Segelflugzeug prallt gegen Felswand - Rettungseinsatz läuft 

Segelflugzeug prallt gegen Felswand - Rettungseinsatz läuft 

Bunt und gesund

Der Einhorn-Latte ist das neueste Kult-Getränk aus New York

+
Hippe Zutaten, viel Milchschaum und ein paar bunte Streusel: Fertig ist das neuste Szenegetränk aus New York - der Einhorn-Latte.

Hippe Zutaten, viel Milchschaum und ein paar bunte Streusel: Fertig ist das neueste Szenegetränk aus New York - der Einhorn-Latte.

Es war eine Frage der Zeit: Nachdem Unternehmen bereits mit Einhorn-Schokolade, Einhorn-Duschgel und Einhorn-Pantoffeln magische Umsätze einfahren konnten, können sich hippe New Yorker nun auch an einem Einhorn-Latte aufwärmen.

Erfunden hat das neue Kultgetränk ein cleverer Cafébesitzer aus Brooklyn, New York. Die Nachfrage sei "völlig verrückt", so ein Mitarbeiter des Cafés zur Deutschen Presse Agentur. Und das trotz des gesalzenen Preises: 9 Dollar, also rund 8,50 Euro verlangt das Café „The End” für seinen Milch-Mix, der unter anderem Cashew-Nüsse, Vanille, Ingwer, Zitronensaft, Datteln und Algenpulver beinhaltet. Reichlich bunte Streusel sorgen für den passenden, verspielten Look.

Unser Vorschlag, falls Sie gerade keine 8,50 plus Flugticket nach New York übrig haben: Werden Sie einfach selbst kreativ - mit ein bisschen Lebensmittelfarbe und bunten Streuseln wird auch aus einem stinknormalen Café Latte im Handumdrehen ein ganz annehmbarer Einhorn-Latte - wetten?

Sipping on my daily dose of magic #unicornlatte @thendbrooklyn

Ein von Julia Foxworth (@jl.foxworth) gepostetes Foto am

dpa/jba

Auch interessant

Meistgelesen

Was ein Mann am Obstregal beobachtet, macht "real"-Kunden richtig wütend
Was ein Mann am Obstregal beobachtet, macht "real"-Kunden richtig wütend
Profi-Tipp: Deshalb sollten Sie Fleisch vor dem Marinieren zuckern
Profi-Tipp: Deshalb sollten Sie Fleisch vor dem Marinieren zuckern
Daraus besteht der "Käse" auf McDonald's-Burgern
Daraus besteht der "Käse" auf McDonald's-Burgern
Gast bestellt kleines Bier - und bekommt das...
Gast bestellt kleines Bier - und bekommt das...

Kommentare

Ab dem 25.5.2018 gilt die Datenschutzgrundverordnung. Dazu haben wir unser Kommentarsystem geändert. Um kommentieren zu können, müssen Sie sich bei unserem Dienstleister DISQUS anmelden. Sollten Sie zuvor bereits ein Profil bei DISQUS angelegt haben, können Sie dieses weiter verwenden. Nutzer, die sich über den alten Portal-Login angemeldet haben, müssen sich bitte einmalig direkt bei DISQUS neu anmelden.