Bei Lidl verkaufte Waffeln mit Lösungsmittel verunreinigt

+
Diese Waffeln mit dem Mindesthaltbarkeitsdatum vom 25. Januar 2015 wurden zurückgerufen. Foto: Lebensmittelwarnung.de

Herentals (dpa) - Der Hersteller Biscuiterie Thijs N.V. startet einen Rückruf für seine bei Lidl verkauften Zuckerwaffeln mit Milchschokolade. Diese könnten bei Baumaßnahmen mit Lösemitteln verunreinigt worden sein.

Die beim Discounter Lidl verkauften Waffeln "Belgix Zuckerwaffeln, 550g" und "Belgix Zuckerwaffeln mit Milchschokolade, 455g" sind vom Hersteller zurückgerufen worden. Wie die belgische Firma Biscuiterie Thijs N.V. erklärte, bezieht sich der Rückruf auf die Produkte mit dem Mindesthaltbarkeitsdatum 25. Januar 2015. Es sei nicht auszuschließen, dass die Produkte während Baumaßnahmen durch ein Lösungsmittel verunreinigt worden seien. Alle anderen Waren des Herstellers seien von dem Rückruf ausgeschlossen. Die betroffenen Produkte können in jedem Lidl-Markt zurückgegeben werden. Der Kaufpreis wird erstattet.

Auch interessant

Meistgelesen

Lärm und Zerstörung: Restaurant schmeißt Kinder raus und erntet heftige Kritik
Lärm und Zerstörung: Restaurant schmeißt Kinder raus und erntet heftige Kritik
McDonald's legt neuen Frühstücks-Witz nach - Sie brauchen immer noch eine Brille...
McDonald's legt neuen Frühstücks-Witz nach - Sie brauchen immer noch eine Brille...
Deshalb sollten Sie im Supermarkt ab jetzt keinen Einkaufswagen mehr nehmen
Deshalb sollten Sie im Supermarkt ab jetzt keinen Einkaufswagen mehr nehmen
Mit diesem einfachen Trick bleibt das Fleisch nicht am Grillrost kleben
Mit diesem einfachen Trick bleibt das Fleisch nicht am Grillrost kleben

Kommentare