"Das Dümmste auf diesem Bild ist die Erdbeere."

11 Euro für ein Schinkenbrot - dann wurde dem armen Gast das hier aufgetischt

+
So muss ein ordentliches Schinkenbrot aussehen...

Ein Butterbrot schmeckt immer besser, wenn es jemand anderes geschmiert hat. Deshalb ist es besonders enttäuschend, was ein Café seinem Kunden hier serviert hat.

Es muss nicht immer ein ausgefeiltes mehrgängiges Menü sein. Manchmal kann nur ein einfaches, aber mit Liebe geschmiertes Schinkenbrot den Hunger stillen. Ein Gast in einem Café in Sidney musste nun die Erfahrung machen, dass diese Meinung nicht alle teilen.

Café serviert sehr fragwürdiges Schinkensandwich in einem Pappkarton

Ein geschmiertes Brot, oder Sandwich, ist eigentlich keine komplizierte Sache: Brot, Butter oder ein anderer Aufstrich und ein Belag der Wahl. Fertig ist der Genuss. Ein Reddit-User hat nun ein Bild hochgeladen und behauptet, dass seinem Cousin ein sehr fragwürdiges Exemplar als "Schinkensandwich" vorgesetzt wurde.

Butter bei Stiftung Warentest: So schneidet "Ihre" Butter ab

Auf einem Teller stand ein Pappkarton, in dem ein Sandwich aus zwei Scheiben Weißbrot, Schinken, Avocado, Senf, eine Gewürzgurke, etwas Salat, Tomaten, Erdbeeren und eine Traube lag. Das klingt doch eigentlich ganz lecker, oder? Ja, wenn das Sandwich fertig geschmiert gewesen wäre, sicherlich. Leider lagen die Zutaten einzeln im Karton, aber sehen Sie selbst:

My cousin ordered a sandwich and received this.. from r/australia

Es sieht ja ganz hübsch aus und die Zutaten wirken auch liebevoll zusammengestellt...

Schinkensandwich zum Selberbauen: Das ärgert die Gäste daran wirklich

Diese neuartige Servierweise heißt "deconstructed" und ist scheinbar der letzte Schrei. Allerdings nur bei Cafébesitzern und nie bei den Kunden. Auch eine hungrige Frau ist schon auf einen ähnlichen "Scherz" hereingefallen. Sie hat es dabei fast noch härter getroffen, als den "Schinkenbrotmann".

Was den Gästen dabei am meisten aufstößt, ist nicht unbedingt, dass sie ihr Brot selber schmieren müssen, sondern, dass sie dafür so einen horrenden Preis zahlen sollen. 17 australische Dollar, also umgerechnet 11 Euro, hat dieser arme Tropf angeblich hingeblättert.

Ein Reddit-Leser bringt es auf den Punkt: "Wenn ich mir mein Sandwich selbst schmieren will, dann bleibe ich zu Hause." Andere dagegen sehen überhaupt nicht, was an der Darreichungsform falsch sein soll. Es sei eben modern und allemal besser, als ein durchgeweichtes fertiges Schinkensandwich. Wieder andere Leser nehmen etwas ganz anderes ins Visier: "Das Dümmste auf diesem Bild ist die Erdbeere."

Lesen Sie weiter: Gast lässt Reservierung platzen - Die Rache des Wirtes macht wütend

ante

An diesen Merkmalen erkennen Sie guten Döner

Fleischqualität: Der Dönerspieß besteht in der Regel aus mehreren Lagen Rind- oder Kalbsfleisch, das in Joghurt und Gewürzen mariniert wurde. Damit der Spieß schön saftig ist, wechseln sich magere und fette Fleischstücke ab. Der Hackfleischanteil darf dabei 60 Prozent nicht überschreiten. Wirkt die Struktur des Spießes als eher grob, sollten Sie misstrauisch werden. Die überwiegende Mehrheit der Dönerläden stellt die Fleischspieße übrigens nicht selbst her, sondern bezieht sie gefroren von einem Großhändler.
Fleischqualität: Der Dönerspieß besteht in der Regel aus mehreren Lagen Rind- oder Kalbsfleisch, das in Joghurt und Gewürzen mariniert wurde. Damit der Spieß schön saftig ist, wechseln sich magere und fette Fleischstücke ab. Der Hackfleischanteil darf dabei 60 Prozent nicht überschreiten. Wirkt die Struktur des Spießes als eher grob, sollten Sie misstrauisch werden. Die überwiegende Mehrheit der Dönerläden stellt die Fleischspieße übrigens nicht selbst her, sondern bezieht sie gefroren von einem Großhändler. © Pixabay
Das Fladenbrot: Es ist für viele Dönerfans ein Ärgernis, dass immer mehr Läden ihre Döner in etwas ausgeben, das an Burgerbrötchen erinnert. Puristen bestehen auf Pide. Dieses Fladenbrot stammt ursprünglich aus der Türkei und wird aus Hefeteig, Öl und Butter gemacht. Wenn der Laden etwas auf sich hält, stellt er Pide selbst her.
Das Fladenbrot: Es ist für viele Dönerfans ein Ärgernis, dass immer mehr Läden ihre Döner in etwas ausgeben, das an Burgerbrötchen erinnert. Puristen bestehen auf Pide. Dieses Fladenbrot stammt ursprünglich aus der Türkei und wird aus Hefeteig, Öl und Butter gemacht. Wenn der Laden etwas auf sich hält, stellt er Pide selbst her. © Pixabay
Das Gemüse: Schauen Sie sich das Gemüse in der Auslage gut an. Sieht es frisch aus oder haben sich schon braune Stellen gebildet. Liegt das Grünzeug länger in einer nur unzureichend gekühlten Auslage, wird es nicht nur unansehnlich, sondern es bilden sich auch Bakterien. Sie können ruhig nachfragen, wo das Gemüse bezogen wird.
Das Gemüse: Schauen Sie sich das Gemüse in der Auslage gut an. Sieht es frisch aus oder haben sich schon braune Stellen gebildet? Liegt das Grünzeug länger in einer nur unzureichend gekühlten Auslage, wird es nicht nur unansehnlich, sondern es bilden sich auch Bakterien. Sie können ruhig nachfragen, wo das Gemüse bezogen wird. © Pixabay
Die Gäste: Wir halten diesen Schluss für etwas gewagt, aber der "Stern" ist der Meinung, dass sich die Qualität eines Dönerladens an der Anzahl von Landsleuten misst, die dort kaufen. Nun gibt es auch viele Deutsche, die ein gutes Schnitzel nicht von einem schlechten Schnitzel unterscheiden können, um mal im Klischee zu bleiben. Aber es kann sicher nicht schaden, dieses "Qualitätsmerkmal" im Blick zu behalten 
Die Gäste: Wir halten diesen Schluss für etwas gewagt, aber der "Stern" ist der Meinung, dass sich die Qualität eines Dönerladens an der Anzahl von Landsleuten misst, die dort kaufen. Nun gibt es auch viele Deutsche, die ein gutes Schnitzel nicht von einem schlechten Schnitzel unterscheiden können, um mal im Klischee zu bleiben. Aber es kann sicher nicht schaden, dieses "Qualitätsmerkmal" im Blick zu behalten  © Pixabay
Die Toiletten: Es ist ein Merkmal, an dem man generell die Qualität eines Restaurants ablesen kann. Wenn die Toiletten nicht sauber sind, ist es um die Hygiene in der Küche häufig auch nicht so gut bestellt. Ihr Dönerladen hat keine Toiletten? Achten Sie auf die Sauberkeit des Tresens, der Arbeitsflächen, der Esstische und Stühle.
Die Toiletten: Es ist ein Merkmal, an dem man generell die Qualität eines Restaurants ablesen kann. Wenn die Toiletten nicht sauber sind, ist es um die Hygiene in der Küche häufig auch nicht so gut bestellt. Ihr Dönerladen hat keine Toiletten? Achten Sie auf die Sauberkeit des Tresens, der Arbeitsflächen, der Esstische und Stühle. © Pixabay
Der Geschmack: Sind alle Merkmale für einen guten Döner erfüllt, sind Sie gefragt, denn am Ende ist der persönliche Geschmack entscheidend. Lassen Sie es sich schmecken!
Der Geschmack: Sind alle Merkmale für einen guten Döner erfüllt, sind Sie gefragt, denn am Ende ist der persönliche Geschmack entscheidend. Lassen Sie es sich schmecken! © Pixabay

Auch interessant

Meistgelesen

Perfekte Spiegeleier ganz ohne Wenden: Mit diesem genialen Kniff geht's kinderleicht
Perfekte Spiegeleier ganz ohne Wenden: Mit diesem genialen Kniff geht's kinderleicht
Essen versalzen? Mit diesem Trick retten Sie das Gericht
Essen versalzen? Mit diesem Trick retten Sie das Gericht
Aus diesen Gründen sollten Sie Eier besser nicht mehr kochen
Aus diesen Gründen sollten Sie Eier besser nicht mehr kochen
Sie lieben Knoblauch? Dann vermeiden Sie diese Fehler bei dem Kochen
Sie lieben Knoblauch? Dann vermeiden Sie diese Fehler bei dem Kochen

Kommentare