Biergartenführer: Alle Infos zur Münchner Haupt'

+
Der Garten mit Gaststätte.

München - Ein Volltreffer in Sendling: Die Münchner Haupt’ liegt nah bei der S-Bahn. Wirtin Gigi Pfundmair singt sogar für ihre Gäste.

Hier geht's zum großen Biergartenführer

Die Gäste - Fußballwiese für Enkel und Großvater

Kaum kommt Alfred Langebröker (72) mit Enkel Noëll (6) her, flitzt der auch schon los. „Der Spielplatz ist schön groß und Ballspielen und Toben auf der Wiese ist hier sogar ausdrücklich erlaubt!“ Der Rentner kommt seit 30 Jahren mit dem Radl hierher und war schon mit seinen Kindern hier. „Da war der Spielplatz aber noch lang nicht so toll. Die haben echt was draus gemacht.“ Gut für denGroßvater: So hat er auch mal Ruhe, um sein Bier zu genießen. „Super, dass es hier König Ludwig-Bier gibt!“

Die Mitarbeiter - immer im Dienste des Bieres

Das Bier begleitet Rudolf Degel schon sein halbes Leben lang: 37 Jahre hat der 71-Jährige als Bierfahrer einer Münchner Brauerei gearbeitet, seit zwölf Jahren jobbt der Rentner nun auf 400 Euro-Basis am Ausschank in der Münchner Haupt’. „Mir schmeckt’s aber immer noch. Es geht doch nichts über eine Mass und eine g’scheite Brotzeit. Ich sag’ immer: Wenn’s einem nimmer schmeckt, dann lebt man nimmer lang.“ Rudolf Degel will hier auch keiner missen: Das bayerische Urgestein passt hervorragend zu einem Biergarten mit Traditions-Schützen, einer bayerisch singenden Wirtin und Volkstanz-Veranstaltungen.

Die Wirtsleute: Sie singt für Gäste und Schützen

Die Wirtin kennt hier jeder! Denn Gigi Pfundmair (41) hat eine abgeschlossene Gesangsausbildung und singt regelmäßig in der Münchner Haupt’. Gemeinsam mit ihrem Mann Robert (50) führt sie seit 2006 die Tradition fort (26 Jahre in Familienhand!) und leitet die Gaststätte. Sie kennt freilich auch viele Münchner Schützen. Denn bereits seit 1893 ist die Münchner Haupt’ auch der Stammsitz der Königlich privilegierten Hauptschützengesellschaft München mit modernen Schießständen. Die Schützen waren es auch, die die Gaststätte „Haupt’“ nannten. Ein Volltreffer in Sendling!

Daten & Fakten: Gut zu wissen

Adresse:

Zielstattstraße 6,

81379 München

Telefon:

089/78 69 40

Internet:

www.muenchnerhaupt.de

Öffnungszeiten:

täglich 11 bis 23 Uhr

Sitzplätze:

2500 im SB-Bereich

Brauerei:

König Ludwig Schlossbrauerei Kaltenberg

Besonderes:

Die Besucher können gratis Ausrüstung zum Bleiplattln (ähnlich wie Hufeisenwerfen) ausleihen; neu: die Bierstreifenkarte (11 Mass trinken, 10 Mass zahlen); Sonntag 17 bis 20 Uhr Volkstanz auf der Bühne

Preise Getränke:

Helles/Radler-Mass 7,20 Euro

Weißbier-/Russen-Mass 7,40 Euro

Wasser (0,4 Liter) 2,20 Euro

Apfelschorle (0,4 Liter) 3,30 Euro

Preise Speisen:

Portion Obazda mit großer Brezn 9 Euro

Halbes Hendl 6,80 Euro

Spareribs 10,80 Euro

Steckerlfisch 9,90 Euro

Anfahrt:

Großer Parkplatz für Autofahrer. Öffentlich: S7 Haltestelle Mitter-sendling, U3 bis Ober-sendling, fünf Gehminuten. Die Buslinie 45 hält in der Zielstattstraße.

tz

auch interessant

Meistgelesen

Paulaner-Spezi und Auerbräu Cola-Mix: Ist hier das Gleiche drin?
Paulaner-Spezi und Auerbräu Cola-Mix: Ist hier das Gleiche drin?
Was das Mindesthaltbarkeitsdatum wirklich bedeutet
Was das Mindesthaltbarkeitsdatum wirklich bedeutet
Ich gehe in Hotel-Restaurants essen. Warum denn nicht?!
Ich gehe in Hotel-Restaurants essen. Warum denn nicht?!
Der Einhorn-Latte ist das neuste Kult-Getränk aus New York
Der Einhorn-Latte ist das neuste Kult-Getränk aus New York

Kommentare