Drei Lokale auf 300 Metern

Frühstücken am Harras

+
Freundliche Bedienung im Elli.

München - Wo kann man in Sendling in der Nähe vom Harras am besten frühstücken? Wir stellen Ihnen drei Lokale auf 300 Metern vor.

Stenz ★

Frauenliebling

Lindwurmstraße 122

80337 München

Tel.: 089/76 75 53 88

Mo. bis Do., 9 bis 23 Uhr, Fr. und Sa. bis 1 Uhr und So., 9 bis 18 Uhr

Der ewige Stenz liebte seine Stadt, München liebte den Monaco Franze (Helmut Fischer). Und die Sendlinger, die haben jetzt ein neues Lieblingslokal, das Stenz, fast am Ende der Lindwurmstraße. Wenn Sie stadtauswärts fahren, kurz bevor es das Bergerl zum Harras hochgeht, da liegt es rechter Hand, das Maienzeit Carée. Ganz vorne: das Stenz, Deli, Tagescafé und bayerische Bar. Einen besseren Namen hätten die Brüder Matthias und Johannes Meyer für ihr Lokal nicht finden können: Monaco Franze - bayerisch, bodenständig, charmant, ein Frauenliebling …

Im Stenz wird das serviert: Alle Produkte sind zu 100 Prozent aus der Heimat. Das Essen gradheraus ohne Chichi und zu fairen Preisen, zum Beispiel:  Zartes Kalbsrahmgulasch mit hausgemachten Spätzle (8,95 Euro) oder Münchner Schnitzel mit Meerrettich und selbstgemachten Senf paniert mit Bratkartoffeln, 8,95 Euro). Kreativ und richtig guad ist das Frühstücksangebot: die Elli (nach Monaco Franzes Geliebter benannt) gibt es in einer liebvoll angerichteten Box: Darin befindet sich ein kleines Rührei, Joghurt mit Früchten, frisch gepresster Saft und belegte Pausenbrote (Schinken, Käse, Salami nach Wahl) für 9,50 Euro. Jeden Sonntag gibt’s von 10 bis 14 Uhr das Frühstücksbuffet mit vielen regionalen Schmankerln und einem Glas Winzersekt (15,95 Euro pro Person). Einfach charmant ist das Stenz - Ihre Frau wird es lieben …

Café Schuntner ★

Der Torten-Papst von Sendling

Plinganserstraße 10

81639 München

Tel.: 089/77 63 93 täglich von 8 bis 19 Uhr

Wie gut, dass Münchens heimlicher Torten-Papst glücklicherweise auch Café-Besitzer ist: Konditormeister Thomas Heinrich (Foto) steht früh morgens in der Backstube vom Schuntner und zaubert seine süßen Verführungen, die später in der Theke stehen: Schwarzwälder Kirsch neben Apfelkuchen mit Marzipan (Stück, 2,80 bis 3,20 Euro). Einen guten Ruf für gute Kuchen hatte das Schuntner, das es seit 1947 gibt, schon immer. Urig ist die Gaststube mit ihrem Kachelofen im hinteren Teil des Cafés. Hier lässt es sich herrlich gut und launig frühstücken: vom Münchner Weißwurst-Frühstück (5,60 Euro) über das amerikanische mit Bio-Spiegeleiern und Speck (9,20 Euro) bis hin zum Gourmet-Frühstück mit Serrano-Schinken, verschiedenen Käsesorten, Obstsalat und einem Glaserl Prosecco (15,90 Euro). Dazu wird feiner Kaffee (2,80 Euro) aus der Rösterei Dinzler in Rosenheim serviert. ★

Café Grass ★

Traditionshaus

Plinganserstr. 36

Tel.: 089/77 58 79

Mo. bis Fr., 8.30 bis

17 Uhr. So., 13.30

bis 17.30 Uhr

Seit 1929 gibt’s das Café Grass am Harras. Ein Stück München, ein Traditionshaus, das Chef Walter Baptist im Sinne des Gründers, Paul Grass, weiterführt. Die alteingesessenen Sendlinger schätzen es – und das zu recht: Beim Eintreten duftet es nach frischen Backwaren, gibt es hier doch noch eine eigene Backstube. Das Frühstücksangebot ist reichhaltig, bodenständig und das Getränk stets inklusive: So kostet das Sendlinger Frühstück 6,90 Euro. Darin enthalten ist ein Paar Weißwürste, Brezn sowie nach Wahl eine Tasse Kaffee oder ein kühles Weißbier. Ein Tipp für Paare. Bestellen Sie das Frühstück Café Grass (8,50): Brotkorb, Wurst-Käse-Teller, Marmelade, Ei – es reicht für zwei. Der Kaffee aus dem Hause Eilles wird stets liebevoll von Gabi oder Katrin  serviert.

★ Tina Layes

auch interessant

Meistgelesen

Paulaner-Spezi und Auerbräu Cola-Mix: Ist hier das Gleiche drin?
Paulaner-Spezi und Auerbräu Cola-Mix: Ist hier das Gleiche drin?
Was das Mindesthaltbarkeitsdatum wirklich bedeutet
Was das Mindesthaltbarkeitsdatum wirklich bedeutet
Stars schwören auf dieses neue Trendgetränk
Stars schwören auf dieses neue Trendgetränk
Ich gehe in Hotel-Restaurants essen. Warum denn nicht?!
Ich gehe in Hotel-Restaurants essen. Warum denn nicht?!

Kommentare