Tag der Tiefkühlkost

Enthält tiefgefrorenes Gemüse mehr Vitamine als frisches?

+
Tiefkühlkost und Gesundheit: Ist frisches Gemüse die bessere Wahl?

Tiefkühlkost auf Erfolgskurs: In Deutschland wurde 1955 die erste Tiefkühlware verkauft. Seitdem steigt der Verbrauch stetig an. Aber ist Tiefkühlkost gesund?

Waren es 1987 noch 14 Kilo pro Person, stieg der Konsum im Jahr 2000 schon auf 33 Kilo. Im Jahr 2016 lag der Wert sogar bereits bei 43 Kilo pro Kopf. Das ergab eine Auswertung des zum Evergreen Verlag gehörenden Online-Portals MeinBauch.net.

Das beliebteste Tiefkühlgericht der Deutschen

Tiefkühlpizza landetet in puncto Beliebtheit auf Platz 2 bei den Deutschen. Davon werden jährlich schon etwa 300 Tausend Tonnen verspeist.

Nur ein tiefgefrorenes Produkt essen die Deutschen noch lieber: Gemüse. Tiefkühlgemüse landet noch vor der Tiefkühlpizza auf Platz 1 in der Auswertung. Tiefgefrorenes Gemüse ist zu jeder Jahreszeit erhältlich und sehr lange haltbar. Zudem ist es tatsächlich auch gesünder als die frische Variante.

Denn im Gegensatz zu frischem Gemüse enthält das Tiefkühlgemüse etwa 90 Prozent seiner ursprünglichen Vitamine und Mineralstoffe. Der Grund: Tiefgekühltes Gemüse wird bereits wenige Stunden nach der Ernte tiefgefroren. So wird eine lange Haltbarkeit gewährleistet und wichtige Nährstoffe bleiben erhalten.

Frisches Gemüse muss dagegen meist einen langen Weg zurücklegen bis es bei seinen Konsumenten ankommt. Während dieser Zeit verliert das Gemüse wertvolle Inhaltsstoffe. Dadurch sind beim eigentlichen Verzehr dann meist nur noch rund 20 Prozent der ursprünglichen Vitamine vorhanden.

Tag der Tiefkühlkost

Der Tag der Tiefkühlkost wurde 1984 von US Präsident Ronald Reagan eingeführt. Der Tag soll an Clarence Birdseye erinnern: Er brachte am 6. März 1930 die erste Tiefkühlkost in Amerika auf den Markt.

Von Simona Asam

Tiefkühl-Produkte meist besser als ihr Ruf

Quelle: MeinBauch.net

Auch interessant

Mehr zum Thema:

Meistgelesen

Bier, Cola & Co.: Dieser Trick kühlt Ihr Getränk blitzschnell
Bier, Cola & Co.: Dieser Trick kühlt Ihr Getränk blitzschnell
Ist brauner Zucker wirklich gesünder als weißer?
Ist brauner Zucker wirklich gesünder als weißer?
Hätten Sie's gewusst? So bleibt die Pizza beim Aufwärmen knusprig
Hätten Sie's gewusst? So bleibt die Pizza beim Aufwärmen knusprig

Kommentare