Verzweifelte Aktion

Heldenhaft: Krebs amputiert sich selbst eine Schere, um Topf zu entfliehen

Um einem Topf mit kochender Brühe zu entkommen, hat ein Flusskrebs zum letzten Mittel gegriffen und sich damit zum Internethelden aufgeschwungen.

In einem schockierenden Video ist zu sehen, wie der kleine Krebs verzweifelt versucht, einem Hotpot zu entkommen. Seine Scheren hängen schon in der kochend heißen Brühe und so sieht das arme Tier keine andere Möglichkeit, als sich eine Schere zu amputieren.

Happy End nach Amputation

Die beispiellose Verzweiflungstat wurde von dem User Jiuke auf der chinesischen Social Media Plattform Weibo geteilt, wie "The Guardian" berichtet. Glücklicherweise gibt es auch noch ein Happy End: "Ich habe ihn am Leben gelassen. Ich habe ihn schon mit nach Hause genommen und halte ihn nun in einem Aquarium," antwortet er auf die drängenden Nachfragen von besorgten Tierfreunden.

Die abgeschnittene Schere fehlt dem Flusskrebs übrigens nur bis zur nächsten Häutung. Danach wird er wieder vollständig sein.

Weniger Glück hatte dieser Fisch: Mann flüchtet vor Zombie-Fisch.

ante

Essen aus dem Dschungelcamp? Die ekligsten Spezialitäten der Welt

Balut sind halb ausgebrütete Vogeleier - in Vietnam und auf den Philippinen gelten sie als Delikatesse.
Balut sind halb ausgebrütete Vogeleier - in Vietnam und auf den Philippinen gelten sie als Delikatesse. © Getty Images/iStockphoto/violettenlandungoy
Geröstete Ratte isst man in Kambodscha gern. Auch als Suppeneinlage ist sie dort beliebt. Geschmacklich soll sie Aal ähneln.
Geröstete Ratte isst man in Kambodscha gern. Auch als Suppeneinlage ist sie dort beliebt. Geschmacklich soll sie Aal ähneln. © Getty Images/iStockphoto/ElenaMirage
Sieht doch richtig lecker aus: gekochte Qualle mit Erdnusssauce. Ein leichtes und magenfreundliches Gericht aus China.
Sieht doch richtig lecker aus: gekochte Qualle mit Erdnusssauce. Ein leichtes und magenfreundliches Gericht aus China. © Getty Images/iStockphoto/armcreation
So ein knusprig frittierter Skorpion gilt in China als leckerer Snack.  Bis auf den Stachel ist er komplett genießbar.
So ein knusprig frittierter Skorpion gilt in China als leckerer Snack. Bis auf den Stachel ist er komplett genießbar. © Getty Images/iStockphoto/vovashevchuk
Cuy oder Riesenmeerschweinchen ist im ländlichen Peru ein beliebtes Alltagsgericht.
Cuy oder Riesenmeerschweinchen ist im ländlichen Peru ein beliebtes Alltagsgericht. © Getty Images/iStockphoto/ThomasBauer_Reisebuch
Lust auf frittierte Heuschrecke? Dazu müssen Sie nicht mal nach Thailand fahren: Im Internet können Sie die Tierchen verzehrfertig bestellen.
Lust auf frittierte Heuschrecke? Dazu müssen Sie nicht mal nach Thailand fahren: Im Internet können Sie die Tierchen verzehrfertig bestellen. © Getty Images/iStockphoto/ImPerfectLazybones
Auch Käferlarven, Maden und Mehlwürmer liefert der Online-Handel inzwischen bequem ins Haus. Authentischer schmeckt's auf einem thailändischen Markt.
Auch Käferlarven, Maden und Mehlwürmer liefert der Online-Handel inzwischen bequem ins Haus. Authentischer schmeckt's auf einem thailändischen Markt. © Getty Images/iStockphoto/antpkr

Rubriklistenbild: © KATOTAKA/Facebook

Auch interessant

Meistgelesen

Diese Zutat sollte nie ins Rührei - und doch machen es viele
Diese Zutat sollte nie ins Rührei - und doch machen es viele
Mann genießt Burger mit Familie – bis er die Rechnung sieht
Mann genießt Burger mit Familie – bis er die Rechnung sieht
Vorsicht: Schütten Sie abgelaufenes Bier bloß nicht weg
Vorsicht: Schütten Sie abgelaufenes Bier bloß nicht weg
Warum Sie Nudelwasser nie wieder ins Spülbecken schütten sollten
Warum Sie Nudelwasser nie wieder ins Spülbecken schütten sollten

Kommentare

Ab dem 25.5.2018 gilt die Datenschutzgrundverordnung. Dazu haben wir unser Kommentarsystem geändert. Um kommentieren zu können, müssen Sie sich bei unserem Dienstleister DISQUS anmelden. Sollten Sie zuvor bereits ein Profil bei DISQUS angelegt haben, können Sie dieses weiter verwenden. Nutzer, die sich über den alten Portal-Login angemeldet haben, müssen sich bitte einmalig direkt bei DISQUS neu anmelden.