Rezept

Fruchtige Tomaten-Salsa

+
Lecker zu Bruschetta oder Grillfleisch: Eine Salsa aus gehackten Tomaten, Limette und frischem Koriander. Foto: Doreen Hassek

Die Grillsaison läuft! Fleischsorten werden unterschiedlich eingelegt, Spießchen vorbereitet, Salate geschnippelt und Soßen gerührt. Wie wäre es da mal mit einer frischen Tomatensalsa?

Berlin (dpa/tmn) - Food-Bloggerin Doreen Hassek ist bekennende Liebhaberin von offenem Feuer und Holzkohle. Seit vergangenem Jahr gibt es neben der hausgemachten Barbecue-Soße einen neuen Star: eine fruchtig-frische Tomatensalsa, mit einem Hauch Asien! Köstlich!

Kategorie: Salsa

Zutaten:

4 aromatische Rispentomaten,

1 Chilischote,

1 Knoblauchzehe 2 Stangen Frühlingszwiebeln,

1 Limette,

50 ml Olivenöl,

Salz,

Pfeffer,

frischer Koriander

Zubereitung:

1. Die Tomaten, die Chilischote, den Knoblauch und die Frühlingszwiebeln in möglichst kleine Würfel schneiden.

2. Die abgeriebene Schale der Limette und den gehackten Koriander dazugeben und das Ganze mit dem Öl und dem Saft der Limette aufgießen.

3. Nun alles schön umrühren, mit Pfeffer und vor allem Salz abschmecken und ein paar Stunden im Kühlschrank durchziehen lassen.

Dekoreenberlin

Auch interessant

Mehr zum Thema:

Meistgelesen

Betrug: Dieses Gericht sollten Sie im Restaurant nie bestellen
Betrug: Dieses Gericht sollten Sie im Restaurant nie bestellen
Ende des Kult-Drinks: Deshalb sollten Sie keinen Gin mehr trinken
Ende des Kult-Drinks: Deshalb sollten Sie keinen Gin mehr trinken
Wer hätte es gedacht? Einer der besten Whiskeys der Welt stammt von Aldi
Wer hätte es gedacht? Einer der besten Whiskeys der Welt stammt von Aldi
Vorsicht, giftig: Wenn Kartoffeln SO aussehen, gehören sie in den Müll
Vorsicht, giftig: Wenn Kartoffeln SO aussehen, gehören sie in den Müll

Kommentare

Ab dem 25.5.2018 gilt die Datenschutzgrundverordnung. Dazu haben wir unser Kommentarsystem geändert. Um kommentieren zu können, müssen Sie sich bei unserem Dienstleister DISQUS anmelden. Sollten Sie zuvor bereits ein Profil bei DISQUS angelegt haben, können Sie dieses weiter verwenden. Nutzer, die sich über den alten Portal-Login angemeldet haben, müssen sich bitte einmalig direkt bei DISQUS neu anmelden.