Frag den Chefkoch

Wie taue ich Garnelen gut auf?

München - Ein tz-Leser fragt, Steffen Mezger (Restaurant Atelier Bayerischer Hof) antwortet: Was, wenn die Suppe versalzen ist?

Mein Sohn und ich essen sehr gern Garnelen. Können Sie mir sagen, wie ich Tiefkühlgarnelen am besten auftauen kann, ohne ihnen die Frische zu nehmen?

Lina Müller, München

Steffen Mezger (Restaurant Atelier Bayerischer Hof)

Legen Sie die gefrorenen Garnelen am besten bereits am Vortag auf ein Sieb oder Gitter und lassen Sie sie im Kühlschrank auftauen – das ist besonders schonend. Zusätzlich können Sie die Garnelen noch mit einer Folie abdecken. So können Sie die Meeresfrüchte am nächsten Tag wie frische Garnelen verwenden.

Ich habe noch einen Tipp für echte Liebhaber: Wer den Garnelengeschmack am liebsten sehr intensiv mag, der sollte Garnelen mit Schale verwenden.

Sie schmecken fast so, als kämen sie direkt aus dem Meer.

Rubriklistenbild: © Bodmer

Auch interessant

Meistgelesen

Diese Zutat sollte auf keinen Fall ins Rührei - aber viele machen es immer wieder falsch
Diese Zutat sollte auf keinen Fall ins Rührei - aber viele machen es immer wieder falsch
Trend bei Veganern: Wissenschaftlerin sagt Folgen voraus, mit denen derzeit noch niemand rechnet
Trend bei Veganern: Wissenschaftlerin sagt Folgen voraus, mit denen derzeit noch niemand rechnet
Diesen ärgerlichen Fehler machen wir immer beim Kochen - mit Folgen
Diesen ärgerlichen Fehler machen wir immer beim Kochen - mit Folgen
Richtig cremiges Kartoffelpüree: So gelingt es - mit einer Zutat als besonderer Geheimtipp
Richtig cremiges Kartoffelpüree: So gelingt es - mit einer Zutat als besonderer Geheimtipp

Kommentare