Genuss frisch vom Markt

So ein süßes Früchtchen

+
Aprikosen haben Saison: Standlfrau Rüya Khan vom Obsttraum-Standl am Viktualienmarkt

München - Aprikosen machen sich für Marmelade, Backwaren und Chutneys gut. Rüya Khan hat den Obsttraum-Stand am Viktualienmarkt. In der tz gibt sie Tipps zum süßen Früchtchen.

Bei Rüya Khan vom Münchner Obsttraum-Standl am Viktualienmarkt gibt es französische Aprikosen (1/2 Kilo 5,40 Euro), Marillen aus Österreich (halbes Kilo 4,90 Euro) und aus Ungarn (1/2 Kilo 3,90 Euro).

Aprikosen oder Marillen?

Für Standlfrau Rüya Khan sind die Wachauer Marillen, wie Aprikosen in Österreich genannt werden, die besten. „Sie haben einen speziellen Geschmack – süß und kräftig. Und sie eigenen sich auch am besten für Marmelade“, sagt Khan.

Wahre Vitaminbomben

Aprikosen sind wahre Vitaminbomben: Neben den wichtigen Vitaminen C und E enthalten sie große Mengen an Beta-Karotin, das der Körper in Vitamin A umwandelt – ein wichtiger Nährstoff für die Sehkraft und die Haut. Aprikosen sind auch reich an Ballaststoffen. Diese regen die Darmaktivität an und verbessern die Entsorgung von Giftstoffen im Körper.

Eine Kostprobe, bitte!

„Von Mitte Juli bis Mitte August gibt es sehr gute, schmackhafte Aprikosen. Aus Frankreich (Sorte: Orange red, später Bergeron) kommen die ersten, dann folgen die Marillen aus Ungarn und Österreich (erst die steirischen, dann die aus der Wachau)“, erklärt Khan. Beim Kauf sollte man Sorten mit fester, unbeschädigter Schale und leicht aromatischem Geruch wählen. Die Konsistenz ist genau richtig, wenn das Fruchtfleisch bei sanftem Druck auf die Naht ein wenig nachgibt. „Auf unserem Markt dürfen die Kunden beim Obsthändler aber auch freundlich um eine Kostprobe bitten. Damit ist der Kunde auf der sicheren Seite“, rät die Obstverkäuferin

Vielseitig verwendbar

Die große Domäne der Aprikose sind Süßspeisen und Backwaren: Desserts, natürlich auch im Obstsalat, als Kuchenbelag oder als Füllung in den berühmten österreichischen Marillenknödeln (siehe Rezept unten). Im Orient oder in Indien ist Lamm- oder Geflügelcurry mit Aprikosen ein Klassiker. Aber auch Reis oder Couscous lässt sich mit Aprikose verfeinern. Und in der Grillsaison können die Fruchthälften abwechselnd mit Fleisch und Zwiebeln aufgespießt werden. Die pikanten Gegenspieler der Marmelade sind Chutneys. „Dafür lassen sich Aprikosen prima zusammen mit Zucchini, Gurken oder Kürbissen verwenden. Zitronensaft oder Essig bringt die nötige Säure mit“, empfielt Annegret Hager, Ernährungsberaterin beim Verbraucherservice Bayern.

Rezept Marillenknödel

(Zutaten für vier Personen)

70 g Butter, 1 Ei, Salz, 250 g Topfen (Quark, Fettgehalt mindestens 20 Prozent), 70 g Weizenmehl, 70 g Hartweizengrieß, 12 reife Marillen (Aprikosen), 12 Würfelzucker, 10 ml brauner Rum, Mark von 1/2 Vanilleschote

für die Brösel: 3 EL Butter, 100 g Semmelbrösel, 2 EL Kristallzucker, 1/2 Vanilleschote

zum Anrichten: 2 EL Kristallzucker, 4 EL zerlassene Butter.

Zubereitung: Mit einem Handrührgerät die Butter schaumig rühren, dann Ei und eine Prise Salz unterrühren. Zum Schluss den Topfen leicht unterrühren. Mehl und Grieß mit einem Rührlöffel unterheben. Den Teig zu einer Rolle mit 7 cm Durchmesser formen, in Folie wickeln und mindestens drei Stunden im Kühlschrank lassen.

In der Zwischenzeit mit einem Kochlöffelstiel vorsichtig die Kerne aus den Marillen drücken und ein Stück Zucker durch die Öffnung schieben. Den Teig in fünf Millimeter dicke Scheiben schneiden, darin die Marillen einschlagen und zu Knödeln formen. Leicht gesalzenes Wasser mit Rum und der aufgeschnitten Vanilleschote zum Kochen bringen und Knödel hineinlegen. 20 Minuten ziehen lassen (nicht kochen)!

Die Brösel: Die Butter in einer Pfanne zergehen lassen, die Semmelbrösel dazugeben. Wenn die Brösel Farbe angenommen haben, Zucker und Vanillemark dazugeben und auf kleiner Flamme goldbraun rösten. Vor dem Anrichten die Knödel in den Bröseln wälzen und auf Tellern anrichten. Etwas Brösel drüberstreuen und zuckern.

Tina Layes

auch interessant

Meistgelesen

Schock für Fans: Daraus besteht die KitKat-Füllung wirklich
Schock für Fans: Daraus besteht die KitKat-Füllung wirklich
Stars schwören auf dieses neue Trendgetränk
Stars schwören auf dieses neue Trendgetränk
Das sind Deutschlands beste Gastro-Betriebe 2017
Das sind Deutschlands beste Gastro-Betriebe 2017
Jüngere Deutsche in Sachen Ernährung gespalten
Jüngere Deutsche in Sachen Ernährung gespalten

Kommentare