Kaffeeliebhaber im Job

Überraschend: In diesen Berufen brauchen Sie am meisten Kaffee

In diesen Berufen wird am meisten Kaffee getrunken.
1 von 11
In diesen Berufen wird am meisten Kaffee getrunken.
Platz 10: Fern-, Bus- und Taxifahrer landen im Ranking von Pressat auf Platz zehn der Berufsgruppen, die bei der Arbeit am meisten Kaffee trinken. Eine genau Tassen- oder gar Kannenzahl gibt die Studie nicht an.
2 von 11
Platz 10: Fern-, Bus- und Taxifahrer landen im Ranking von Pressat auf Platz zehn der Berufsgruppen, die bei der Arbeit am meisten Kaffee trinken. Eine genau Tassen- oder gar Kannenzahl gibt die Studie nicht an.
Platz 9: Auch Menschen im Einzelhandel können ihre Finger kaum von der Kaffeetasse lassen.
3 von 11
Platz 9: Auch Menschen im Einzelhandel können ihre Finger kaum von der Kaffeetasse lassen.
Platz 8: Man könnte es für ein Klischee halten, aber laut Studie ist es wahr: Menschen, die am PC arbeiten, trinken viel Kaffee. IT-Mitarbeiter belegen den 8. Platz.
4 von 11
Platz 8: Man könnte es für ein Klischee halten, aber laut Studie ist es wahr: Menschen, die am PC arbeiten, trinken viel Kaffee. IT-Mitarbeiter belegen den 8. Platz.
Platz 7: Wer im Callcenter den ganzen Tag lang Menschen am Telefon berät, scheint dabei meist eine Kaffeetasse auf dem Schreibtisch stehen zu haben.
5 von 11
Platz 7: Wer im Callcenter den ganzen Tag lang Menschen am Telefon berät, scheint dabei meist eine Kaffeetasse auf dem Schreibtisch stehen zu haben.
Platz 6: Viel Verantwortung, viel Stress, viel Kaffee: Diese Gleichung scheint für Vorgesetzte aufzugehen.
6 von 11
Platz 6: Viel Verantwortung, viel Stress, viel Kaffee: Diese Gleichung scheint für Vorgesetzte aufzugehen.
Platz 5: Durchwachte Nächte sind für Krankenhauspersonal gang und gäbe. Krankenschwestern und Pfleger schaffen es beim Kaffeekonsum auf Platz 5.
7 von 11
Platz 5: Durchwachte Nächte sind für Krankenhauspersonal gang und gäbe. Krankenschwestern und Pfleger schaffen es beim Kaffeekonsum auf Platz 5.
Platz 4: Den Platz vor dem Treppchen teilen sich zwei Berufe, die nur den Kaffeekonsum gemeinsam haben: Klempner und Mitarbeiter von Handelsunternehmen.
8 von 11
Platz 4: Den Platz vor dem Treppchen teilen sich zwei Berufe, die nur den Kaffeekonsum gemeinsam haben: Klempner und Mitarbeiter von Handelsunternehmen.

Ohne Kaffee geht bei vielen Menschen gar nichts. Besonders bei der Arbeit gehören ein paar Tassen täglich einfach dazu. Aber in welchen Berufen wird am meisten getrunken?

"Kaffee ist Leben", "Bitte nicht ansprechen vor dem ersten Kaffee" oder "Ich kann mein Gewicht in Kaffee trinken." Erkennen Sie sich in diesen Sätzen wieder? Dann sind Sie in guter Gesellschaft. Viele Menschen kommen ohne das schwarze Heißgetränk nicht durch den Tag. Einige Berufsgruppen sind dabei besonders durstig.

10.000 Kaffeetrinker befragt

Eine Studie in England wollte genau wissen, wie viele Tassen Kaffee Menschen trinken und was sie arbeiten. 10.000 Kaffeetrinker wurden befragt. Das Ergebnis: Ganze 85 Prozent trinken mindestens drei Tassen Kaffee pro Tag (in Deutschland sind es zwei). "Die größten Kaffeetrinker - mit über vier Tassen täglich - sind Arbeitnehmer mit stressigen Jobs. Offenbar sorgen Überstunden und Arbeitszeiten bis in den späten Abend hinein für einen höheren Kaffeekonsum", heißt es in der Studie. In der Bilderstrecke oben sehen Sie, welche Berufsgruppen die Nase vorn haben.

Lesen Sie auch: Werden wir beim Coffe-to-go betrogen? Dieses Video scheint der Beweis zu sein.

Bestellen Sie Kaffee auf der ganzen Welt

Auch interessant

Meistgesehen

So werden Maronen im Backofen zubereitet
So werden Maronen im Backofen zubereitet
Diese drei Eintöpfe sind die Antwort auf den Winter
Diese drei Eintöpfe sind die Antwort auf den Winter

Kommentare