Nie aus klarem Glas

Darum sind Bierflaschen immer aus farbigem Glas

+
Bier gibt es in grünen und braunen Flaschen - warum aber nicht in durchsichtigen?

Braune und grüne Bierflaschen kennt man - aber warum sind die Flaschen nie aus klarem Glas? Bier hat ja an sich eine ganz schöne Farbe. Doch daran liegt es nicht.

Bier wird in braunen oder grünen Flaschen abgefüllt, nie aber in Flaschen aus klarem Glas. Doch warum ist das so?

Warum braune Flaschen?

Durchsichtige, klare Glasflaschen zur Abfüllung von Bier gab es noch im 19. Jahrhundert. Doch damals wurde das Bier sehr schnell schlecht. Daher wurde schließlich braun eingefärbtes Glas verwendet. Der Mangel an Braunglas im zweiten Weltkrieg brachte grünes Glas auf den Plan. Seitdem gibt es sowohl braune, als auch grüne Glasflaschen zur Bier-Abfüllung.

Man fand schließlich heraus, dass es einen speziellen Grund gibt, warum das Bier in durchsichtigen Flaschen so schnell kippt: Es geht um das Sonnenlicht. UV-Strahlung zersetzt Hopfenbitterstoffe, die sich im Bier befinden. Durch das Zersetzen leidet des Geschmack des Bieres und es ist nicht mehr genießbar.

Nicht aber so bei eingefärbtem Glas: Braunes Glas absorbiert die UV-Strahlung, denn es verfügt über die beste Filterwirkung. Deshalb ist braunes Glas auch zum Standard der Bierabfüllung geworden. Grünes Glas filtert die UV-Strahlung im Vergleich weniger gut und dient eher als Markenzeichen einzelner Brauereien.

Generell gilt: Bier sollte immer kühl gelagert und vor Sonne geschützt werden. So bleibt der voll Geschmack erhalten.

Auch interessant: Bei diesem Bier entfaltet sich der Geschmack erst im Flugzeug voll.

Von Simona Asam

Die seltsamsten Biersorten der Welt

Die Brauer der australischen Brauerei „7 Cent“ sammelten Flusen aus ihren Bauchnäbeln und züchteten daraus Hefekolonien für ihr „Belly Button Beer“. „Hefe ist Hefe“ erklärten sie dazu lapidar. Lecker finden muss man das nicht – aber im Internet haben sie es mit diesem Coup zu einiger Berühmtheit gebracht.
Die Brauer der australischen Brauerei „7 Cent“ sammelten Flusen aus ihren Bauchnäbeln und züchteten daraus Hefekolonien für ihr „Belly Button Beer“. „Hefe ist Hefe“ erklärten sie dazu lapidar. Lecker finden muss man das nicht – aber im Internet haben sie es mit diesem Coup zu einiger Berühmtheit gebracht. © Youtube/Screenshot
Die Brauerei Dockstreet Brewing aus Philadelphia versetzte zum Staffelfinale von „The Walking Dead“ 2014 ihr American Pale Stout mit geräuchertem Ziegenhirn. Angeblich soll das besser schmecken, als es klingt – schön rauchig.
Die Brauerei Dockstreet Brewing aus Philadelphia versetzte zum Staffelfinale von „The Walking Dead“ 2014 ihr American Pale Stout mit geräuchertem Ziegenhirn. Angeblich soll das besser schmecken, als es klingt – schön rauchig. © Dock Street Brewery
Dem Mokko Milk Stout der Summer Wine Brewery wurde Milchzucker zugesetzt. „Auf der Zunge wird die Süße vom Milchzucker stärker und harmoniert gut mit dem Kaffee, der Schokolade und dem Kakao“ schreibt ein Kunde im Internet – etwas für Schleckermäulchen.
Dem Mokko Milk Stout der Summer Wine Brewery wurde Milchzucker zugesetzt. „Auf der Zunge wird die Süße vom Milchzucker stärker und harmoniert gut mit dem Kaffee, der Schokolade und dem Kakao“ schreibt ein Kunde im Internet – etwas für Schleckermäulchen. © Summer Wine Brewery
"Pizza Beer" enthält Basilikum, Oregano und Knoblauch und ist eine Kreation von Tom und Athena aus Illinois, USA und auch nur dort erhältlich. Es soll besonders gut mit - Überraschung – Pizza harmonieren.
"Pizza Beer" enthält Basilikum, Oregano und Knoblauch und ist eine Kreation von Tom und Athena aus Illinois, USA und auch nur dort erhältlich. Es soll besonders gut mit - Überraschung – Pizza harmonieren. © pizzadelivery.org
Kein Witz: Es gibt Bier für Hunde. Es besteht aus einer Rinderbrühe, die mit Malz versetzt zu einem schmackhaften Hundebier gebraut wird. Die Meinung der vierbeinigen Kunden sind, wenn man den Amazon-Rezensionen Glauben schenken will, geteilt.
Kein Witz: Es gibt Bier für Hunde. Es besteht aus einer Rinderbrühe, die mit Malz versetzt zu einem schmackhaften Hundebier gebraut wird. Die Meinung der vierbeinigen Kunden sind, wenn man den Amazon-Rezensionen Glauben schenken will, geteilt. © Amazon
Für süße Biere sind die Belgier berühmt - oder berüchtigt? Schokoladen-, Kokosnuss- und Kirschbiere sind dort der Renner. Dazu vielleicht eine Waffel?
Für süße Biere sind die Belgier berühmt - oder berüchtigt? Schokoladen-, Kokosnuss- und Kirschbiere sind dort der Renner. Dazu vielleicht eine Waffel? © biershop.bierpost.com
"We Brew Gold"-Bier von Mikkeller und Naparbier aus Dänemark kostet rund 10 Euro und enthält – genau - Gold. Leider so wenig, dass sich das Filtern nicht lohnt. Trotzdem ein netter Gag.
"We Brew Gold"-Bier von Mikkeller und Naparbier aus Dänemark kostet rund 10 Euro und enthält – genau - Gold. Leider so wenig, dass sich das Filtern nicht lohnt. Trotzdem ein netter Gag. © yelp.com
Die Hamburger Brauerei Buddelship mischte ihrem Craft Beer „Buddelship Spider Monkey“ Kaffee unter. „Die Sorte Dirty Berry von Playground Coffee bringt unglaublich beerige Noten mit ins Bier und lässt Kaffee und Bier zu einem Netz aus Beeren, reifen Früchten und Röstaromen verschmelzen“, schwärmen die Brauer auf ihrer Website. Leider war das Bier auf 700 – sehr stylische - Flaschen beschränkt.
Die Hamburger Brauerei Buddelship mischte ihrem Craft Beer „Buddelship Spider Monkey“ Kaffee unter. „Die Sorte Dirty Berry von Playground Coffee bringt unglaublich beerige Noten mit ins Bier und lässt Kaffee und Bier zu einem Netz aus Beeren, reifen Früchten und Röstaromen verschmelzen“, schwärmen die Brauer auf ihrer Website. Leider war das Bier auf 700 – sehr stylische - Flaschen beschränkt. © Buddelship
Das teuerste Bier der Welt kommt aus Belgien, trägt den Namen ''Vielle Bon Secours'' und wird nur in in einer einzigen Bar in London verkauft – und zwar für stolze 700 Pfund.
Das teuerste Bier der Welt kommt aus Belgien, trägt den Namen ''Vielle Bon Secours'' und wird nur in in einer einzigen Bar in London verkauft – und zwar für stolze 700 Pfund. © ebay

Auch interessant

Meistgelesen

Mit diesem einfachen Trick bleibt das Fleisch nicht am Grillrost kleben
Mit diesem einfachen Trick bleibt das Fleisch nicht am Grillrost kleben
Clever: So müssen Sie nie mehr schimmelige Beeren wegschmeißen
Clever: So müssen Sie nie mehr schimmelige Beeren wegschmeißen
Kundin meckert über neues Produkt - McDonald’s kontert eiskalt mit dem Duden
Kundin meckert über neues Produkt - McDonald’s kontert eiskalt mit dem Duden
Starkoch verrät zwei Zutaten, die ein Omelett erst perfekt machen
Starkoch verrät zwei Zutaten, die ein Omelett erst perfekt machen

Kommentare