Prost!

Großer Bierhersteller kündigt Neuerung an, die Leben retten soll

+
Dosen über Dosen: In allen Ländern ohne Flaschenpfand ein großes Problem für die Umwelt.

Die viertgrößte Brauerei der Welt möchte mit einer Neuerung Leben retten. Ja, Sie haben richtig gelesen! Wie sie das tun will? Erfahren Sie hier mehr. 

Eher selten findet man in Deutschland Plastikringe, die Dosen oder Flaschen von Sixpacks zusammenhalten. Sechserpackungen Bier oder Wasser kaufen wir meistens in Pappkartons oder Plastikfolien verpackt. Betroffen vom Müllproblem durch den vielen Verpackungsmüll sind wir dennoch.

Plastikringe um Sixpacks weltweites Problem

In den USA sind Plastikringe um Sixpacks Standard. Folge ist ein riesiger Haufen Plastikmüll, der auch in die Weltmeere gelangt. Besonders gefährlich sind die Öffnungen der Plastikringe für Meeresbewohner  wie Fische, Schildkröten und Seevögel. Sie verheddern sich in den Öffnungen und ertrinken oder ersticken qualvoll.

Die dänische Brauerei Carlsberg will mit einer innovativen Idee dagegen steuern: Sie verwendet ab sofort Kleber, um die Dosen im Sixpack zusammenzuhalten. Das Ergebnis: "Snap-Packs", zu deutsch "Schnapp-Packungen",die ohne Plastikfolie und Ringe auskommen.

Durch diese kann laut Unternehmen bis zu 75 Prozent Plastikmüll eingespart werden, was 1.200 Tonnen oder 60 Millionen Plastiktüten entspricht.

Interesse am Thema Bier? Hier wohnen Sie nah am Münchner Oktoberfest.

Brauerei testet drei Jahre, bis sie perfekte Lösung findet

Drei Jahre lang experimentierten Mitarbeiter der weltweit viertgrößten Brauerei, bis der Klebstoff für die Sixpacks die richtige Konsistenz hatte: nicht zu stark, damit der Durstige die Dosen leicht trennen kann, nicht zu schwach, weil sie sonst beim Transport auseinanderbrechen würden.

Bevor die dänische Brauerei Carlsberg Snap-Packs weltweit vertreiben will, werden die Briten die Innovation testen. Geschäftsführer Cees’t Hart möchte die Klebstoff-Idee dabei nicht allein für Carlsberg beanspruchen. In einem Statement erklärt er, er würde sich glücklich schätzen, wenn Mitbewerber dieselbe Technik verwenden würden.

Das könnte Sie auch interessieren: Was bedeutet eigentlich das "e" neben Liter-Angaben auf Flaschen?

Brauereien im Kampf gegen Plastikmüll

Nicht nur Carlsberg ersetzt Plastikringe durch eine umweltfreundlichere Alternative, auch andere Brauereien setzen auf biologisch abbaubare Ringe. Die Sixpack-Halterung der US-Brauerei Saltwater Brewery ist sogar essbar.

jg

In diesen Gläsern schmeckt Bier am besten

Ein hochwertiges Bierglas sollte aus einem sehr lichtdurchlässigen und neutralen Kristallglas sein - das Bier sieht darin besser aus als in günstigeren Gläsern mit Blaustich. Foto: Christin Klose
Ein hochwertiges Bierglas sollte aus einem sehr lichtdurchlässigen und neutralen Kristallglas sein - das Bier sieht darin besser aus als in günstigeren Gläsern mit Blaustich. Foto: Christin Klose © Christin Klose
Aus dem Alleskönner, der weinglasähnliche Biertulpe, können verschiedene Biere gut getrunken werden. Foto: Spiegelau
Aus dem Alleskönner, der weinglasähnliche Biertulpe, können verschiedene Biere gut getrunken werden. Foto: Spiegelau © Spiegelau
Biere mit Hefearomen wie das Weißbier sollten aus großen, leicht bauchigen Gläsern getrunken werden. Foto: Spiegelau
Biere mit Hefearomen wie das Weißbier sollten aus großen, leicht bauchigen Gläsern getrunken werden. Foto: Spiegelau © Spiegelau
Markus Raupach ist Biersommelier und Gründer der Deutschen Bierakademie in Bamberg. Foto: Christian Lietzmann
Markus Raupach ist Biersommelier und Gründer der Deutschen Bierakademie in Bamberg. Foto: Christian Lietzmann © Christian Lietzmann
Julian Menner ist Braumeister bei der Brauerei Glaabsbräu in Seligenstadt. Foto: Lisa Marschalek
Julian Menner ist Braumeister bei der Brauerei Glaabsbräu in Seligenstadt. Foto: Lisa Marschalek © Lisa Marschalek
Diese Glasform eignet sich gut für die starken Aromen hopfenbetonter Biere. Foto: Spiegelau
Diese Glasform eignet sich gut für die starken Aromen hopfenbetonter Biere. Foto: Spiegelau © Spiegelau
Für malzbetonte Biere ist ein bauchiges Glas ideal, das sich nach oben verjüngt - wie etwa das typische Stoutglas. Foto: Spiegelau
Für malzbetonte Biere ist ein bauchiges Glas ideal, das sich nach oben verjüngt - wie etwa das typische Stoutglas. Foto: Spiegelau © Spiegelau
Sandra Ganzenmüller ist Biersommelière und arbeitet für den österreichischen Verband der Diplom Biersommeliers. Foto: sampics/kommunikation.pur
Sandra Ganzenmüller ist Biersommelière und arbeitet für den österreichischen Verband der Diplom Biersommeliers. Foto: sampics/kommunikation.pur © sampics

Auch interessant

Meistgelesen

Hefe im Supermarkt: Wieso ist sie immer so versteckt - und wo muss ich suchen?
Hefe im Supermarkt: Wieso ist sie immer so versteckt - und wo muss ich suchen?
Mit diesem einfachen Trick werden Fleischpflanzerl besonders knusprig und lecker
Mit diesem einfachen Trick werden Fleischpflanzerl besonders knusprig und lecker
Probieren Sie diese einfache Zutat, wenn Sie noch leckere Schnitzel machen wollen
Probieren Sie diese einfache Zutat, wenn Sie noch leckere Schnitzel machen wollen
Vorräte jetzt prüfen: Wenn Kartoffeln so aussehen, schmeißen Sie sie lieber weg
Vorräte jetzt prüfen: Wenn Kartoffeln so aussehen, schmeißen Sie sie lieber weg

Kommentare