500 Jahre Reinheitsgebot

Von GAP bis Freising: Die Brauereien in München und Region

München - Knapp 500 Jahre, nachdem die Herzöge Wilhelm IV. und Ludwig X. im April 1516 in Ingolstadt das bayerische Reinheitsgebot erlassen haben, ist der Biermarkt bunt wie nie. Egal ob uralte Klosterbrauerei oder Kraft-Bier-Start-Up, wir haben eine Karte mit Brauereien in München und Region.

Mit Paulaner, Erdinger, Augustiner und Franziskaner kommen vier der elf absatzstärksten Brauereien Deutschlands aus München oder der Region. Zusammen füllten die Brauereien im Jahr 2013 5,52 Millionen Hekotliter ab. Allesamt sind weltbekannte Marken, deren Wurzeln tief im Münchner Boden verankert sind.

Die bayerische Landeshauptstadt hat in Sachen Brauereien aber noch viel mehr zu bieten. Haben Sie zum Beispiel schon mal von Brauwerkstatt oder Pflüglerbräu gehört? Wir auch nicht - bis jetzt! In unserer Karte unten finden Sie 78 Brauereien aus München und Region.

Falls die Karte nicht funktioniert, geht es hier zu der Web-Ansicht.

Severin Schötz

Haben wir eine Brauerei vergessen? Teilen Sie's uns über die Kommentarfunktion unten mit.

Auch interessant

Meistgelesen

Restaurant setzt Kunden Ekel-Burger vor und wird gefeiert
Restaurant setzt Kunden Ekel-Burger vor und wird gefeiert
Unter dieser Decke versteckt Rewe den Würmer-Burger
Unter dieser Decke versteckt Rewe den Würmer-Burger
So einfach schmecken Ihre Burger vom Grill wie aus dem Restaurant
So einfach schmecken Ihre Burger vom Grill wie aus dem Restaurant
Deshalb dürfen Sie kaputte Eier im Karton nicht austauschen
Deshalb dürfen Sie kaputte Eier im Karton nicht austauschen

Kommentare