Delikatessen in lockerem Rahmen

Mein Geheimtipp: Pop-Up-Abend bei Dallmayr

+
Als schick und gemütlich zugleich beschreibt unsere Foodbloggerin Bianca die Pop-Up-Abende bei Dallmayr in München. 

München - Was sind „Pop-Up-Abende“ mit Fingerfood, Drinks und Musik? Unsere Foodbloggerin Bianca erklärt es - und empfiehlt diese Veranstaltungen im Münchner Delikatessenhaus Dallmayr.

Heute gibt‘s mal keinen Tipp, wo‘s gut schmeckt -  im Sinne von „Reservieren, Restaurant betreten, speisen, bezahlen und wieder gehen“ - sondern einen kulinarischen Tipp, den Ihr nur in diesem Monat als „Ausgeh-Highlight“ erleben könnt.  An den beiden kommenden Donnerstagen und Freitagen finden nämlich im Delikatessenhaus Dallmayr „Pop-Up-Abende“ mit Häppchen, Fingerfood, Drinks und Musik statt. Los geht‘s immer um 20 Uhr.

Pop-Up-Abende bei Dallmayr: Klingt spannend, dachte ich mir vergangene Woche mit meiner Begleitung. Und so landeten wir spontan im Dallmayr-Stammhaus zwischen Marien- und Odeonsplatz. Das regulär um 19 Uhr schließende Delikatessen-Geschäft bietet im März nämlich donnerstags und freitags erstmals nach offiziellen Ladenschluss die Möglichkeit, sich bei Häppchen und guten Drinks sowie loungiger Musik mit den Kollegen und Freunden zu treffen.

Weinblätter mit Granatäpfeln, Kürbis-Bohnen-Goji-Beeren-Salat

Im Rahmen dieser schick-gemütlich gehaltenen Pop-Up-Abende lernte ich Dallmayr nochmals von einer für mich ganz neuen Seite kennen. An den Abenden werden in der Haupthalle appetitliche Häppchen (zum Beispiel „Weinblatt mit Cashew und Granatapfel“, „Kürbis-Bohnen-Goji-Beeren-Salat“, „Pak Choi mit Karotte und Sellerie“ oder auch „Rinderfilet mit Teriyaki und Ingwer“) sowie Wasser und unterschiedliche Weiß- und Rotweine gereicht. Neben der feinen Kost und guten Stimmung sorgt nicht zuletzt auch der DJ mit der entspannten Hintergrund-Musik für das Tüpfelchen auf dem i - für mich die perfekte After-Work- und Get-together-Stimmung in ansprechendem Ambiente.

Freier Eintritt, keine Reservierung nötig

Die Pop-Up-Abende finden im März noch am Donnerstag, 16., Freitag, 17., Donnerstag, 23. und Freitag, 24. März 2017 statt. Ich möchte Euch animieren, vorbeizuschauen, weil das Event hochwertige Küche mit lockerer Atmosphäre verbindet. Stellt Euch das Ganze am besten wie einen locker-schicken Empfang mit gutem Essen, netten Gesprächen und stimmigem Gesamtbild vor - so in etwa war mein erster und werden die folgenden vier Pop-Up-Abende bei Dallmayr ablaufen.

Eintritt müsst Ihr keinen bezahlen, und so fallen lediglich die Kosten für die Häppchen und Getränke, welche Ihr vor Ort verzehrt an (4 Euro pro Glas Wein (0,1l) sowie 2,50 Euro pro Portion Delis). Eine Reservierung ist auch nicht nötig. Ich werde diese Woche wieder vorbeischauen und die Chance nutzen, wenn Dallmayr seine Pforten für den März als neuen Feierabend-Spot öffnet.

Pop-Up-Abende bei Dallmayr mit hochwertigem Fingerfood

Termine: Donnerstag, 16. März; Freitag, 17. März; Donnerstag, 23. März; Freitag, 24. März 2017.

Dallmayr; Dienerstraße 14-15, 80331 München; www.dallmayr.de/delikatessenhaus

Hier geht‘s zu Biancas Foodblog.

Auch interessant

Mehr zum Thema:

Meistgelesen

Bier, Cola & Co.: Dieser Trick kühlt Ihr Getränk blitzschnell
Bier, Cola & Co.: Dieser Trick kühlt Ihr Getränk blitzschnell
Ist brauner Zucker wirklich gesünder als weißer?
Ist brauner Zucker wirklich gesünder als weißer?
Hätten Sie's gewusst? So bleibt die Pizza beim Aufwärmen knusprig
Hätten Sie's gewusst? So bleibt die Pizza beim Aufwärmen knusprig

Kommentare