Klassiker im Mai

Diese Maibowle gelingt Ihnen sofort - aber achten Sie auf ein wichtiges Detail

+
Waldmeister ist für Maibowle unerlässlich - von dem gezeigten sollten Sie allerdings die Finger lassen.

Der Mai heißt nicht umsonst Wonnemonat: Die Abende werden lauer, die Stimmung wird besser und Genüsse wie Maibowle sind das i-Tüpfelchen. Das müssen Sie beachten.

Im Mai kommt der Frühling erst richtig in Fahrt und wir dürfen in vollen Zügen genießen. Dazu gehört auch ein Klassiker: die Maibowle. Das Getränk zaubert Sonnenstrahlen auf die Zunge und ist ganz leicht zuzubereiten - aber ein Detail ist wichtig, sonst folgt das böse Erwachen.

Zutaten für die perfekte Maibowle 

  • 2 Liter trockener Weißwein
  • 1 Flasche trockener Sekt
  • 2 Bund Waldmeister
  • 8 - 10 EL brauner Zucker
  • 2 Packung Vanillezucker
  • 1 Bund Minze

So bereiten Sie die perfekte Maibowle zu

  1. Lassen Sie den frischen Waldmeister über Nacht welken, da er so sein Aroma besser abgibt.
  2. Binden Sie den Waldmeister und die Minze zu einem Bündel zusammen.
  3. Geben Sie den kalten Weißwein in ein großes Gefäß und hängen Sie die Kräuter kopfüber hinein. Achten Sie darauf, dass die Schnittflächen nicht mit dem Wein in Kontakt kommen, sonst wird das Aroma zu stark. Lassen Sie das ganze etwa 30 Minuten ziehen, aber auf keinen Fall länger als 45 Minuten.
  4. Entfernen Sie die Kräuter, lösen Sie den Zucker in der Bowle auf und füllen Sie sie mit dem Sekt auf.
  5. Servieren Sie die Bowle in bauchigen Gläsern und dekorieren Sie mit ein paar Minzeblättern und einer Scheibe Zitrone.

Auch interessant: Forscher warnen vor Kultdrink - Aus diesem Grund drohen Gin-Trinkern üble Folgen

Das müssen Sie bei der Waldmeisterernte unbedingt beachten

Wenn Sie den Waldmeister für die Bowle selbst ernten, dann müssen Sie dies unbedingt vor der Blüte tun. Das Kraut enthält den Stoff Cumarin, der in geringen Dosen Kopfschmerzen lindert. Dieser Effekt verkehrt sich bei hohem Gehalt allerdings leider ins Gegenteil. Das Ergebnis sind Kopfschmerzen und Schwindel.

Keine Gelegenheit zum Selberpflücken? Sie können Waldmeister auf Märkten und in gut ausgestatteten Gemüseläden kaufen. Alternativ gibt es auch Waldmeistersirup, aber Vorsicht: Dieser schmeckt viel intensiver und sollte sparsam dosiert werden!

Lesen Sie auch: Stiftung Warentest testet Apfelschorle: Faule Äpfel bei dieser beliebten Marke

ante

So richten Sie sich die perfekte Hausbar ein

Gin ist für jede Hausbar ein absolutes Muss: Zwar unterscheidet sich der Geschmack je Hersteller stark, doch das Getränk ist Basis vieler klassischer Drinks. Die verschiedenen Aromen ergeben sich aus den zahlreichen Gewürzen, die bei der Gin-Herstellung verwendet werden. Beispielsweise können Wacholderbeeren, Koriander oder sogar Lavendel, Muskat, Ingwer und Trüffel Bestandteil sein. Eine gute Flasche kostet zwischen 15 und 20 Euro.
Gin ist für jede Hausbar ein absolutes Muss: Zwar unterscheidet sich der Geschmack je Hersteller stark, doch das Getränk ist Basis vieler klassischer Drinks. Die verschiedenen Aromen ergeben sich aus den zahlreichen Gewürzen, die bei der Gin-Herstellung verwendet werden. Beispielsweise können Wacholderbeeren, Koriander oder sogar Lavendel, Muskat, Ingwer und Trüffel Bestandteil sein. Eine gute Flasche kostet zwischen 15 und 20 Euro. © pixabay
Ein Blended Scotch ist ein Grain-Whisky, der mit mehreren Single Malt Whiskys verschnitten ist. Sie können Ihn pur auf Eis, aber auch als Bestandteil von Cocktails genießen. Dafür sollten Sie aber auch zwischen 20 und 30 Euro hinblättern wollen.
Ein Blended Scotch ist ein Grain-Whisky, der mit mehreren Single Malt Whiskys verschnitten ist. Sie können Ihn pur auf Eis, aber auch als Bestandteil von Cocktails genießen. Dafür sollten Sie aber auch zwischen 20 und 30 Euro hinblättern wollen. © pixabay
Wenn die Rede vom Blended Scotch ist, darf auch der Single Malt nicht fehlen. Da er kein Verschnitt aus mehreren Whiskys ist, gilt er als besonders hochwertig: Das zeigt sich auch am Preis - der beginnt nämlich bei 50 Euro, wenn Sie gute Qualität wollen.
Wenn die Rede vom Blended Scotch ist, darf auch der Single Malt nicht fehlen. Da er kein Verschnitt aus mehreren Whiskys ist, gilt er als besonders hochwertig: Das zeigt sich auch am Preis - der beginnt nämlich bei 50 Euro, wenn Sie gute Qualität wollen. © pixabay
Ein Cognac ist ein Branntwein aus der gleichnamigen französischen Stadt und wird aus Weißwein hergestellt. Eine gute Flasche gibt es ab 50 Euro.
Ein Cognac ist ein Branntwein aus der gleichnamigen französischen Stadt und wird aus Weißwein hergestellt. Eine gute Flasche gibt es ab 50 Euro. © pixabay
Bei einem Roten Vermouth oder Wermut handelt es sich um einen aromatisierten Wein, der einen Alkoholgehalt von 14 bis 21 Prozent hat. Er ist Bestandteil vieler Cocktails und wird deshalb nur selten pur getrunken. Genau wie beim Gin wird der Vermouth mit zahlreichen unterschiedlichen Gewürzen aromatisiert. Das heißt: Probieren Sie sich durch! Für eine gute Flasche bezahlen Sie ungefähr 15 Euro.
Bei einem Roten Vermouth oder Wermut handelt es sich um einen aromatisierten Wein, der einen Alkoholgehalt von 14 bis 21 Prozent hat. Er ist Bestandteil vieler Cocktails und wird deshalb nur selten pur getrunken. Genau wie beim Gin wird der Vermouth mit zahlreichen unterschiedlichen Gewürzen aromatisiert. Das heißt: Probieren Sie sich durch! Für eine gute Flasche bezahlen Sie ungefähr 15 Euro. © pixabay
Jeder gute Cocktail braucht auch seine Würze: Deshalb gibt es verschiedenste Cocktailbitter mit Zutaten wie Enzianwurzel, Bitterorange, Gewürznelken, Kardamom, Zimt oder Chinarinde. Sie verleihen Ihren Cocktails einen intensiven und wie der Name schon sagt – bitteren – Geschmack.
Jeder gute Cocktail braucht auch seine Würze: Deshalb gibt es verschiedenste Cocktailbitter mit Zutaten wie Enzianwurzel, Bitterorange, Gewürznelken, Kardamom, Zimt oder Chinarinde. Sie verleihen Ihren Cocktails einen intensiven und wie der Name schon sagt – bitteren – Geschmack. © pixabay

Auch interessant

Meistgelesen

Perfekte Spiegeleier ganz ohne Wenden: Mit diesem genialen Kniff geht's kinderleicht
Perfekte Spiegeleier ganz ohne Wenden: Mit diesem genialen Kniff geht's kinderleicht
Essen versalzen? Mit diesem Trick retten Sie das Gericht
Essen versalzen? Mit diesem Trick retten Sie das Gericht
Aus diesen Gründen sollten Sie Eier lieber nicht mehr kochen
Aus diesen Gründen sollten Sie Eier lieber nicht mehr kochen
Aus diesem merkwürdigen Grund haben Löffel von McDonald's ein Loch auf der Rückseite
Aus diesem merkwürdigen Grund haben Löffel von McDonald's ein Loch auf der Rückseite

Kommentare