Kaffee mit Ausblick gefällig?

Frühstücken am Marienplatz: Drei Tipps

München - Wo kann man am Marienplatz am besten frühstücken? Mit Ausblick oder mit dem zweiten Kaffee gratis: Die tz stellt Ihnen drei empfehlenswerte Lokale vor.

Rischart: Der zweite Kaffee ist gratis

Marienplatz 18

089/231 70 00

Frühstück Mo. bis Fr. ab 6, Sa. ab 7, So. ab 8 Uhr

 

1883 eröffnete Max Rischart sen. eine Bäckerei in der Isarvorstadt – heute besuchen etwa acht Millionen Gäste im Jahr die Rischart Cafés! In der Filiale am Marienplatz kommen alle auf ihre Kosten: Unter der Woche geht es hier schon um 6 Uhr morgens los! Bis fünf nach 12 haben die Gäste die Wahl zwischen zehn Frühstücksvarianten (ab 3,40 Euro). Der Rischart Klassiker (4,80 Euro) beinhaltet Rucola-Frischkäse, Honigschinken, Emmentaler, gekochtes Ei, wahlweise Marmelade, Honig oder Nutella, serviert mit Butter, Brotkorb und Croissant. Wer gesund in den Tag starten will, ordert das Bircher-Power-Frühstück (8,40 Euro) mit Birchermüsli mit frischen Früchten, Mehrkornsemmel mit Butter und Honig sowie 0,2 Liter frisch gepresstem Orangensaft und Traubenzucker. Wer zum Frühstück eine Kaffee- oder Teespezialität bestellt (z.B. Tasse Kaffee 3,20 Euro), bekommt einmal gratis nachgeschenkt!

 

Glockenspiel: Über den Dächern

Marienplatz 28

089/26 42 56

Frühstück Montag bis Freitag 9 bis 16 Uhr, Sonntag ab 10

Ein Milchkaffee über den Dächern der Stadt, mit Blick auf den Alten Peter … Wer auf der schönen Dachterrasse im Café Glockenspiel in den Tag starten will, sollte am besten zwei Tage vorher reservieren – die Plätze sind heiß begehrt! Zur Auswahl stehen sieben Frühstücksvariationen. Preislich geht es los bei 5,70 Euro mit dem Mannequin Frühstück: Wer auf die Linie achtet, kriegt eine halbe rosa Grapefruit, Ananas, Hüttenkäse, Waldhonig und Knäckebrot serviert. Für die Liebelei für Zwei (48 Euro) sollte man schon mehr Hunger mitbringen: Dazu gehören zwei Gläser Champagner, frische Früchte, Rührei, Shrimpscocktail, geräucherter Lachs, SErranoschinken, Käse, Frischkornmüsli, zwei Gläser Orangensaft und zwei Heißgetränke. Das Mittagessen kann man sich danach sparen … Ebenfalls zu empfehlen: das Glockenspiel-Frühstück mit etwas von allem (13,80 Euro; siehe Foto). Jedes Frühstück wird mit Brotkorb, Butter und hausgemachter Marmelade serviert. Die Heißgetränke ordert der Gast extra, die Tasse Kaffee gibt es etwa für 3 Euro, der Cappuccino kostet 3,40 Euro. Insgesamt nicht ganz günstig, aber unbedingt einen Besuch wert!

Christina Meyer

 

Woerner’s: Leute gucken auf der Sonnenterrasse

Marienplatz 1

089/22 27 66

Frühstück wochentags von

8 bis 12 Uhr,

am Wochenende ganztags

Eine riesige Frühstückskarte wartet auf der Terrasse im Woerner’s auf die Besucher – und dazu sitzt man direkt am Marienplatz. Perfekt zum Leute-gucken! Auf der Karte stehen 16 Frühstücke (4,10 bis 12,20 Euro), etwa das Woerner’s Frühstück (Foto) mit Brotkorb, Birchermüsli mit Obstsalat, Marmelade, Honig oder Nutella, Butter, Schinkenplatte und Sechs-Minuten-XXL-Ei für 10,80 Euro. Auch internationale Gäste finden hier Heimisches, etwa das Amerikanische Frühstück (8,20 Euro) mit Ham & Eggs, Würstel und Bratkartoffeln. Das Haferl Kaffee kostet 3,60 Euro, der große Cappuccino 3,90 Euro. Tipp: Etwas günstiger ist es im Café im ersten Stock – und mit ein bisserl Glück sitzt man hier auch am Fenster mit Blick auf den Marienplatz.

Münchner verraten: Warum wir unseren Stadtteil lieben

Münchner verraten: Warum wir unseren Stadtteil lieben

Rubriklistenbild: © Götzfried

auch interessant

Meistgelesen

Paulaner-Spezi und Auerbräu Cola-Mix: Ist hier das Gleiche drin?
Paulaner-Spezi und Auerbräu Cola-Mix: Ist hier das Gleiche drin?
Stars schwören auf dieses neue Trendgetränk
Stars schwören auf dieses neue Trendgetränk
Ich gehe in Hotel-Restaurants essen. Warum denn nicht?!
Ich gehe in Hotel-Restaurants essen. Warum denn nicht?!
Finger weg von diesem McDonald's-Produkt
Finger weg von diesem McDonald's-Produkt

Kommentare