9 Tote, 16 Verletzte

Bilder: Amoklauf am Münchner OEZ

München OEZ Schusswechsel
1 von 92
Im Münchner Olympia-Einkaufszentrum kam es zu einem Schusswechsel. Dabei soll es mehrere Verletzte und Tote geben.
München OEZ Schusswechsel
2 von 92
Im Münchner Olympia-Einkaufszentrum kam es zu einem Schusswechsel. Dabei soll es mehrere Verletzte und Tote geben.
München OEZ Schusswechsel
3 von 92
Im Münchner Olympia-Einkaufszentrum kam es zu einem Schusswechsel. Dabei soll es mehrere Verletzte und Tote geben.
München OEZ Schusswechsel
4 von 92
Im Münchner Olympia-Einkaufszentrum kam es zu einem Schusswechsel. Dabei soll es mehrere Verletzte und Tote geben.
München OEZ Schusswechsel
5 von 92
Im Münchner Olympia-Einkaufszentrum kam es zu einem Schusswechsel. Dabei soll es mehrere Verletzte und Tote geben.
München OEZ Schusswechsel
6 von 92
Im Münchner Olympia-Einkaufszentrum kam es zu einem Schusswechsel. Dabei soll es mehrere Verletzte und Tote geben.
München OEZ Schusswechsel
7 von 92
Im Münchner Olympia-Einkaufszentrum kam es zu einem Schusswechsel. Dabei soll es mehrere Verletzte und Tote geben.
München OEZ Schusswechsel
8 von 92
Im Münchner Olympia-Einkaufszentrum kam es zu einem Schusswechsel. Dabei soll es mehrere Verletzte und Tote geben.

München - Im Münchner Olympia-Einkaufszentrum kam es zu einem Schusswechsel. Dabei starben neun Menschen, mehrere verletzten sich schwer.

Auch interessant

Mehr zum Thema:

Meistgesehen

Nightlife
München feiert! Die besten Partybilder vom Wochenende
München feiert! Die besten Partybilder vom Wochenende
Region
Heftiger Unfall: Frau wird per Hubschrauber gerettet
Heftiger Unfall: Frau wird per Hubschrauber gerettet
Gastro
Igitt, Schimmel! Diese Lebensmittel können Sie trotzdem noch essen
Igitt, Schimmel! Diese Lebensmittel können Sie trotzdem noch essen
Gastro
Diese Lebensmittel sollten Sie nicht aufwärmen
Diese Lebensmittel sollten Sie nicht aufwärmen

Kommentare

Ab dem 25.5.2018 gilt die Datenschutzgrundverordnung. Dazu haben wir unser Kommentarsystem geändert. Um kommentieren zu können, müssen Sie sich bei unserem Dienstleister DISQUS anmelden. Sollten Sie zuvor bereits ein Profil bei DISQUS angelegt haben, können Sie dieses weiter verwenden. Nutzer, die sich über den alten Portal-Login angemeldet haben, müssen sich bitte einmalig direkt bei DISQUS neu anmelden.

Liebe Leserinnen und Leser,

wir bitten um Verständnis, dass es im Unterschied zu vielen anderen Artikeln auf unserem Portal unter diesem Artikel keine Kommentarfunktion gibt. Bei einzelnen Themen behält sich die Redaktion vor, die Kommentarmöglichkeiten einzuschränken.

Die Redaktion