Die Genuss-Schule

Fünf Adressen für Kulinarik-Interessierte

+
Im Laifufu lernen Sie alles über die taiwanesische Tee-Zeremonie.

München - Der Mensch lernt nie aus. Gerade zum Thema Genuss gibt es noch allerhand zu entdecken. In München geben Experten zu den verschiedensten Themen ihr Wissen in Seminaren und Kursen weiter.

Die Welt der Spirituosen ist so vielschichtig. Menschen, die gern edle Tropfen zu sich nehmen, können beispielsweise in der Weinschule einfach genießen und von Craft Bier über Rum, Wein bis hin zu Grappa oder Tequila viel erfahren. Für diejenigen, die gern hochwertiges Olivenöl genießen, ist Expertin Michaela Bogner von Landersdorfer & Innerhofer richtig. Wie der perfekte Espresso gelingt, lernen Sie bei Vits Kaffeerösterei. Die tz stellt fünf verschiedene Schulen zum Thema Genuss vor:

Die hohe Kunst des Cocktail-Mixens

Wer gern selber Cocktails mixen möchte, ist bei Mixkultur an der richtigen Adresse. Im Cocktailkurs für Anfänger kann man ganz entspannt ins neue Hobby reinschnuppern. Wer die andere ­Seite der Theke vorzieht, kommt mit dem Gin and Tonic-Tasting mit sechs Sorten Tonic und 15 Sorten Gin zum freien Kombinieren auf seine Kosten – und wohl auch an seine sensorischen Grenzen. Dauer: dreieinhalb Stunden; Teilnehmerzahl: 20, Kosten 49 Euro. Termine unter www.cocktail-kurse.com. ★

Mixkultur

Elsenheimerstr. 6

80687 München

Telefon: 089/123 022 00

Welt des Kaffees

Vits Kafferösterei veranstaltet zu vier Themen spezielle Workshops. Da ist zunächst der Espresso, dessen perfekte Zubereitung vom Mahlen der Bohnen bis zum Servieren erklärt wird. Das Gleiche gilt für den Brühkaffee. In einem Sensorik-Seminar werden die Sinne geschult, und bei Latte Art wird das Malen mit Milchschaum gezeigt. Dauer jeweils ca. 3 Stunden; Teilnehmerzahl: drei bis zehn; Kosten: 59 bis 79 Euro je nach Kurs. Termine unter www.vitsderkaffee.de. ★

Vits Kaffee

Rumfordstr. 49

Telefon: 089/237 098 21

Im Laifufu werden Sie Zeremonienmeister

Zwei Mal im Monat können Teefreunde im Laifufu Teesalon an einer traditionellen taiwanesischen Teezeremonie teilnehmen. Dabei werden drei hochwertige Oolong-Tees serviert, dazu werden Teegebäck und Süßigkeiten gereicht. Dauer: circa zwei Stunden, Teilnehmerzahl: vier bis sechs, Gruppen können eigene Termine vereinbaren, Kosten: 29 Euro. Termine unter: www.laifufu.de. ★

Laifufu

Maillingerstr. 14 (Eingang Blutenburgstr.)

Telefon: 089/550 699 88

Alles über Olivenöl

Olivenöl-Expertin Michaela Bogner (Foto) verbindet mit ihren Olivenöl-Abenden bei Landersdorfer & Innerhofer feine Kost Genuss und Information. Zu den verkosteten Ölen gibt es ein passendes viergängiges Fingerfood-Menü, ein Glas Wein sowie Brot und Wasser. Dauer: etwa 3 Stunden, Teilnehmer: maximal 20, Kosten 54 Euro. www.dasgoldderbauern.de. ★

Das Gold der Bauern

Ainmillerstr. 25,

Telefon: 089/452 196 52

Bier und Spirituosen genießen

Craft Bier und Rum liegen im Trend – und über Whisky gibt es auch viel zu lernen. Zu all diesen Themen bietet einfach geniessen Kurse an. Zum Beispiel ein Seminar zu den wichtigsten Spirituosen der Welt, von Grappa bis Tequila, oder ein Einsteigerabend zum Bier im Allgemeinen. Zum Programm gehören aussagekräftige Proben und Brotzeit zwischendurch. Dauer: jeweils circa drei Stunden, Teilnehmerzahl maximal 22, Kosten ab 85 Euro. Termine unter www.einfachgeniessen.de. ★

einfach geniessen

Pestalozzistr. 17, Telefon: 089/890 438 60

Jossi Loibl

auch interessant

Meistgelesen

Paulaner-Spezi und Auerbräu Cola-Mix: Ist hier das Gleiche drin?
Paulaner-Spezi und Auerbräu Cola-Mix: Ist hier das Gleiche drin?
Stars schwören auf dieses neue Trendgetränk
Stars schwören auf dieses neue Trendgetränk
Ich gehe in Hotel-Restaurants essen. Warum denn nicht?!
Ich gehe in Hotel-Restaurants essen. Warum denn nicht?!
Das sind Deutschlands beste Gastro-Betriebe 2017
Das sind Deutschlands beste Gastro-Betriebe 2017

Kommentare