Viraler Mega-Hit

Beste Erfindung des Jahres: Alle wollen den Biergürtel

Eine geniale Erfindung bringt derzeit das Internet zum Kochen. Die "BevBuckle"-Gürtelschnalle ist bahnbrechend, auch wenn ihr Erfolg ein paar Jahre brauchte.

Jeder kennt es: Man hängt auf einer Stehparty oder bei einem Konzert herum, hat ein Bier in der Hand und will irgendetwas tun, wofür man beide Hände braucht - Nase putzen oder so. Wohin mit dem Bier? Eine Erfindung macht Schluss mit diesem ernsten Problem.

"Höhle der Löwen"-Pendant lehnte ab

Vor vier Jahren ging Jay Kriner mit seiner bahnbrechenden Entwicklung zu "Shark Tank", der US-Version unserer Sendung "Die Höhle der Löwen". In der Show wollte keiner der Investoren an den Erfolg der "BevBuckle"-Gürtelschnalle glauben und der Amerikaner ging leer aus. Aber Kriner glaubte an sein Produkt und so ließ er "BevBuckle" dennoch produzieren.

Auch diese skurrile Bier-Erfindung hat das Netz im Sturm erobert

Das ist BevBuckle

"Die Bev Buckle hält mehr als nur Bier. Sie ist perfekt für Getränke in Dosen- oder Flaschenform. Sie hält dein Getränk, während du ein Foto machst, das Telefon benutzt oder andere Aktivitäten bestreitest, für welche du zwei Hände brauchst" verspricht die Werbung. Diese Idee ist so simple wie genial, aber erst ein Facebook-Video brachte den endgültigen Hype. Nur Stunden nach Erscheinen wurde die "BevBuckle" ein viraler Hit auf Facebook mit mehr als 86 Millionen Aufrufen

Hier ist das Video, das denn Biergürtel-Hype auslöste:

Aber wie ist Jay Kriner überhaupt auf seine bahnbrechende Idee gekommen? Man kann nur vermuten, dass es mit seinem früheren, ungewöhnlichen Job zusammenhängt, bei dem der Mann eigentlich immer zwei freie Hände brauchte. Jay Kriner war Bombenentschärfer.

Lesen Sie auch: Warum trinkt man Weißbier eigentlich aus dem Glas?

ante

Unsere Leser haben abgestimmt: Dieses Bier trinkt München am liebsten

Rubriklistenbild: © Screenshot Facebook

Auch interessant

Meistgelesen

Essen gehen in München 2018: Diese neuen Restaurants sollten Sie probieren
Essen gehen in München 2018: Diese neuen Restaurants sollten Sie probieren
Diese McDonald's-Revolution wird viele Menschen glücklich machen
Diese McDonald's-Revolution wird viele Menschen glücklich machen
Dramatischer Countdown: Deshalb gibt es bald keine Schokolade mehr
Dramatischer Countdown: Deshalb gibt es bald keine Schokolade mehr
Coca-Cola mit neuen Sorten - doch die Sache hat einen Haken
Coca-Cola mit neuen Sorten - doch die Sache hat einen Haken

Kommentare