Fehltritt

Ernsthaft? Veganerin bestellt Pizza für zehn Euro und wird bitter enttäuscht

+
So sollte eine gute Pizza aussehen. Eine Britin musste mit etwas ganz anderem Vorlieb nehmen. (Symbolbild)

Eine Stunde musste eine junge Frau auf eine vegane Pizza warten, die das Wort "Pizza" nicht wirklich verdient hat. So reagiert die Pizza-Kette auf die Monstrosität.

Was gibt es leckeres als eine frische Pizza direkt aus dem Steinofen, garniert mit den leckersten Zutaten und einer Decke aus Käse? Davon hat auch eine junge Britin geträumt, als sie in einer Pizza-Kette im englischen Hatfield essen wollte.

Kein veganer Käse auf Lager und dann kommt sowas

Als die Veganerin ihre Pizza bestellt, wird ihr gesagt, dass leider kein veganer Käse mehr auf Lager sei, berichtet die britische DailyMail. Statt sich ein anderes Gericht auszusuchen, entscheidet sich die Britin, die Pizza ohne Käse dafür mit Pinienkernen zu nehmen – ein schwerer Fehler, wie sich herausstellt.

Denn eine Stunde musste sie auf das Gericht warten, dass den Namen "Pizza" nicht verdient hat. Die Monstrosität, wie die Frau die Pizza auf Facebook nannte, bestand aus Tomatensauce und rohen Zwiebeln. Die Pinienkerne fehlten völlig - trotz eines Aufpreises von rund zwei Euro.

Lesen Sie auch: Wenn Sie sich an diesen einfachen Tipp halten, schmeckt jede Pizza besser.

Zehn Euro für eine Monstrosität

"Es schmeckte wie halbgegartes Fladenbrot mit einer ganzen Dose Tomaten darüber, die wirklich sauer waren und darauf rohe, rote Zwiebeln", zitiert DailyMail die junge Frau. Die Pizza habe sie trotzdem gegessen. Nach einer Stunde Wartezeit hätte sie alles genommen. Sie habe auch den stolzen Preis von etwa zehn Euro (neun Pfund) bezahlt.

Dabei sei sie bisher zufrieden gewesen mit der veganen Auswahl der Pizza-Kette. Es sei das erste Mal, dass sie so enttäuscht wurde. Laut DailyMail hat ein Sprecher des Restaurants sich schon zu diesem Fall geäußert. Man wolle sich bei der Frau entschuldigen und sie gemeinsam mit einem Freund einladen, die neuen veganen Gerichte zu probieren.

Münchner verraten: In diesen Wirtshäusern essen wir unseren Schweinsbraten am liebsten.

Vor dem Essen waschen? Bei diesen Lebensmitteln auf keinen Fall!

Auf rohem Hähnchenfleisch findet sich häufig das Bakterium Campylobacter, das im schlimmsten Fall zu Durchfall, Fieber und Übelkeit führen kann.
Auf rohem Hähnchenfleisch findet sich häufig das Bakterium Campylobacter, das im schlimmsten Fall zu Durchfall, Fieber und Übelkeit führen kann. © Andreas Geber / picture alliance / dpa
Auch auf rohem Fisch findet es sich. Wird das Fleisch gewaschen kann sich das Bakterium durch das Spritzwasser in der ganzen Küche verteilen.
Auch auf rohem Fisch findet es sich. Wird das Fleisch gewaschen kann sich das Bakterium durch das Spritzwasser in der ganzen Küche verteilen. © Holger Hollemann / picture alliance /dpa
Auch rotes Fleisch ist betroffen. Keime werden beim Braten ausreichend abgetötet. Sie können sich das Waschen also beruhigt sparen.
Auch rotes Fleisch ist betroffen. Keime werden beim Braten ausreichend abgetötet. Sie können sich das Waschen also beruhigt sparen. © Oliver Berg / picture alliance / dpa
Aus Angst vor Salmonellen oder auch nur, um Schmutz zu entfernen, waschen manche rohe Eier nach dem Einkauf ab. Das kann die natürliche Schutzschicht beschädigt, Keime dringen leichter in das Innere des Eis ein.
Aus Angst vor Salmonellen oder auch nur, um Schmutz zu entfernen, waschen manche rohe Eier nach dem Einkauf ab. Das kann die natürliche Schutzschicht beschädigt, Keime dringen leichter in das Innere des Eis ein. © Victoria Bonn-Meuser / picture alliance  /dpa
Wenn auf abgepacktem Salat, Gemüse oder Obst vermerkt ist, dass es gewaschen ist, dann können Sie sich das erneute Abwaschen mit kostbarem Wasser sparen.
Wenn auf abgepacktem Salat, Gemüse oder Obst vermerkt ist, dass es gewaschen ist, dann können Sie sich das erneute Abwaschen mit kostbarem Wasser sparen. Für lose Ware gilt das natürlich nicht. © Christian Charisius / picture alliance / dpa
Reis soll vor dem Garen gespült werden, aber bei Pasta kommt niemand auf die Idee. Dafür schrecken viele die Nudeln nach dem Kochen ab. Das verwässert jedoch den Geschmack und spült die wertvolle Stärke ab.
Reis soll vor dem Garen gespült werden, aber bei Pasta kommt niemand auf die Idee. Dafür schrecken viele die Nudeln nach dem Kochen ab. Das verwässert jedoch den Geschmack und spült die wertvolle Stärke ab. © Matthias Hiekel / picture alliance / düa
Das Pilze beim Waschen Wasser ziehen ist ein Küchenmärchen, aber dennoch ist es nicht nötig, Pilze abzuwaschen, wenn Sie sie garen wollen. Dann reicht es, sie abzubürsten. Sollen Sie roh in den Salat geschnitten werden, ist ein Bad aber nicht verkehrt.
Das Pilze beim Waschen Wasser ziehen ist ein Küchenmärchen, aber dennoch ist es nicht nötig, Pilze abzuwaschen, wenn Sie sie garen wollen. Dann reicht es, sie abzubürsten. Sollen Sie roh in den Salat geschnitten werden, ist ein Bad aber nicht verkehrt. © Inga Kjer / picture alliance / dpa

Auch interessant

Meistgelesen

Das verändert sich, wenn Sie bei Ihrer McDonald's-Bestellung "zum Mitnehmen" sagen
Das verändert sich, wenn Sie bei Ihrer McDonald's-Bestellung "zum Mitnehmen" sagen
Hätten Sie es gewusst? Deshalb trägt diese Tequila-Flasche wirklich einen Hut
Hätten Sie es gewusst? Deshalb trägt diese Tequila-Flasche wirklich einen Hut
Es geht um die Wurst: Forscherin sagt Folge des Vegan-Booms voraus, die noch niemand ahnt
Es geht um die Wurst: Forscherin sagt Folge des Vegan-Booms voraus, die noch niemand ahnt
Restaurants braten Ihr Fleisch absichtlich falsch – und das ist der Grund
Restaurants braten Ihr Fleisch absichtlich falsch – und das ist der Grund

Kommentare