Razzia in Augsburg: Terrorverdacht gegen drei Männer

Razzia in Augsburg: Terrorverdacht gegen drei Männer

Genuss mit Folgen

Eiskalter Rausch: Er lässt sich über Nacht in Bierkühlschrank einsperren

+
Jeremy van Ert würde für Bier alles tun...

Es gibt viele Menschen, die Bier lieben, aber die wenigsten würden für das flüssige Gold so weit gehen, wie dieser Mann.

Ein Mann in Wisconsin hat die Bierliebe auf die Spitze des Eisbergs getrieben. Der Mann heißt Jeremy van Ert und ließ sich im Kühlschrank eines kleinen Supermarktes einschließen, um sich völlig dem Biergenuss hinzugeben.

Ein Mann mit einer Mission

Van Ert betrat am Dienstagabend den Kwik-Trip Markt in Marshfield, Wisconsin, und schlüpfte in den Bierkühlschrank, bevor dieser sich um Mitternacht automatisch verriegelte. Das berichtet waow.com. Er wusste, dass ihm der Markt nun kein Bier mehr verkaufen würde und stand vor einer folgenschweren Wahl: Entweder, er würde den Supermarkt ohne Bier verlassen, oder er würde einfach im Kühlschrank bleiben und dort trinken. Natürlich entschloss er sich für die zweite Option.

Befreiung am Morgen

Van Ert nutze seine Chance und trank literweise Bier bevor ihn am nächsten Morgen um 6 Uhr ein überraschter Kunde entdeckte. Der völlig unterkühlte und berauschte Mann entschied nun, das Bier nicht zu bezahlen (wahrscheinlich als Entschädigung für die erlittene Verkühlung) und floh aus dem Kwik-Trip-Markt. Weit kam er nicht, bevor er von der Polizei festgenommen wurde.

Besonders pikant: Van Ert befand sich vor diesem Vorfall auf Bewährung. Die Auflagen verlangten von ihm, nüchtern zu bleiben. Hat wohl nicht ganz geklappt ...

Lesen Sie auch: Dieser Bier-Trick ist echt eklig, aber er funktioniert!

ante

Können Sie diese Fragen über Bier beantworten?

Auch interessant

Meistgelesen

Muss ich eigentlich für Leitungswasser im Restaurant bezahlen?
Muss ich eigentlich für Leitungswasser im Restaurant bezahlen?
Schuhbecks Rezepte: Diese Weihnachtsgans hat's in sich
Schuhbecks Rezepte: Diese Weihnachtsgans hat's in sich
Endlich: So fallen Sie nie mehr auf unreife Avocados herein!
Endlich: So fallen Sie nie mehr auf unreife Avocados herein!
Achtung: Schütten Sie saure Milch nicht mehr weg
Achtung: Schütten Sie saure Milch nicht mehr weg

Kommentare