Kleidung für das erste Date: Mit diesem Outfit überzeugen Sie!

+
Das Treffen mit Ihrem Schwarm rückt näher und Sie stehen sorgenvoll vor Ihrem Kleiderschrank? Das muss nicht sein. Lesen Sie, mit welchem Outfit Sie für Ihr erstes Date punkten.

Der Termin für das erste Date rückt näher und langsam beginnt es, im Bauch zu kribblen. Ob das Treffen der Anfang einer gemeinsamen Zukunft oder ein Flop wird, hängt von vielen Faktoren ab. Sorgen Sie mit dem passenden Outfit für den perfekten ersten Eindruck. Mit diesen Tipps gelingt Ihnen das.

1. Erstes Date: Beachten Sie die Grundregeln 

Vor dem ersten Date stellt sich für Frauen und Männer die gleiche Frage: Was ziehe ich bloß an? Bevor Sie hektisch Ihren Kleiderschrank auf den Kopf stellen oder in den nächsten Shop rennen, denken Sie an die drei Grundregeln:

Kleiden Sie sich so, dass Sie sich wohlfühlen. Suchen Sie ein Outfit aus, das zur Location passt, an dem das Date stattfindet. Verzichten Sie auf Mode-Experimente.

2. Das sollten Sie als Frau tragen

Sexy oder leger,? Kleid, Rock oder Hose: Als Frau haben Sie viele Optionen für das erste Date. Die Versuchung, sich möglichst sexy und verführerisch zu präsentieren, ist groß. Ein allzufreizügiges Outfit weckt bei Männern allerdings falsche Erwartungen. Sind Sie an einer ernsthaften Partnerschaft interessiert, verzichten Sie lieber auf den engen Minirock, in dem Sie viel Bein zeigen. Das Gleiche gilt für bauchfreie Oberteile. Ein knielanger Rock oder ein Kleid eignen sich besser. Kombinieren Sie dazu passende Schuhe wie Stiefel oder High Heels.

Vorsicht: Tragen Sie sonst keine Stöckelschuhe, verzichten Sie auf die Premiere beim ersten Date. Ein schmerzverzerrtes Gesicht verdirbt sowohl Ihnen als auch Ihrem Schwarm das Treffen. Setzen Sie stattdessen auf elegante Halbschuhe oder Sneakers. Zu den No-Gos gehören Ballerinas und Ugg Boots.

Ihr Gegenüber merkt schnell, wenn Sie sich in Ihrer Haut nicht wohlfühlen. Vermeiden Sie es daher, Kleider oder Röcke zu tragen, wenn Sie sonst im legeren Jeans-Outfit unterwegs sind. Setzen Sie besser auf eine gut sitzende Hose und wählen Sie dazu eine schicke Bluse. Ergänzen Sie Ihren Look mit einem auffälligen Accessoire – etwa große Ohrringe oder eine glitzernde Kette. Alternativ peppt auch ein Gürtel Ihr Outfit für das erste Date auf. So ziehen Sie die Blicke auf sich, wirken aber nicht überkandidelt.

3. Das sollten Sie als Mann tragen

In der Regel besitzen Sie nur acht Paar Schuhe und einen halb so großen Kleiderschrank wie die meisten Frauen. Das macht die Wahl Ihres Outfits für Ihr erstes Date einfacher. Entscheiden Sie sich für eine Stoffhose oder eine hochwertige Jeans. Kurze Hosen oder Shorts sind dagegen ein Tabu. Kombinieren Sie zu Ihrer Hose ein gutes Hemd, allerdings nur mit langen Ärmeln. Kurzärmelige Hemden wirken unförmig – lassen Sie sie besser im Schrank.

Achten Sie darauf, dass Ihre Schuhe sauber und gepflegt sind. Bei der Modellwahl liegen Sie mit Schürschuhen aus Leder immer richtig. Einen guten Eindruck hinterlassen Sie auch mit sportlichen Sneakers, sofern Sie diese farblich mit Ihrem restlichen Outfit abstimmen. Tragen Sie dann jedoch dazu passende Sneakers-Socken. Bei langen Hosen gilt: Ihre Socken dürfen nicht zu kurz sein. Ein nacktes Bein zwischen Hosensaum und Strümpfen gehört zu den No-Gos.

Wählen Sie ein Hemd mit einer kräftigen Farbe. Rot wirkt laut mehreren Studien anziehend auf das andere Geschlecht – das gilt vor allem für Frauen, aber auch für Männer. Die Farben Schwarz oder Blau eignen sich ebenfalls für Ihr Oberteil. Verzichten Sie jedoch auf gemusterte Hemden und denken Sie daran, einen farblich abgestimmten Gürtel dazu auszuwählen. Natürlich sollte auch Ihre Jacke oder Blazer zu Ihrer restlichen Garderobe für Ihr erstes Date passen. So gehen Sie gut gekleidet zum Treffen mit Ihrer Angebeteten. Jetzt muss nur noch die Chemie stimmen, dann weicht das Kribbeln den Schmetterlingen im Bauch.

Auch interessant

Meistgelesen

Ex-Mitarbeiter warnt: Finger weg von diesem McDonald's Burger!
Ex-Mitarbeiter warnt: Finger weg von diesem McDonald's Burger!
S-Bahn München: Probleme bei der S2
S-Bahn München: Probleme bei der S2
Flohmärkte in München: Hier finden Sie alle Orte und Termine
Flohmärkte in München: Hier finden Sie alle Orte und Termine
Sechs Orte in München, an denen wir uns aufwärmen
Sechs Orte in München, an denen wir uns aufwärmen

Kommentare