"Was ist DAS denn?!"

Ekel-Alarm in der Feinkost-Abteilung: Widerliche Zutat im Salat

+
Mit diesem Fund im Feinkost-Salat haben selbst erfahrene Prüfer nicht gerechnet.

163 Feinkost-Salate haben Stuttgarter Kontrolleure unter die Lupe genommen - doch was sie in einer Probe fanden, ist einfach nur ekelhaft. Hier lesen Sie mehr.

Nudeln, Nüsse, Käse - soweit so gut. Aber was bitte ist DAS?! Kontrolleure des Chemischen Veterinär- und Untersuchungsamt Stuttgart haben 163 Fein­kost­-Salate aus dem Kühl­regal und Frischetheken untersucht. Doch was sie in einem Salat fanden, überraschte selbst erfahrene Prüfer.

Falsche Zähne im Feinkost-Salat

Unglaublich: Laut Angaben der Stiftung Warentest fanden die Kontrolleure in einem Salat aus der Frischetheke einen - nicht näher beschriebenen - Zahn­ersatz. Ob es sich dabei um eine Brücke, ein Implantat oder einen falschen Zahn aus Metall oder Kunststoff handelt, ist bisher nicht klar. Auch wie der künstliche Zahn in den Feinkost-Salat gelangte, ist bisher nicht bekannt. So oder so: Einen Zahnersatz finden garantiert auch erfahrene Prüfer nicht alle Tage im Essen.

In einem anderen Salat fanden die Prüfer laut Stiftung Warentest zudem ein Insekt - ziemlich eklig und außerdem sehr ärgerlich für Kunden. Denn die für die angeblich besonders guten und frisch hergestellten Salate müssen sie mehr zahlen, als für andere Produkte.

Feinkost-Salat enttäuscht mit falschen Angaben

Ein weiteres Testergebnis der Stuttgarter Prüfer: Die meisten Salate aus dem Kühlregal und der Frischetheke sind nicht richtig gekennzeichnet. Das heißt, sie enthalten oft andere Zutaten und Zusatz­stoffe als auf der Verpackung angegeben. 

Bei gekühlten Fertigpackungen und von Händ­lern in Schälchen verpackten Salaten gab es oft Kritik an

  • der Bezeichnung, 
  • schlecht lesbaren Etiketten 
  • oder kleiner Schrift.

Doch es gibt auch gute Nachrichten: So gut wie kein Salat enthielt zu wenig Fleisch, Hering oder Gemüse. Und auch die Keim-Belastung ist bei den meisten Salaten so gering, dass sie kein Risiko für die Gesundheit darstellt

Auch interessant: Noch ein Ekel-Fund: Zwölfjährige trinkt aus Cola-Dose - es endet mit einem Schrecken

jo

Sind das die wohl schlimmsten Rezepte der Welt?

Auch interessant

Meistgelesen

Restaurant setzt Kunden Ekel-Burger vor und wird gefeiert
Restaurant setzt Kunden Ekel-Burger vor und wird gefeiert
Die besten Restaurants im Münchner Umland: Gemütlich, urig und köstlich
Die besten Restaurants im Münchner Umland: Gemütlich, urig und köstlich
Deshalb gehören Kartoffelschalen nicht in den Mülleimer
Deshalb gehören Kartoffelschalen nicht in den Mülleimer
So einfach schmecken Ihre Burger vom Grill wie aus dem Restaurant
So einfach schmecken Ihre Burger vom Grill wie aus dem Restaurant

Kommentare