Foodbloggerin empfiehlt

Liebe geht durch den Magen - Biancas Tipps für den Valentinstag

+
Unsere Foodbloggerin Bianca hat eine ganze Reihe an Restaurant-Empfehlungen für den Valentinstag.

München - Morgen ist Valentinstag. Foodbloggerin Bianca hat für euch die besten Restaurants herausgesucht, in denen ihr es euch mit euren Liebsten gut gehen lassen könnt.

Manche belächeln ihn, manche feiern ihn, und manche verfluchen ihn: den offiziellen Tag der Liebe und der Verliebten - den Valentinstag. Dabei ist dieser gar nicht nur für Verliebte gedacht, sondern für alle, die jemanden in ihrem Leben haben, den sie lieben. Sprich uns alle! Der morgige Valentinstag also gibt mir, euch und jedermann die Chance, einmal ganz offiziell „Danke“ zu unseren Liebsten zu sagen. Und wie bitte kann man das besser machen als mit einem guten Essen? In meinen Augen gar nicht. Und wo - das verrate ich euch.

1. Master‘s Home - für italienische Romantik

Frauenstraße 11, 80469 München; Website

Im sehr zentral gelegenen Master‘s Home nahe des Viktualienmarktes gibt es keine Speisekarte; dafür in romantischer Stimmung servierte 8-Gänge-Degustations-Menüs. Jeder Gang bietet feine italienische Küche an, liegt bei 6,50 Euro, und ihr bestimmt selbst, wie viele Gänge es sein dürfen. Weiße Tischtücher, rote Rosen und ein schickes Ambiente erwarten euch hier.

Hier seid ihr richtig, wenn ihr ein romantisches Ambiente sucht und euch vorab noch nicht festlegen könnt, wie viel ihr essen wollt.

2. Westend Factory - für Steak und Fisch

Garmischer Straße 2, 80339 München; Website

Unverkennbar einer meiner neuen Favoriten für Fleisch und Fisch in München - die Westend Factory (hier mehr dazu). Am Valentinstag wird euch dort für 49 Euro pro Person ein Menü - bestehend aus confiertem Schweinebauch, Saibling aus Starnberg, rosa Kalbstafelspitz und Erdbeer Crumble mit Champagner-Vanille-Sabayone - angeboten. Wasser und Wein sind im Preis inbegriffen. Für Vegetarier gibt‘s eine schmackhafte Alternative.

In der Westend Factory seid ihr mitunter dann genau richtig, wenn ihr gerne richtig gutes Fleisch und tollen Fisch in schickem aber dennoch gemütlichem „Factory-Ambiente“ genießen wollt.

3. Schwarzreiter Tagesbar - für bayerische Exklusivität

Maximilianstraße 17, 80539 München; Website

Ein tolles 4-Gänge-Menü bekommt ihr hier von 12 bis 21 Uhr zum Tag der Liebe. Serviert wird es in der modern und zugleich schick-gemütlich gehaltenen Tagesbar. Tatar vom Seesaibling, Tomaten-Fenchelsuppe, rosa gebratenes Kalbsfilet und marmoriertes Schokoladenmousse sind nur einige Komponenten der vier Gänge. 110 Euro pro Person kostet das Menü inklusive einem Glas Champagner, Wasser und Kaffee. Wer zusätzlich mit Wein auf die Liebe anstoßen will, bezahlt 48 Euro für die Degustation pro Person.

Für alle, die es etwas exklusiver und eben doch entspannt haben wollen, der ideale Treffpunkt.

4. Jaipur Grünwald - für indische Perfektion

Marktplatz 1, 82031 Grünwald; Website

Ein besseres indisches Restaurant im Münchner Umland werdet ihr nicht finden. Wenn also der/die Angebetete gerne indisch isst und ihr sie mit wirklichen Insider-Tipps überraschen wollt - ab ins Jaipur. Das Restaurant liegt etwas versteckt am Grünwalder Marktplatz und eine (romantische) Autofahrt ist unvermeidbar. Das Ambiente ist schick, die Karte klassisch und abwechslungsreich.

Zwar wird im Speziellen kein Menü für den Valentinstag angeboten, ein Besuch lohnt sich dennoch. Das Team vor Ort ist super freundlich und stellt euch auch gerne etwas zusammen.

5. kleines Max - für italienische Privatstunden

Hochbrückenstraße 18, 80331 München; Website

Ein echter Geheimtipp in Mitten der Münchner Altstadt. Das „kleine Max“ befindet sich innerhalb des Maximilian Munich Hotels und liegt unweit von der Maximilianstraße. Angeboten wird exklusiv zum Valentinstag ein 4-Gänge-Menü für 46,50€ pro Person. Der recht neue Küchenchef verzaubert euch hierbei mit tollen italienischen Kreationen, welche im romantischen Wintergarten in absoluter Ruhe genossen werden können.

Wer es gerne ruhig und sehr privat in kleiner Runde mag, der ist hier richtig.

6. Laurin - für südtiroler Spezialitäten

Heiliggeiststraße 6, 80331 München; Website

Einer meiner liebsten Hotspots im Sommer. Auf der Karte erwartet euch Südtiroler Küche und zum Valentinstag ein feines 3-Gänge-Menü; davor gibt‘s einen Aperitif (Südtiroler Prosecco). Es folgen Sellerie-Birnen-Schaumsuppe, Saiblingsfilet oder Entenbrust und Lavendel-Vanille-Törtchen. Das Ambiente des mitten am Viktualienmarkt gelegenen Laurin ist gemütlich mit viel Holz, urig-ansprechender und super netter Stimmung.

Wer‘s „griabig“ von der Stimmung und hochwertig auf dem Teller mag sowie die Südtiroler Küche liebt, der sollte vorbei schauen mit der/dem Liebsten.

7. Cafe Luitpold - für internationale Küche

Brienner Straße 11, 80333 München; Website

Im Cafe Luitpold bin ich inzwischen meistens für Kaffee und Kuchen oder um mir die mitunter besten Petit Fours und Törtchen der Stadt zu holen. Doch auch zum Valentinstag gibt‘s hier (von 19 bis 23 Uhr) ein Menü in nahezu unschlagbarem Ambiente. Für 45 Euro pro Person wird ein sogenanntes „Liebes-Menü“ mit Lachs- und Thunfischtatar, Kalbsfilet oder Saibling sowie einem Liebes-Dessert angeboten. Gespeist wird zwischen Schnörkelsäulen unter meterhohen Stuckdecken.

Im Cafe Luitpold könnt ihr euch übrigens - je nach Anlass - auch personalisierte Kuchen, Torten und Küchlein machen lassen.

8. Eataly - für italienische Stimmung

Viktualienmarkt 15, 80331 München; Website

Von 19.30 bis 22.30 Uhr gibt‘s bei Eataly in der Schrannenhalle und der dort integrierten „La Trattoria“ ein Menü mit Austern, Garnelentatar, Risotto, Branzino (Fisch) und mehr. Mit Weinbegleitung kostet das Menü 65 Euro pro Person. Italienisches Flair und freundlicher - ebenfalls italienischer - Service ist im Preis selbstverständlich inbegriffen.

Bei Eataly und der La Trattoria seid ihr richtig, wenn ihr gerne ein offenes Ambiente mit etwas mehr „Stimmung und Leben“ um euch herum bevorzugt.

Biancas Foodblog

Bianca bloggt für Merkur.de und tz.de über Münchens Gastronomie. Mehr zu Bianca und ihrem Foodblog findet ihr auf der Themenseite „Biancas Foodblog“ und auf ihrer Website.

Video: Das sollten Sie ihren Liebsten zum Valentinstag nicht schenken

Empfange kostenlose München-Nachrichten per WhatsApp

tz.de bietet einen besonderen Service an. Du bekommst regelmäßig die neuesten Nachrichten aus München direkt über WhatsApp auf dein Smartphone. Und das kostenlos. Hier meldest du dich an.

Unsere besten München-Geschichten posten wir auch auf unseren Facebookseiten Merkur.de und tz München.


Video: snacktv

Auch interessant

Mehr zum Thema:

Meistgelesen

Tipp vom Starkoch Bachmeier: So wird die Ente herrlich knusprig
Tipp vom Starkoch Bachmeier: So wird die Ente herrlich knusprig
Hauptsache fettig: Der richtige Käse für Raclette und Fondue
Hauptsache fettig: Der richtige Käse für Raclette und Fondue
Was gegen herausschwappende Milch hilft
Was gegen herausschwappende Milch hilft
Praktisch: Mit diesen Tricks erkennen Sie ein echtes Rinderfilet
Praktisch: Mit diesen Tricks erkennen Sie ein echtes Rinderfilet

Kommentare