nachforschungen anstellen wollten. Allerdings zeichnete das von ihnen installierte Aufnahmegerät nur die Geräusche auf, die sie beim Verlassen des Hauses machten. Die Journalisten wiesen jedoch darauf hin, dass sie es an der Decke des Kellers platzierten - und nicht wie die Taits - in den Wänden.

Was nun wirklich hinter den Geräuschen steckt, bleibt also bis jetzt noch offen. Jedoch ist es keine Seltenheit, dass sich Bewohner vom eigenen Zuhause bedroht fühlen - manch einer ist sich sogar sicher, Geister zu sehen. Halten Sie so etwas für möglich?

Auch interessant: "Jemand sitzt auf seinem Bett": Kamera zeigt Horror-Moment im Schlafzimmer.

Gaunerzinken: Mit diesen Geheimcodes verständigen sich Einbrecher

Gaunerzinken: Zwei Pfeile durch einen Kreis bedeutet "Schnell abhauen!"
Zwei Pfeile durch einen Kreis bedeuten "Schnell abhauen!" © 
Gaunerzinken: "Hier ist es gefährlich! Hände weg!"
"Hier ist es gefährlich! Hände weg!" © 
Gaunerzinken: "Vorsicht: Aktive Polizisten!"
"Vorsicht: Aktive Polizisten!" © 
Gaunerzinken: "Hier wohnt eine alleinstehende Frau"
"Hier wohnt eine alleinstehende Frau" © 
Gaunerzinken: "Hier wohnen alte Leute"
"Hier wohnen alte Leute" © 
Gaunerzinken: "Vorsicht bissige Hunde!"
"Vorsicht bissige Hunde!" © 
Gaunerzinken: "Hier gibt's was!"
"Hier gibt's was!" © 
Gaunerzinken: "Hier gibt es Geld!"
"Hier gibt es Geld!" © 
Gaunerzinken: "Hier gibt's absolut nichts zu holen!"
"Hier gibt's absolut nichts zu holen!" © 
Gaunerzinken: "Hier wohnen nur Männer!
"Hier wohnen nur Männer! © 

Auch interessant

Meistgelesen

Diesen teuren Fehler beim Wäschetrocknen machen viele - ohne es zu ahnen
Diesen teuren Fehler beim Wäschetrocknen machen viele - ohne es zu ahnen
Frau reinigt ihren Backofen fast zehn Jahre lang nicht - bis sie diesen Trick austestet
Frau reinigt ihren Backofen fast zehn Jahre lang nicht - bis sie diesen Trick austestet
Achtung bei Hitze: Dieser Fehler beim Gießen ruiniert Ihren Garten
Achtung bei Hitze: Dieser Fehler beim Gießen ruiniert Ihren Garten
Was dieser Vermieter als "Schlafzimmer" anbietet, schießt den Vogel ab
Was dieser Vermieter als "Schlafzimmer" anbietet, schießt den Vogel ab

Kommentare