Sperrung wegen Feuerwehreinsatz: Schienenersatzverkehr für S7 und S20

Sperrung wegen Feuerwehreinsatz: Schienenersatzverkehr für S7 und S20

Grillbeilage: Kartoffelsalat mit Speck

+
Bauchspeck verleiht dem Kartoffelsalat mit Gurke einen besonders deftigen Geschmack. Foto: Franziska Gabbert

Rezepte für Kartoffelsalat gibt es viele. Dieses überzeugt durch sein raffiniertes Dressing. Speck und Zwiebeln geben eine herzhafte Note, der Geflügelfond rundet das Ganze ab. Senf sorgt bei dem Salat für die nötige Schärfe.

Kategorie: Vorspeise

Zutaten für vier Personen:

400 g festkochende Kartoffeln

30 g Bauchspeck

3 Zwiebeln (geviertelt)

1 Liter Geflügelfond

2 Gurken

½ Bund Petersilie

50 g Senf

etwas Öl

Salz

Pfeffer

Muskat

Weißweinessig

Zubereitung:

Die Kartoffeln in Salzwasser kochen, schälen und in Scheiben von circa einem Zentimeter Dicke schneiden. Den Speck würfeln und mit zwei Zwiebeln anschwitzen, anschließend mit dem Fond auffüllen und auf knapp 500 ml einkochen. Kurz pürieren und durch ein Sieb passieren.

Gurken waschen, schälen, entkernen und fein schneiden. Petersilie waschen und schneiden. Senf zu den Kartoffeln geben und mit dem inzwischen lauwarmen Fond auffüllen. Vorsichtig verrühren. Restliche Zwiebel schälen, fein würfeln, in etwas Öl anschwitzen und ebenfalls zu den Kartoffeln geben. Salat würzen und mit dem Weißweinessig abschmecken. Kurz vor dem Servieren die Gurken und die Petersilie dazu geben.

Auch interessant

Mehr zum Thema:

Meistgelesen

Essen gehen in München 2018: Diese neuen Restaurants sollten Sie probieren
Essen gehen in München 2018: Diese neuen Restaurants sollten Sie probieren
Diese McDonald's-Revolution wird viele Menschen glücklich machen
Diese McDonald's-Revolution wird viele Menschen glücklich machen
Coca-Cola mit neuen Sorten - doch die Sache hat einen Haken
Coca-Cola mit neuen Sorten - doch die Sache hat einen Haken
Darum haben Sie Merci-Schokolade bisher immer falsch gegessen
Darum haben Sie Merci-Schokolade bisher immer falsch gegessen

Kommentare