Schwer verletzt

Münchnerin (29) bei Skitour im Zillertal abgestürzt

+
An der Hochfeiler Nordwand ist eine 29-Jährige am Montag abgestürzt.

Eine 29-Jährige aus München ist bei einer Skitour im Tiroler Zillertal rund 200 Meter abgestürzt und schwer verletzt worden. Die Ursache für den Unfall ist laut Polizei klar.

Finkenberg - Laut Polizei war die Frau am Montag bei der Abfahrt in der Hochfeiler Nordwand in Finkenberg durch einen Fahrfehler abgerutscht. Es handelt sich laut Tiroler Polizei um eine 29-jährige aus München. Sie erlitt schwere Verletzungen im Bereich der Wirbelsäule und im Knie. Ein Notarzthubschrauber flog die 29-Jährige nach der Erstversorgung in die Innsbrucker Klinik.

lby

Auch interessant

Meistgelesen

Mass-„Exen“: So reagieren die Wiesn-Wirte auf die Kampftrinker
Mass-„Exen“: So reagieren die Wiesn-Wirte auf die Kampftrinker
Familienmensch mit Freiheitsdrang: So tickt tz-Wiesn-Madl Nadine (18)
Familienmensch mit Freiheitsdrang: So tickt tz-Wiesn-Madl Nadine (18)
Mann suchte Kontakt zu Pädophilen - „Abartiges Material“ schockiert Ermittler
Mann suchte Kontakt zu Pädophilen - „Abartiges Material“ schockiert Ermittler
Die Stadt München plant Verdopplung der Parkgebühren
Die Stadt München plant Verdopplung der Parkgebühren

Kommentare

Liebe Leserinnen und Leser,

wir bitten um Verständnis, dass es im Unterschied zu vielen anderen Artikeln auf unserem Portal unter diesem Artikel keine Kommentarfunktion gibt. Bei einzelnen Themen behält sich die Redaktion vor, die Kommentarmöglichkeiten einzuschränken.

Die Redaktion