Giggerlg'sund

Bachmeiers Rezepte: Hühnereintopf

+
Spitzenkoch Hans Jörg Bachmeier erklärt heute gegenüber der tz, wie er einen Hühnereintopf zubereitet.

München - In der Rubrik "Bachmeiers Rezepte" verrät der Starkoch heute, wie man einen leckeren Hühnereintopf mit Gemüse zubereitet. Giggerlg'sund!

Heute zeige ich Ihnen, wie ich meinen Hühnereintopf mit Gemüse zubereite: Für vier Personen rechne ich ein Suppenhuhn von circa eineinhalb Kilo. Das wasche ich innen und außen gründlich, schneide mit einer Geflügelschere die Keulen ab, teile das Huhn in zwei Hälften und gebe alle Teile mit etwa drei Litern Wasser in einen großen Topf. Dazu füge ich noch eine geschälte Zwiebel, die ich mit einem kleinen Lorbeerblatt und zwei Nelken gespickt habe, vier Stiele Petersilie, zwei Zweige Thymian, zwei Blätter Lieb­stöckel, ein Streifen unbehandelte Zitronenschale, fünf Pfefferkörner und drei Wacholderbeeren hinzu. Ich lasse das Wasser aufkochen, reduziere dann die Hitze und lasse das Huhn eineinhalb bis zwei Stunden leise vor sich hin köcheln. Nach etwa 45 Minuten gebe ich noch je 100 Gramm Karotte, Knollen- und Staudensellerie sowie Lauch in Würfeln beziehungsweise in Ringe geschnitten dazu.

Wenn Huhn und Gemüse weich sind, nehme ich beides aus der Brühe, entferne die Haut vom Huhn, löse das Fleisch von den Knochen und schneide es in mundgerechte Stücke. Die Brühe gieße ich durch ein möglichst feines Sieb in einen anderen Topf und würze sie mit Salz, Pfeffer und etwas frisch geriebener Muskatnuss.

Nun gebe ich Gemüse und Fleisch wieder hinein, dazu kommen noch je nach Lust, Laune und Zeit feine (vorgegarte) Suppennudeln, Pfannkuchenstreifen, Backerbsen oder – was ich persönlich am liebsten mag – klassische Grießnockerl

Für die Grießnockerl schlage ich 100 Gramm Butter in einer Schüssel schaumig und rühre zwei Eier unter den Grieß (200 Gramm). Die Masse würze ich mit Salz, Pfeffer und Muskatnuss. Einen großen Top Wasser mit Salz und Muskatnuss zum Sieden bringen. Aus der Grießmasse mit angefeuchteten Teelöffeln etwa gleich große Portionen abstechen und zu länglichen Nockerln formen. Die Nockerl nach und nach in das heiße Wasser geben und kurz aufkochen lassen. Bei schwacher Hitze etwa 15 Minuten ziehen lassen.

Bis dahin, Ihr

Hans Jörg Bachmeier

Auch interessant

Meistgelesen

26-Jähriger betreibt massenhaft McDonald's-Restaurants
26-Jähriger betreibt massenhaft McDonald's-Restaurants
Überraschend: Flüssigkeit aus dem Steak - es ist kein Blut
Überraschend: Flüssigkeit aus dem Steak - es ist kein Blut
Dieser vergessene Drink ist plötzlich wieder der Renner
Dieser vergessene Drink ist plötzlich wieder der Renner
Süße Versuchung: Die besten Nussschnecken Münchens
Süße Versuchung: Die besten Nussschnecken Münchens

Kommentare