Fünf Münchner Top-Locations

Bitte zu Fisch! Hier schmecken See & Meer

+
„If it swims – we have it“ – so das Motto von Fisch Witte am Viktualienmarkt.

München - Das Meer ist zwar nicht gerade um die Ecke, doch auf den Genuss von Fisch und Meeresfrüchten müssen Münchner nicht verzichten. Wir nennen fünf Top-Adressen:

Sehenswert: Pescheria

Hafenkneipe in Portugal oder Fischbistro in Südfrankreich? Egal – auf jeden Fall sehenswert ist das Ambiente der Pescheria. Wobei der Blick trotzdem rasch auf die Vitrine mit den Prachtexemplaren von Fischen fällt, die auf dem Lavastein gegrillt und mit Kartoffeln und Saisongemüse auf die Teller kommen. Mittags locken günstige Tellergerichte unter zehn Euro wie Fish & Chips oder Salat mit gebratenen Garnelen. Paella gibt es auf Vorbestellung auch zum Mitnehmen.

Fraunhoferstr. 13 Isarvorstadt Tel.: 089/24 21 40 27 Tägl. 11.30 bis 15 Uhr und 18 bis 1 Uhr

Spektakulär: Krake

Wie auf dem Schiffsdeck sitzt man im Obergeschoss der Schrannenhalle. Aus der Glasvitrine und der offenen Küche kommen Fisch und Meeresfrüchte in allen erdenklichen Varianten und in hoher Qualität: Von der Bouillabaisse (klein 15,50 Euro) über eine spektakuläre Meeresfrüchteplatte mit Austern, gegrilltem Hummer, etc. (26,50 pro Person) über Klassiker wie gegrillte Krake (20,50 Euro) bis zu ganzen Fischen wie Saibling oder Seewolf, die im Salzteig gebacken und am Tisch tranchiert werden (Preis nach Gewicht). Ebenfalls bemerkenswert: die Desserts und die kleine, spannende Weinauswahl. ★

Schrannenhalle/ Eingang Prälat-Zistl-Str. Tel. 089/24 21 51 15 Restaurant: Mo. bis Sa. 11.30 bis 14.30 und 18 bis 1 Uhr, Sushi- und Austernbar im Erdgeschoss durchgehend.

Suppe und Meer: Fisch Witte

„If it swims – we have it“ – so das Motto von Fisch Witte am Viktualienmarkt. Im kleinen Bistro schmecken topfrische Austern verschiedener Herkünfte (St. ab 3 Euro), Pasta mit Meeresfrüchten (16,50 Euro) oder nach Gusto zusammengestellte Teller mit gegrilltem Fisch aus dem Tagesangebot. Probiertipp: die fast schon legendäre klare Fischsuppe, mit Muscheln und großen Stücken von Lachs, Seeteufel, Scampi und anderen Edelfischen (14,50 Euro mit Sauce Rouille und Baguette).

Viktualienmarkt 9, Tel.: 089/ 22 26 40 www.fisch-witte.de Mo. bis Fr. 8 bis 18 Uhr, Sa. 8 bis 16 Uhr

Mediterran: Fischtaverne Papazof

Ganz ohne Küstenromantik serviert Papazofs Taverne an hohen Tischen Fisch in mediterranen Zubereitungen. Das heißt: gegrillt und zurückhaltend gewürzt. Fisch, Olivenöl und andere Zutaten kommen aus dem eigenen Großhandel, was ungewöhnliche Frische verspricht und zudem die Preise nicht in den Himmel wachsen lässt. Oktopus vom Grill kostet 12,90 Euro, Steinbutt oder Seewolf im Ganzen gegrillt 59 Euro pro Kilo.

Zenettistr. 11, Isarvorstadt Tel.: 089/ 729 89 45 20 www.papazofs.de Mo. bis Sa. 11 bis 22 Uhr

Der Klassiker: Hunsinger in der Neuen Pinakothek

Werner Hunsinger steht seit Jahrzehnten für Top-Fischküche in München. Seit 2009 hat er sein Domizil in der Neuen Pinakothek. Dort serviert er vom bürgerlichen Matjes mit Senf-Dill-Sauce (8,50 Euro) über Mediterranes wie schwarzen Meeresfrüchterisotto (15,50 Euro) bis zur klassischen gebratenen Atlantikseezunge mit Spinat und Kartoffeln (86 Euro für zwei).

Barer Str. 29 (Eingang Neue Pinakothek), Maxvorstadt www.restauranthunsinger.com Tel.: 089/24 29 02 04, Mo/Mi. bis Sa. 11 bis 0 Uhr, So 11 bis 18 Uhr

Auch interessant

Meistgelesen

Kein Witz! Dieser Schokoriegel hat am meisten Kalorien
Kein Witz! Dieser Schokoriegel hat am meisten Kalorien
Hätten Sie's gedacht? Diese 13 Lebensmittel kann man einfrieren
Hätten Sie's gedacht? Diese 13 Lebensmittel kann man einfrieren
Warum Milch nicht in der Kühlschranktür stehen sollte
Warum Milch nicht in der Kühlschranktür stehen sollte
Kunden feiern diese Subway-Rechnung
Kunden feiern diese Subway-Rechnung

Kommentare