Fünf Geheimtipps aus München

Foodbloggerin verrät: Hier gibt‘s die besten Suppen der Stadt

+
Bianca Murthy lässt es sich im Sam schmecken.

Bianca Murthy ist großer Suppen-Fan. Wo sie beim Schlürfen voll auf ihre Kosten kommt, verrät die Foodbloggerin in ihrer neuesten Kolumne.

München - Der Herbst ist da - meine persönliche Lieblingsjahreszeit. Die Natur wechselt ihr Blättergewand von grün auf bunt, die Kleiderschichten werden dicker und auch die Speisekarten sowie mein persönlicher Speiseplan ändert sich. So bekomme ich mit dem Start der kälteren Monate auch jedes Jahr zunehmend Lust auf wärmende Suppen. Doch wo gibt's die besten in der Stadt? Hier meine persönlichen Top 5 für “die besten Suppen der Stadt”.

Die Münchner Suppenküche 

Viktualienmarkt 3, 80331 München; https://muenchner-suppenkueche.de/; Öffnungszeiten: Montag bis Samstag von 10 bis 18 Uhr 

Die Münchner Suppenküche ist für wahre Suppen-Fans ein Muss. Hier bekommt ihr so ziemlich jede Suppe, die ihr euch nur vorstellen könnt. Von der klassischen Rinder- oder Hühnerbrühe mit Einlage, der Karotte-Kokos-Ingwer-Suppe oder dem Gemüseeintopf, über die Sizilianische Tomatensuppe, bis hin zur Gulaschsuppe Wiener Art oder auch der Altbayerischen Kartoffelsuppe ist hier für jeden Suppenfreund – ganz gleich ob Fleischliebhaber, Vegetarier oder Veganer – was dabei. Mein Favorit sind an kalten Tagen auch die Kürbis- und/oder Kartoffelsuppe. Am Viktualienmarkt ist gerade zur Mittagszeit immer viel los, warten müsst ihr dennoch nie lange, bis euch die frischen Suppen aus natürlichen Zutaten serviert werden. Die Suppenküche gibt es auch an der Theresienhöhe, in der Elsenheimer-, Troger- oder auch Sendlinger Straße. Selbstverständlich können auch alle Suppen im To-go-Becher mitgenommen werden.

Viktus 

Zielstattstraße 9, 81379 München; http://www.viktus.de/; Öffnungszeiten: Montag bis Freitag von 11.30 bis 14 Uhr 

In nichts nach steht der Münchner Suppenküche in Sachen Suppen der kleine Laden „Viktus“ in der Zielstattstraße. Hier wird leichte Küche aus hochwertigen Produkten serviert. Im Fokus frische Salate und schonend zubereitete Suppen mit kreativer und abwechslungsreicher Rezeptur. Eine Hand voll verschiedene Suppen werden angeboten, davon in der Regel auch zwei für Veganer geeignet - so zum Beispiel die Rote-Linsen-Dalsuppe mit Tomaten, Kreuzkümmel und Ingwer oder auch die Ayurveda-Gemüse-Curry-Suppe mit Kokos, Ingwer und Reis. Sowohl diese, als auch die wechselnden „Spezial Suppen“ (beispielsweise eine Skandinavische Fischsuppe mit Lachsfilet) können in 250-Mililiter- oder auch 450 Mililiter-Portionen genossen werden. Chili con Carne und die wechselnden Tagesangebote (derzeit „Chicken Masala“) sind auch sehr köstlich.

Spoon Up 

Weißenburger Platz 5, 81667 München; http://www.spoon-up.de/; Öffnungszeiten: in den Wintermonaten täglich von 9 bis 17 Uhr 

Bei Spoon up stehen sorgfältig ausgewählte Zutaten im Fokus und ein breites Angebot an Suppen steht zur Auswahl. Dabei gehen die Geschmacksrichtungen von asiatisch, über orientalisch und gut gewürzt, bis hin zu klassisch und bodenständig regional. Geschmacksverstärker, Glutamat und Bindemittel werden bei den täglich drei bis vier unterschiedlichen Suppen nicht verwendet - und das schmeckt man. So zum Beispiel bei der köstlichen (und veganen) Karotten-Erdnuss Suppe mit frischen Koriander oder auch der gerade für die kalten Tage geeigneten Maronensuppe mit Karotten und Stangensellerie. Besonders fein und sehr sättigenden fand ich auch den aktuell auf der Karte befindlichen schwedischen Erbseneintopf mit Liebstöckel und Kassler. Pro Portion gibt es mindestens 500 ml Suppe aus überwiegend regionalen und stets saisonalen Zutaten. Der Laden ist nur sehr klein, aber alle Suppen können auch mitgenommen werden.

Donisl - Münchner Siedeküche 

Weinstraße 1, 80333 München; https://www.donisl.com/; Öffnungszeiten: täglich von 10 bis 0 Uhr 

Sicherlich nicht der erste Gedanke im Kopf, wenn’s um gute Suppen geht, ist das Traditionswirtshaus Donisl in der Münchner Innenstadt doch eine echter Geheimtipp für selbige. Dort könnt ihr nämlich als eine von wenigen Anlaufstellen die Münchner Siedeküche in alter Tradition genießen. So werden euch Siedefleischspezialitäten (Tafelspitz, Bürgermeisterstück, Pökelzunge, Rinderbrust, etc.) in einer hausgemachten, kräftigen Rinderbrühe mit ausgewähltem Wurzelgemüse serviert – dazu cremigen Spinat, scharfen Apfelmeerrettich und frischen Schnittlauch-Dip. Ein sehr sättigendes und natürlich auch wärmendes Gericht. Auch eine altbayrische Kartoffelsuppe für Vegetarier sowie die hausgemachte Rindsbrühe mit Pfannkuchenstreifen, Grießnockerl oder Leberspätzle wird angeboten. Wer Grießnockerlsuppe – so, wie sie die Oma wohl früher für einen gekocht hat – liebt, der dürfte die vom Donisl sehr zu schätzen wissen.

SAM 

Ligsalzstraße 30, 80339 München; http://sushiandmeat.de/; Öffnungszeiten: Dienstag bis Sonntag von 12 bis 0 Uhr 

Köstlich! Misosuppe mit Tofu, Seetang und Frühlingszwiebeln; Fischsuppe mit Garnelen, Lachs, Gelbschwanzfisch und Zuckerschoten oder auch eine breite Auswahl an Ramen Noodles, welche in einer hausgemachten Hühnerbrühe serviert wird. Dafür wählt ihr zuerst die Brühe (hausgemachte Hühner- oder vegetarische hausgemachte Sojamilch-Brühe), dann die Art der Nudeln (Ramen, Udon, Bifun oder Konjac) und zuletzt die gewünschte Beilage. Mein Favorit ist die Checken-Brühe mit Udon-Nudeln und Meat-Beilage. Das ist dann japanisch gebratenes Hackfleisch mit Nitamago-Ei. Auch Meeresfrüchte oder Soja-Medaillons werden in der köstlichen und geschmacksintensiven Brühe serviert. Eine Portion Ramen Noodles bei Sam macht ordentlich satt und wärmt die kalten Knochen richtig gut auf. Meine Anlaufstelle, wenn ich mit Veganern Suppe essen gehen will, da sich eben auch die Raman-Suppen vegan kombinieren lassen und dennoch abwechslungsreich sind.

Bianca Murthy

Wo gehen Sie am liebsten essen bzw. wo sind Sie wirklich immer zufrieden? - Schreiben Sie es gerne an info@biancas-blog.de. Noch mehr Tipps finden Sie auf meiner Website.

Auch interessant

Mehr zum Thema:

Meistgelesen

Trick für Kartoffelpüree: Mit dieser Zutat machen Sie es besonders cremig
Trick für Kartoffelpüree: Mit dieser Zutat machen Sie es besonders cremig
Für die beste Tomatensoße der Welt braucht man nur diese drei Zutaten - eine davon verblüfft
Für die beste Tomatensoße der Welt braucht man nur diese drei Zutaten - eine davon verblüfft
Keine Eier da? Mit diesen ungewöhnlichen Zutaten können Sie Eier ersetzen
Keine Eier da? Mit diesen ungewöhnlichen Zutaten können Sie Eier ersetzen
Perfekte Spiegeleier ganz ohne Wenden: Mit diesem genialen Kniff geht's kinderleicht
Perfekte Spiegeleier ganz ohne Wenden: Mit diesem genialen Kniff geht's kinderleicht

Kommentare